PlayStation 5 und Xbox Series X: Neue Infos angeblich schon im Mai 2020

Microsoft und Sony haben schon allerlei zu ihren kommenden Konsolen verraten: Zur Xbox Series X kennen wir eigentlich alle Details – bis auf den Preis. Im Bezug auf die Sony PlayStation 5 sieht es etwas nebulöser aus, denn das Design ist, bis auf den potthäßlichen Controller, noch ein großes Fragezeichen. Ändern könnte sich das im Mai, wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenkt.

Zumindest behauptet das der Analyst Daniel Ahmad von Niko Partners. Nach Absage der E3 sei angeblich seitens Microsoft und Sony geplant zu anderen Zeitpunkten neue Informationen zu den kommenden Next-Generation-Konsolen rauszuhauen. Allerdings verbleiben Ahmads Aussagen so handfest wie eine Qualle, da er orakelt einige Ankündigungen werde es nun deutlich früher geben, andere deutlich später.

Videogames Chronicle (VGC) behauptet, Sony werde im Mai Neues zur PS5 verraten. Und auch Microsoft habe da angeblich eine umfangreiche, digitale Präsentation angesetzt.

Meine Bewertung: Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass Sony voranpreschen wird, da die Japaner bisher sehr zögerlich sind, was neue Infos zur PlayStation 5 betrifft und auch von Problemen mit der Hitzeentwicklung sowie einer behutsamen Herangehensweise an die Produktion die Rede ist.

Eher traue ich Microsoft zu, dass sie im Mai vielleicht mehr Gameplay-Material aus kommenden Spielen zeigen und ganz eventuell sogar den Preis verraten – aber da gaben sich die Redmonder bisher ja auch eher abwartend.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. wnbweusb@yomail.info says:

    Hey Westphal,
    man kann seine Meinung äußern, auch als XBOX Fanboy. Aber den DualSense als potthäßlich zu bezeichnen ist nicht professionell.
    Mit deiner Meinung bist du wohl eher nicht der Schnitt! https://www.pcgames.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/PS5-sehr-gutes-Design-Preis-bis-60-Euro-Dualsense-Umfrage-1348225/

    Wenn man schon so ein Schlaumeier ist wie du, dann sollte man hier auch die richtige Abkürzung kennen (Videogames Chronicle (VCG))

    • André Westphal says:

      Es ist immer schön, wenn man anderen Leuten unterstellt Fanboy zu sein, nur weil sie mit einem selbst nicht einer Meinung, sind nech?

      Ich find den Controller potthässlich – so what? Darum musst du meine Meinung nicht übernehmen und ob ich damit nun „im Schnitt“ liege oder nicht, ist doch auch piepegal – habe ich ja nie für mich in Anspruch genommen.

      Danke für den Hinweis wegen des Tippfehlers, ist korrigiert :-).

      • Moment, du findest ihn aber nur wegen der Farbkombi potthässlich oder?
        Da stimme ich dir komplett zu!
        Das Renderbild des DualSense in komplett schwarz mit den StandardFarb-Tasten ist nämlich ein Traum *_*

  2. Potthässlich find ich ja ein bisschen hart 😀
    Aber um ehrlich zu sein gefällt er mir auch nicht.

    • André Westphal says:

      Ja, aber mir sagt er zumindest optisch echt gar nicht zu – als hätte man sich bei Sony nen Stadia- oder Xbox-Controller gegriffen, dann kam einer und riss das untere Ende weg und zimmerte den DualShock 4 rein. Auch der zweifarbige Look gefällt mir null. Sagt aber nichts über Haptik und Ergonomie, kann sein, dass man damit super zocken kann – nur die Ästhetik finde ich persönlich halt furchtbar.

      Der Controller der Xbox Series X z. B. ist wesentlich konservativer, aber ich bin der Meinung gerade bei einem Controller ist es Quatsch ständig das Rad neu erfinden zu wollen. Deswegen finde ich gut, dass man im Wesentlichen das bewährte Design optimiert hat. Aufregend mag das nicht sein, aber das soll ein Controller für mich auch nicht sein.

  3. Mir gefällt der Controller sogar richtig gut. Ich habe auch ein schwarz weißes iPhone. Die Farbkombinationen gefällt mir momentan am besten. Nur schwarz würde ich sehr langweilig finden. Ich hoffe nur dass das weiß besser wird als das von der PS3. Da sah der Controller schnell nicht mehr so schön aus. Zur PS4 hatte ich kein weiß von daher kommt mir das auch sehr entgegen.

    • Wo gibts den ein schwarz weißes iPhone? Würde mir tatsächlich auch sehr gefallen.

      Meine ganze Wohnung ist praktisch schwarz/weiß gestaltet.

  4. SuperMafiaOtter953 says:

    Wieder sehr parteiisch geschrieben, was ich absolut unprofessionell halte hier.

    • Das hier ist immer noch ein privater Blog, in dem private Gedanken und Ansichten, egal in welcher Formulierung, geäußert werden dürfen. Wäre das hier die Website einer öffentlichen Tageszeitung oder Newsseite, würde ich zustimmen.

