Samsung Galaxy Note 8 bekommt Sicherheitspatch Januar 2018

Der Mobile World Congress in Barcelona steht Ende Februar vor der Tür. Der hat jede Menge Neuheiten im Gepäck, darunter das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9+. Aber man muss ja nicht nur immer auf Neuvorstellungen schauen, auch ein Blick auf das nach dem Samsung Galaxy S8 erschienene Phablet Samsung Galaxy Note 8 erlauben wir uns heute. Da ist nämlich aktuell ein Update erschienen. Dieses Update ist schlanke 700 Megabyte groß und bringt laut Changelog lediglich den Sicherheitspatch von Google für den Monat Januar 2018 mit. Neue Funktionen, die hatte man nämlich im Dezember dabei, beispielsweise das „sichere WLAN„.

(Danke Peter)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. 700mb für ein Sicherheitspatch, der bei Google 50mb beträgt? Wtf Samsung? Weiß jemand woran das liegt?

  2. Da werden auch noch mehr Veränderungen bzw Updates enthalten sein.
    Für das s7 kam das dbt Update auch heute. Das war lediglich 22 MB groß.

  3. Tatsache, soll sich hier nochmal jemand über Samsungs Update-Politik beschweren. So regelmäßige Updates hatte ich damals auf den iPhone noch nicht mal!

    • @Bob: Ist Oreo schon final auf dem S8 und dem S8+? Und ganz ehrlich: Regelmäßiger als auf dem iPhone geht wohl nur beim Pixel 😉

      • Bob sprach von Updates(!), nicht Betriebssystem-Upgrades…
        PS: Android-One sollte mit dem Pixel bzgl. der Updates so ziemlich auf Augenhöhe sein.
        Mein ehemaliges Android-One hat jedenfalls jeden Monat sein Update bekommen.
        (Plus zwei OS-Upgrades…aber darum gehts hier ja gerade nicht, gelle?)
        😛

      • Lieber caschy, was bietet mir denn Android 8 für ein Mehrwert? Für mich keinen bzw. sind die Funktionen schon längst von Samsung aus vorhanden. Ich rede hier von Bugfixes und Sicherheitsupdates und die kommen monatlich. So oft hatte ich die bei meinem iPhone nicht, ganz wirklich jetzt 😉
        Wie auch immer, ich habe ein super stabiles System und bin zufrieden, so wie es ist.

    • @Bob: Also auf meinem S8+ hänge ich noch bei den November 2017-Sicherheitsupdates, und wir haben jetzt fast Februar. Muss sagen, so begeistert bin ich von der Update-Politik da nicht gerade…

  4. @Andy: bei den 700MB wird vielleicht das gesamte Image vorher kopiert.

  5. Ja und?
    Meine Geräte mit LineageOS bekommen ca. alle 14 Tage ein Update.
    Ist das auch einen (oder zwei-drei) Artikel wert?

  6. Richtig schnell – ist ja erst fast Februar. Aber ok, muss ja nicht bedeuten, dass jedes N8 das Update auch zeitnah bekommt dank Samsungs gefühlten tausend verschiedenen Firmware-Versionen für Länder, Netzbetreiber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.