PlayStation 5: Konsolenbesitzer erhalten 6 Monate Apple TV+ gratis

Wer eine der begehrten Sony PlayStation 5 ergattern konnte, dessen Jagdinstinkt wird nun nochmals belohnt: So erhalten Konsolenbesitzer für 6 Monate kostenlosen Zugriff auf das Streaming-Angebot Apple TV+. Das Angebot könnt ihr ab heute bis zum 22. Juli 2022 wahrnehmen. Vorsicht: Wollt ihr nach der Probephase nicht verlängern, dann solltet ihr rechtzeitig kündigen. Sonst geht der kostenlose Zeitraum in ein kostenpflichtiges Abonnement für 4,99 Euro im Monat über.

Ihr benötigt zur Inanspruchnahme ein Konto im PlayStation Network und eine Apple-ID. Ihr solltet nun die Apple-TV-App auf der PlayStation 5 installieren bzw. sie unter „Alle Apps“ im Medien-Home-Bildschirm herausfischen. Habt ihr die App installiert, öffnet ihr sie und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Ihr müsst euch in diesem Zuge mit eurer Apple ID anmelden oder eine neue erstellen. Anschließend könnt ihr die sechs Monate Apple TV+ erhalten.

Das Angebot gilt laut der Informationsseite auch für Bestandskunden, die Apple TV+ bereits abonniert haben bzw. gerade eine Trial nutzen. Ausgenommen sind leider diejenigen, die Apple TV+ durch ein Paketangebot wie Apple One abonniert haben.

Update:

Sollte jetzt gehen! (Stand: 21 Uhr)

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. das angebot kann bis zum 22. Juli 2022 eingelöst werden

  2. Ähem.. das Angebot gilt bis 22. Juli 2022.. also genau 1 Jahr 😉 Nicht nur heute.

  3. Auch wenn ich AppleTV mit seinem Konzept, weniger aber besser mag… ich sag Apple will die Zahlen vor dem nächsten Event schnell noch einmal hochtreiben, weil bei vielen das Abo jetzt ausgelaufen ist und man möglichst schöne Zahlen präsentieren will. Ich selbst habe auch gekündigt, weil ich zurzeit gar nichts schaue und erstmal auf die zweite Staffel von Morning Show warte.

    • Kann gut sein.
      Ist doch aber ganz cool, so kann man in den 6 Monaten das schauen was man möchte und dann kündigt man es.
      Greyhound mit Tom Hanks kann man gut ansehen. Die Serie „See“ oder auch die Doku über die Beastie Boys 🙂

  4. Leider ist bei mir kein Angebot zu sehen. Schade.

    • Bei mir auch nicht. Wahrscheinlich weil ich mal ein aktives Abo hatte…
      Habe Ab- und Anmelden und sogar App-Neuinstallation probiert. Kein Angebot zu sehen 🙁

    • Bei mir auch noch nicht. Hab auch von anderen gelesen das es offenbar noch nicht freigeschaltet ist. Abwarten und später nochmal probieren.

  5. Sascha S. says:

    Im Titel ist ein „L“ zu viel. 🙂

  6. Also bei mir hat es eben geklappt.

  7. Macdefcom says:

    6 Monate Apple TV+, Angebote für PS5-Controller und Saturn und andere Anbieter haben die Konsole nicht mal mit Liefertermin gelistet!
    Was ein Graus!

  8. Gibt es eigentlich „bereinigte“ Zahlen über zahlende Kunden bei Apple TV+?
    Irgendwie kenne ich nur Leute die das kostenlos dazubekommen haben, meist ja durch Neukauf von Apple Hardware…

    Andere Streaming-Dienste streichen die kostenlosen Testmonate und Apple TV+ gibt es (gefühlt) irgendwie immer irgendwo kostenlos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.