Netatmo: Sicherheitskameras Presence und Welcome ab sofort per Google Assistant steuerbar

Netatmo bietet neben der bekannten Wetterstation auch allerlei andere smarte Produkte an, zu denen neben smarten Thermostaten und Sensoren zur Messung der Luftqualität auch die Sicherheitskameras Presence und Welcome gehören. Während die Presence für den Außenbereich geeignet und mit einem LED-Flutlich ausgestattet ist, soll die Welcome den Innenraum überwachen. Beide bieten Gesichts- und Haustier-Erkennung und viele andere smarte Features an.

„OK Google, schaltet das Licht im Garten aus!“
„OK Google, zeige mir das Bild der Garten-Kamera auf meinem Fernseher!“

Der Hersteller hat nun über den hauseigenen Blog bekannt gegeben, dass die beiden Kameras ab sofort auch mit dem Google Assistant gesteuert werden können. So könnt ihr entweder das Licht der Presence an- oder ausschalten oder auch die Kameraübertragung auf euren Fernseher streamen, wenn ihr über einen Chromecast verfügt. Kann ganz nützlich sein, wenn man auf dem großen Bildschirm relativ unkompliziert das Kamera-Bild sehen möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Die Presence hat keine Gesichtserkennung 😉

  2. ich würde mich über einen alexa skill dafür mehr interessieren.
    netatmo scheint irgendwie den anschluss zu verlieren…

  3. @JF – der eine unterstützt eher das, der andere das. Google Home hat lt. aktuellsten Zahlen Echo inzwischen überholt, auch wenn er hierzulande vielleicht nicht ganz so verbreitet ist. Ich sehe im Google Assistent (und damit auch dem Home) auch einfach deutlich mehr Potenzial. Netatmo vielleicht auch 😉

  4. Julian Schmid says:

    Gibt es eigentlich andere -günstige- Outdoor-Kameras, die ich mir auf dem Chromecast per Sprachbefehl an den Google Home anzeigen lassen kann?
    Irgendwie finde ich nur Nest und Netamo…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.