Portable Firefox 58 für Windows

Nach dem extrem großen Update auf Firefox 57 folgten ein paar kleine Updates und nun sind wir mittlerweile schon bei Firefox 58 angekommen. Unter anderem hat Mozilla in Firefox 58 das Caching für JavaScript optimiert. Streaming Compilation soll zudem bei Downloads eine bessere Verarbeitung ermöglichen. Im Changelog vermerkt Mozilla zudem Unterstützung für Autofill bei Kreditkarteninformationen sowie WebVR für Nutzer von Apple macOS. Das Rendering von Webseiten soll unter Windows wiederum durch eine Technik namens  Off-Main-Thread Painting in der Geschwindigkeit anziehen.

Außerdem hat Mozilla auch an der Stabilität geschraubt und ein Sicherheitsproblem gelöst. Dabei wurden zuvor an Mozilla Absturzberichte gesendet, selbst wenn der Nutzer dem nicht zugestimmt hatte. Wichtig: Benutzerprofile, die ab Firefox 58 angelegt werden, sind nicht mehr zu älteren Browserversionen kompatibel. Wer also ein Downgrade vornimmt, sollte sich dann ein neues Profil anlegen. Mehr dazu und Alternativen verrät Mozilla hier.

Wir haben eine kleine Änderung ab dem Jahr 2018 vorgenommen: Der Portable Firefox setzt nun auf 64 Bit. Wer noch die 32-Bit-Ausgabe zwingend benötigt, der kann sich eine ältere Version (57.0.3) herunterladen, diese immer über den Updatemechanismus auf dem aktuellen Stand halten.

Download Portable Firefox 58 für Windows

Auch zum Thema: Mozilla Firefox: Sponsored Stories sollen auf der „Neuer Tab“-Seite für Einnahmen sorgen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Fehlt noch der Link zum etwas ausführlicher beschriebenen non-portable FF58 vom 23.1.18 (und seinen Kommentaren):
    http://stadt-bremerhaven.de/mozilla-firefox-58-ist-da-und-zieht-die-geschwindigkeit-erneut-an/
    Schönen Sonntag!

    PS:
    Trotz Suchens (neues design, in eigener Sache…) habe ich den sicherlich vorhandenen Artikel zum aufgehübschten Design des Blogs nicht finden können…?
    PPS: Der 18Min-Countdown zur Nachbearbeitung ist super!
    – Wiewohl ich versuche, eventuelle Tippfehler schon VORM Absenden auszumerzen… 🙂
    Und Leerzeilen werden automatisch entfernt:
    Falls die Funktion änderbar/aushebelbar ist, hätte ich sie gerne wieder – als Strukturierungsmöglichkeit. Man kann sie ja auf nicht mehr als EINE Leerzeile begrenzen…?
    PPS: Dass unter Speichern/Abbrechen/Löschen nochmal „Antworten“ steht, verführt zu Fehltippern – die aber glücklicherweise folgenlos bleiben…

  2. Seit dem „großen“ Update ist Firefox nur noch unbrauchbar. Viele Erweiterungen, die Firefox konfortabel und überlegen gemacht haben, funktionieren nun nicht mehr.Wo ist nun der Vorteil gegenüber Chrome oder Edge? Und dann ist da noch die Zusammenarbeit mit Burda. Stichwort Zwangsplugin, das einigen Usern untergeschoben wurde.FF ist einfach nur noch für den Popo.

  3. Zwangsplugin? Bei mir nicht. Und wer ist „einige“?
    Das ein oder andere Plugin wird wohl neu oder umgeschrieben werden – mir fehlt vor allem cacheviewer2… Das ist für mich hin und wieder sehr hilfreich.
    Ein Gutteil meiner Plugins/Erweiterungen läuft nach wie vor.
    – Mich stört vielmehr, dass SPON seine Filmchen jetzt nicht mehr runterladbar (via Downloadhelper) sondern nur noch als Schnipselchen anbietet – very bad…

  4. Lässt sich ein vorhandener FF 58.0.1 Portable 32-Bit einfach auf 64-Bit „upgraden“? Oder muss es komplett neu eingerichtet werden?

  5. Wenn ich den Hinweis auf das 32Bit-Updaten via FF57.0.3 richtig verstanden habe: den profile-Ordner sichern, 64-Bit neu installieren. Wenn der profile-Ordner nicht automatisch übernommen wird, den von 32-Bit neu einbauen…
    Sonst bei Dr. Who nachfragen, der läuft gerade auf ONE… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.