PhotoAffix: Bilder unter Android zusammenfügen

photoaffixxEine für mich immer wiederkehrende Aufgabe ist das Zusammenfügen von Screenshots. Während ich diese zusammengefügten Screenshots hier im Blog für meine Beiträge nutze, so gibt es doch auch andere Anwendungsbereiche. Dies kann beispielsweise das Zusammenfügen von Screenshots einer Konversation sein, die man teilen möchte, alternativ kann man Screenshots und Fotos in soziale Netzwerke teilen. Während ich diesen Arbeitsschritt früher umständlich mit einer Bildbearbeitung gemacht habe, sind nun Automatismen im Spiel – denn alles, was man so macht, will man ja effektiv erledigen.

PhotoAffix1

Um Bilder vertikal oder horizontal zusammenzufügen eignen sich diverse Apps. Wer es besonders flexibel mag, der greift auf dem Rechner zu ImageMagick (zu haben für Linux, Windows und OS X), alternativ kann ich den Image Joiner für OS X oder auch die Web-Variante Photo Joiner empfehlen. Wer direkt am Android-Smartphone tätig werden will, der sollte auf die kostenlose App PhotoAffix schauen. Die Nutzung ist extrem simpel und für viele Menschen sicherlich ausreichend.

PhotoAffix2

In der App wählt man Fotos oder Screenshots aus, die zusammengefügt werden sollen. Die App erlaubt die horizontale und die vertikale Zuammenführung. Nutzer können festlegen, ob zwischen den Bildern ein Abstand sein soll, ferner ist das Ausgabeformat PNG / JPG nebst justierbarer Auflösung einstellbar. Das Endprodukt wird gespeichert und kann dann zur Weiterverarbeitung oder zur direkten Weitergabe geteilt werden. Tolle App, die ich jedem empfehlen kann, der diesen Arbeitsgang des Öfteren durchlaufen muss.

PhotoAffix [BETA]
PhotoAffix [BETA]
Entwickler: Follix Apps
Preis: Kostenlos
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot
  • PhotoAffix [BETA] Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Nicht kompatibel zum Note3…

  2. Blackbird1997 says:

    Danke für den Tipp. Hätte ich schon mehrmals früher gebraucht. Habs immer umständlich mit Gimp gemacht. Aber damit ist es ja super einfach

  3. wichtig im text wäre zu erwähnen, dass die app nur mit dem aktuellsten android „marshmallow“ läuft

  4. Laut Play Store Kompatibel ab Android 5.0..

    Also nix für mein Fon..

  5. Nebeneinander setzen schön und gut, aber eine ordentliche App, welche Screenshots untereinander hängen kann und somit einen langen Screenshot ohne sichtbare Unterbrechungen à la Scrolling Screenshot vom Note 5 scheint irgendwie zu viel verlang zu sein. Was brauchbares lässt sich einfach nicht finden. Bei Github findet man zwar was, aber keine fertige App.

  6. @caschy danke, Top
    @Richard Riker guck dir mal Screenit an. Bin ich Zeit lang gut mir gefahren. Mein Axon 7 kann scrollshot Nativ und seitdem nutze ich screenit nicht mehr.

  7. @Richard Riker
    Stich & Share macht das ganz gut. Bin selbst erst vor ein paar Tagen drauf gestoßen.

  8. Ein Tip für alle, die sowas lieber am Rechner machen:
    Mit DTP-Software anstelle von Bildbearbeitung ist es wesentlich simpler.
    Kostenlos z.B. mit Scribus (für Win/Mac/Linux)

  9. Mit http://www.stitchitapp.com muss man noch ein bisschen selbst verschieben.
    Auf iOS können Longscreen und Tailor automatisch kombinieren.

  10. @Kalle: Aber die können nicht horizontal, oder?

  11. Scrolling Screenshots, z.B. von langen Webseiten, kann z.B. auch das Samsung Galaxy S7 out of the box. Direkt in der Screenshot-Funktion.

  12. @caschy
    Longscreen kann horizontal.

  13. Ich bin da einfach oldschool, Screenshots auf Computerladen und per Paint miteinander verbinden 😉
    braucht keine zusätzliche App die mir den Speicher frisst 😉

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.