Schon gewusst? Samsung Galaxy Note 8 „Sicheres WLAN“ nun auch in Deutschland verfügbar

2. Januar 2018 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von:

Das Samsung Galaxy Note 8 erhält aktuell (seit ein paar Tagen, staged Rollout) ein OTA-Update, das auch eine Funktion auch Deutschland bringt, die bereits angekündigt wurde: Sicheres WLAN. Das bedeutet letztendlich nichts anderes, als dass ihr direkt über das System Zugriff auf einen VPN-Dienst erhaltet. Verwirklicht wird das Ganze über eine Lösung von McAfee, Nutzer haben sogar ein kostenloses Kontingent verfügbar, falls sie auf keine der Bezahloptionen zurückgreifen.

Diese gibt es nämlich auch, pro Monat werden so 1,99 Euro für die unbegrenzte Nutzung fällig. Auch als Tagespass für 0,99 Euro ist der Dienst verfügbar. In der Verwaltung lässt sich festlegen, welche Apps über den Dienst ins Netz sollen und man kann den automatischen Schutz aktivieren oder deaktivieren.

Gerade für Gelegenheitsnutzer scheint mir das eine recht praktische Option zu sein. Ist man unterwegs und greift vermehrt auf öffentliche WLANs zurück, sollte man dies sowieso stets über eine VPN-Verbindung machen. Hier wird dem Nutzer der Download einer dafür geeigneten App abgenommen, das Ganze ist direkt im System und somit unkompliziert nutzbar.

Wer natürlich bereits einen VPN-Anbieter nutzt, der wird von der Funktion wenig haben, der schickt seine Daten ja bereits verschlüsselt um den Globus.

Das Update beinhaltet außerdem noch Fehlerbehebungen für DeX und Kalender, Galerie, Diktiergerät sowie Erinnerungen wurden aktualisiert. Habt Ihr das Update schon erhalten und „Sicheres WLAN“ entdeckt? Werdet Ihr es nutzen oder greift Ihr dann doch lieber auf einen VPN-Dienst eines anderen Anbieters als McAfee zurück, auch wenn es vielleicht direkt über das System einfacher wäre?


Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9563 Artikel geschrieben.