Nexus 6P: Neues Pressebild zeigt kommendes Gerät

ap_resize.phpNicht einmal mehr eine Woche ist es hin, dann geht es bei Google rund. Angeblich gibt es einen neuen Chromecast zu sehen, zudem liegen da ja noch zwei Nexus-Eisen im Feuer, die präsentiert werden wollen. Wer häufig die Tech-Presse liest, der wird wahrscheinlich nicht mehr viel Neues entdecken, sind doch schon die meisten Details zum LG Nexus 5X und dem Huawei Nexus 6P ans Licht gekommen. Nun gibt es wieder ein neues Bild, dieses soll das Nexus 6P in seiner ganzen Pracht zeigen – von vorne und von hinten. 

Während man dem Gerät auf der Frontseite wohl keine Vorwürfe machen kann, so gibt doch die Rückseite bei vielen Lesern Anlass zu Diskussionen. Die Rückseite ist offenbar kein Genuss für das Auge, wenn man so einige Kommentare aus unserem Kommentarbereich wiedergeben möchte.

ap_resize.php

ap_resize

Vermutet wird beim Huawei Nexus 6P ein 5,7 Zoll großes Display mit 1.440-Auflösung (2.560 x 1.440 Quad HD). Auf der bereits erwähnten Rückseite befindet sich die Kamera nebst Blitz und der Fingerabdruckleser, warum man zur doch seltsam anmutenden Rückseitenoptik griff, ist bislang nicht geklärt. Zu den weiteren Spekulationen: Das Huawei Nexus 6P soll über einen Qualcomm Snapdragon 810 verfügen und mit Speichergrößen von 32 GB, 64 GB und 128 GB aufwarten.

nexus-boxes-800x420

Übrigens: wer sich fragt, wie die Verpackungen für LG Nexus 5X und Huawei Nexus 6P aussehen, der soll auch bedient werden, denn auch diese hat man bei Android Police in die Hände bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Sagt mir rein optisch überhaupt nicht zu…

  2. Also die Rückseite sieht aus wie beim project tango… Und wenn die Kamera ein Biest ist kann ich mit der Optik Leben… Ausserdem hebt sich das Design vom üblichen Einheitsbrei ab…. Also alles gut von meiner Seite aus…. 128 GB Option anbieten und das Ding ist gekauft…

  3. Snapdragon 810 ?
    War da nicht dieses böse Hitzeproblem, was alle Telefone haben?
    Bin mal auf Preise, Kamera und erste Meinungen gespannt.

  4. Für meinen Geschmack ist da ein wenig zu viel Gerät ober und unterhalb vom Display. Bei der Displaygröße wird das ja ein riesem Klopper. Die Rückseite finde ich gar nicht so schlecht. Ist mal was anderes.

  5. Die Rückseite sagt mir auch nicht zu. Verstehe nicht, warum man das nicht in einer einheitlichen Farbe gestaltet hat. Aber soll mir eigentlich egal sein, da das Gerät für mich eh zu groß ist.

    @zinullamobile: Irgendwo muss die Technik für die Front-Stereolautsprecher ja hin.

  6. @Sascha soweit ich das gelesen hab wird es wohl eine 128GB Variante geben wenn man den „vertrauenswürdigen Quellen“ glauben schenken darf

  7. SD810? Dann lieber gleich zum Nexus 6 greifen. Immerhin, es kommt das erste Huawei mit längerfristigen Updates. Das Kameradesign ist wirklich mal anders, aber wie halten da Hardcover?

    Zum ’neuen‘ alten Kommentarsystem: das ist jedenfalls von meiner Seite aus wirklich einfacher zu bedienen.

  8. Man sollte beim 6P auf jeden Fall zur schwarzen Version greifen, ich denke dann sieht die Rückseite nicht gar so schlimm aus. Der 810er ist in der neuesten Version angeblich nicht mehr so heiß, aber wie gut das genau funktioniert weiß ich selbst nicht.

  9. Bei diesem Design vom Nexus 6P muss man sich ja echt schämen es aus der Tasche zu holen…. egal wie gut/schlecht Technik und Software ist aber das Ding ist echt hässlich.

  10. Wer sich schämt, weil ein Smartphone nicht hübsch genug ist, sollte sich mal auf seinen allgemeinen Geisteszustand untersuchen lassen.

  11. @bergzierde Und wer jetzt unbedingt wissen will wie die Verpackungen aussehen, gleich mit.

  12. „Schämen“ weil das Smartphone häßlich ist, nun ja. Der eine oder andere Teenie fällt damit auf dem Schulhof schon negativ auf.

    Wenn man es nett ausdrückt sieht das Nexus von vorne langweilig aus und von hinten unansehlich.

    Im Grunde ist es mir bis zu einem gewissen Grad wurscht wie das Phone aussieht. Aber das hier ist echt zu häßlich. Das Ding würde ich mir nicht kaufen. Jeden Tag auf dieses misratene Teil zu schauen, das muß ja nicht sein.

  13. Wie, es ist schlimm, vorne auf eine schwarze Fläche und hinten auf das Cover zu schauen? Ihr habt Probleme. Das Nokia 808 hättet ihr sicher auch nicht gemocht.

  14. Die schwarze Fläche hinten sieht optisch einfach nicht schön aus. Hätte man das nicht einfach irgendwie einheitlich halten können?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.