Anzeige

Pinterest bekommt ein iOS-Widget

Pinterest veröffentlicht nun ebenfalls ein eigenes iOS-Widget über die App-Aktualisierung. Damit könnt ihr dann direkt auf dem Homescreen Inhalte von Pinterest erhalten. Möglich ist das ab Apple iOS 14, welches ja die Widget-Unterstützung in dieser neuen Form eingeführt hat. Auch andere App-Anbieter wie z. B. Deezer oder auch Outbank und Shelly waren da bereits mit Widgets zur Stelle.

Über das Widget von Pinterest könnt ihr nun eine Pinnwand an euren Homescreen anheften und damit direkt vom Startbildschirm aus Pinterest-Inspirationen erhalten. Das können Kochrezepte, Reisepläne oder Zitate sein. Ihr platziert das Widget wie gehabt: Auf dem Homescreen einen leeren Bereich gedrückt halten und oben rechts auf das Pluszeichen tippen, um das Pinterest-Widget auszuwählen. Dann wählt ihr die gewünschte Größe und packt es auf den Homscreen.

Das Bild im Widget ändert sich stündlich oder täglich, je nach Nutzerpräferenz, und kann klein oder groß angezeigt werden. Mit Tippen auf das Widget werdet ihr zum Pin in der App weitergeleitet. Viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Gibt es eigentlich ein Widget, mit dem man sich das Bing-Bild des Tages anzeigen lassen kann?

    • Ich weiß nicht, ob das als Widget mittlerweile verfügbar ist. Aber früher konnte man das Bild des Tages als Hintergrund verwenden, wenn man die Bing Suche App installiert hatte.

  2. Mal ne Frage: warum wird hier eigentlich alle paar Minuten darüber berichtet, welche App auf iOS ein Widget erhält? Ich find das mittlerweile etwas nervig. Erstens sollte es für die Entwickler kein Ding sein, Widgets hinzuzufügen.
    Zweitens werden Nutzer ja mit Sicherheit über die Changelogs oder durchs ausprobieren erfahren, welche ihrer Apps ein Widget erhalten.
    Und drittens, was ist besonders an den Widgets? Ich meine unter Android gibt’s den Kram schon sehr sehr lange aber die Entwickler haben nen Scheiß drauf gegeben. Jetzt kommt Apple mit der nächsten „Revolution“ um die Ecke und alle finden das ganz toll (also die Entwickler).

    • Vor einiger Zeit wurde hier das gleiche Spielchen mit dem Darkmode getrieben. Jede Applikation die den Darkmode eingeführt hat, wurde mit einem Artikel bedacht.

      Ich denke diese Website lebt u.a. von dem sehr guten Google Ranking und dieses bekommt man nunmal durch sehr viel Content zu den unterschiedlichsten Keywords. Da kommen solche Artikel gerade recht, um z.B. mal wieder das Keyword „Pinboard“ unterbringen zu können.

    • > unter Android gibt’s den Kram schon sehr sehr lange aber die Entwickler haben nen Scheiß drauf gegeben

      Merkste was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.