Anzeige

OCR Scanner+: Kostenlose Scan-App nun auch mit deutscher OCR-Erkennung

Die kostenlose Scan-App OCR Scanner+ hatten wir euch bereits vor einer Weile vorgestellt. Ich hole euch noch einmal kurz ins Boot: Die App ist kostenlos (keine Werbung, keine In-App-Käufe und keine Datenerhebung – man kann dem Entwickler spenden) und versteckt unter ihrer kargen Oberfläche auch das Notwendige: Dokumente lassen sich abfotografieren, Farben und Rahmen anpassen, danach kann man das Ganze mit OCR speichern. Wer nicht als PDF speichern möchte, kann auch als Reintext sichern, es gibt auch eine Text-Vorschau. Mit dem aktuellen Update unterstützt die App nun neben vielen weiteren Sprachen aber auch endlich die deutsche Sprache, was die Texterkennung (so auch die Umlaute, was bisher noch nicht funktionierte) für euch deutlich nützlicher machen dürfte als bisher.

?QuickScan - Scanner & text OCR
?QuickScan - Scanner & text OCR
Entwickler: iSolid apps
Preis: Kostenlos+
  • Danke Marvin!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Hi hi, gibt’s die App auch für Android? Viele Grüße

    • Unter Android nutze ich Office Lens von MS oder Google Lens, was ja schon in der neuen Gcam eh mit drinnen ist.

      • Soweit ich weiß machen beide Apps ihr OCR remote auf den jeweiligen Firmenservern, d.h. deine Scans landen auf irgendwelchen Datensammel-Servern in der Welt. Halte ich zum Digitalisieren von offizieller Post für eine schlechte Idee.
        Leider fällt mir auch kaum eine vernünftige App ein, die derzeit gute lokale Ergebnisse erzielt, am besten noch direkt aufs eigene NAS schiebt (WebDAV vllt) und kein sauteures Abomodell hat. Früher war ScanPro da sehr gut für. Soweit ich weiß, sind die aber auch auf ein teures Abomodell umgeschwenkt.

  2. Die Sprachen außer Englisch gibt es aber erst ab iOS 14.

  3. There ain’t no such thing as a free lunch.
    Wo werden denn die sans noch gespeichert?

  4. Wie immer an dieser Stelle empfehle ich als Scanner doXisafe aus Karlsruhe. Als OCR ist Deeper wählbar und so muss nicht Tesseract genommen werden. Die PDFs sind nach der Komprimierung richtig klein. Cloud-Anbindung vorhanden, wenn’s denn sein muss.

Schreibe einen Kommentar zu Keef Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.