      • „Sony hatte bei der developer Vorstellung extra betont das man eine bessere Kühlung als bei der ps4 umsetzen möchte um die Lautstärke zu senken.“

        Das müssen sie auch dringend ! Gerade unter Volllast ist es meiner Meinung kaum erträglich PS ohne Headset zu spielen. Für mich kein Problem, aber meine Freundin war/ist immer noch schwer angenervt weswegen ich eigentlich nur noch die Xbox anschmeiße.

        Wie bei allen teureren technischen Produkten (200,-€ +) werde ich kein „early-adopter“ sein und erst 6-9 Monate nach dem Erscheinen zuschlagen:
        1) Dürfte dann evtl. der Preis schon etwas gefallen sein
        2) Viel wichtiger: Das Produkt wurde dann bereits von (zehn-)tausenden Kunden „geprüft“ und man weiß in etwa was man kauft und welche Probleme es gibt.

    • Finde ich auch. Sowas kann der Autor dann gerne in die Kommentare seines selbst erstellten Artikels schreiben, hat aber im
      Artikel nichts zu suchen. Btw ist das der womöglich erste ergonomische Controller von Sony. Von PS1 bis PS4 war das nur Schrott für Männerhände. Nur der Rest der Konsole war einfach oftmals besser als das des MS-Lagers, aber wegen des Controlers hat vermutlich kaum einer die PS4 gekauft.

      • Ich habe unter anderem aufgrund des Controler damals nicht zur XBOX One gegriffen. Mit dem XBOX Controller kann ich mich einfach nicht anfreunden.

      • Aber mit den Sony-Controllern ist es über die Generationen immer besser geworden. Der Dual-Shock 4 hat es bei mir sogar bis zur Wertung “Gerade noch erträglich” geschafft. Aber gegen den Xbox-Controller ist das Ding tatsächlich nur Müll – ganz egal, in welcher Farbe.

  5. Darf man heute eigentlich noch seine Meinung kundtun, ohne als Fanboy abgestempelt zu werden? Wäre er auch ein fanboy, wenn er den Controller supercool finden würde?
    Ich zocke bisher auf beiden Konsolen gerne, bin daher auch in beiden Lagern unterwegs, aber es gibt eindeutig die Tendenz, dass im PS Lager mehr kindliches Verhalten zu Tage tritt. Da fühlen sich Leute persönlich angegriffen, wenn man einfach nur nüchtern Performancedaten vergleicht und erklärt solche Vergleiche für Unsinn, während man vor ca. 7 Jahren genau diese Daten als Grundlage für die Überlegenheit einer Konsole heranzog.
    Abgesehen davon, wie unwichtig sowas ist, muss man sich doch nicht für seinen Geschmack entschuldigen. Ich war sehr überrascht vom PS Contoller Design, kann aber durch jahrelang beides zocken für mich glasklar sagen. Einen besseren Controller als den Elite von MS durfte ich noch nicht spielen, das gilt für mich optisch und funktional.

  6. Finde den PS5 Controller super stylisch, hoffe dir Konsole wird auch zweifarbig.

    Und gerade der PS Controller hat ja eine Überarbeitung bedurft, hoffe sehr auf eine Elite Variante des PS5 Controller, oder wie auch immer ihn sie dann nennen wollen,

  7. Bei dieser Seite handelt es sich um einen Blog, der keinerlei Ansprüche an journalistische Standards wie Ausgewogenheit und Faktentreue erfüllen muß; daher sind derlei Meinungsäußerungen hier akzeptabel – und führen durch Widersprüche wie deinen gerade aus der Sicht der Blogbetreiber zu höheren Klickraten.
    Den Bloggern sei es gegönnt. 🙂

  8. Bringen wir es auf den Punkt: Dieser Artikel sagt nix, aber auch absolut gar nichts aus. Es sagt nur, dass ANGBELICH neue Infos im Mai kommen und dass Andre des Controller hässlich findet. Ergo: Komplett überflüssiger Artikel mit NULL Mehrwert für den Leser dieses Blogs. Sollte man lieber weglassen solche Artikel. Und ja, ich weiß: Es ist ein privater Blog und die Autoren können schreiben was sie wollen. Qualitativ betrachtet ist es aber eher nicht hilfreich…

  9. Guten Morgen!
    Gott sei Dank ist dieser Blog hier noch subjektiv! Einer der Gründe warum ich schon seit Jahren diesen regelmäßig und gerne aufsuche!
    zum Thema: Jepp das Teil ist hässlich.

  10. Ich verstehe ohnehin nicht, wie alle darauf kommen, dass sich der Post von Daniel Ahmad auf die Playstation bezieht.

    Da Sony schon lange vor der E3-Absage angekündigt hat ohnehin nicht daran teilzunehmen, hat die Absage jetzt bestimmt furchtbar große auswirkungen auf die Ankündigung der PS5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.