Anzeige

Samsung Galaxy Note 9: Teaser zeigt Gerät in 30 Sekunden

Am 9. August soll das Galaxy Note 9 von Samsung präsentiert werden. Die Vorstellung startet um 17 Uhr unserer Zeit im Barclays Center in New York. Gerüchte sprechen von einem Display mit 6,3 Zoll – und es handelt sich wohl um ein Infinity-Display mit schmalen Rändern an Ober- und Unterseite. Das Seitenverhältnis soll 18,5:9 betragen, die Auflösung QHD+.

Unter der Haube wartet aller Voraussicht nach je nach Region ein Exynos 9810 oder Snapdragon 845 auf seinen Einsatz, diesem stehen wohl 6 GB RAM zur Seite.

In Sachen Akku soll mehr geboten werden als beim Vorgänger, 3.850 mAh stehen im Raum. Ab Werk soll das Samsung Galaxy Note 9 bis zu 512 GB Speicher haben und in dieser Ausbaustufe um 1.249 Euro kosten.

Spekulationen und Leaks gab es in der Vergangenheit zahlreich, sodass schon fast alles bekannt ist. Auch Samsung selber scheiterte ab und an an korrekter Nutzung der eigenen Web-Werkzeuge, veröffentlichte beispielsweise am 2. August auf der neuseeländischen Seite das Preorder-Programm, hier konnten Nutzer schon vor Veröffentlichung des Note 9 Interesse bekunden und bestellen, dabei ihr altes Gerät in Zahlung geben.

Des Weiteren gibt es nun noch ein Video, welches auch direkt aus dem Hause Samsung kommt. 30-sekündiger Teaser, der Lust auf mehr machen soll und die Kapazität von 512 GB auch bestätigt. Aber eben versehentlich veröffentlicht. Falls das Video offline genommen wird, klickt hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Na hoffentlich läufts hier ähnlich wie beim S9. Sollte sich aber auf jeden Fall lohnen hier ein paar Monate zu warten. Das S9 ist ja wirklich extrem schnell im Preis gefallen…

  2. Da gerade Samsung ja Performance Probleme mit zunehmender Nutzung hat, wird ein mit 500GB gefülltes Note 9 ja sicher ganz toll laufen…
    Selbst die Google Pixel bekommen da offensichtlich mit der Zeit Probleme.

    https://youtu.be/5_5zZnuB71w

  3. Michel Ehlert says:

    Wie beim S9 lohnt nicht kann man auch das 8ter kaufen.

  4. Wer Samsung kauft ist selbst schuld…müssen scheinbar sehr geduldige oder sadomasochistische Leute sein…

    • Denke Leute die einfach ein Spielzeugtelefon wollen und mit der Geschwindigkeit der alternativen Hersteller einfach überfordert sind. Dazu kommt noch das Ihnen der Update-Zeitraum bei anderen Herstellern zu lang ist und die Geräte von Preis/Leistung einfach zu günstig sind und die Wertstabilität einfach zu hoch ist.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.