Mozilla Thunderbird 3.3 Codename Miramar Alpha 1

Gestern Abend hat Mozilla die erste Alphaversion von Thunderbird 3.3 Codename Miramar (spanisch für Meeresblick) auf dem Markt geworfen. Bis zur Fertigstellung der finalen Version werden unter anderem auch noch Änderungen an der Oberfläche stattfinden, bislang würden Fixes für Vista und 7 vorgenommen. Auch mit dabei: ein neuer Erweiterungs-Manager. Endlich: zum Anzeigen der Anhangsgrößen wird keine Erweiterung mehr benötigt.

Sobald eine Betaversion veröffentlicht wird, werde ich mal wieder Portable Thunderbird aktualisieren, bei der Alphaversion ist dies noch nicht sooooo sinnvoll. Ich selber würde mich freuen, wenn Thunderbird mal so ein Facelift wie Firefox bekommt. Das Auge isst bekanntlich mit und die Konkurrenz schläft nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. In Miramar ist auch die United States Navy Fighter Weapons School in der Tom Crouise Top geGunt hat! 😉

  2. Was auch immer Thunderbird/Mozilla hervorbringen wird: Ich hoffe, es gelingt ihnen endlich, ein lokal zu installierendes Programm zu veröffentlichen, dass es mit der Oberfläche von Gmail aufnehmen kann…

  3. Bisschen was fürs Auge wäre nicht schlecht. Thunderbird kommt mittlerweile doch sehr altbacken daher. Gerade wenn man täglich auf die FF 4.0-Oberfläche guckt, fällt der Unterschied schon recht gewaltig aus.

  4. Die sollen wieder weg von der Devise „für jedes kleine Feature braucht man eine Erweiterung“.

    Ich habe nämlich eine Menge Add-Ons, die nur solche Probleme fixen, weil man sie nicht einstellen kann:
    – Change quote and reply format: Ersetzt das „xy schrieb“ durch die 4 gewohnten Zeilen: Betreff, Von, An, Datum
    – Disable „You“: Mit Thunderbird verwalte ich aktuell 9 E-Mail-Konten. Wenn ich dann nicht zwischen Mails an Adresse X und Adresse Y unterscheiden kann, weil bei beiden „Empfänger: Sie“ steht, verliert man schnell den Überblick. Zur Info: Man kann zu jeder Adresse mehrere Identitäten mit separater Antwort- und Absenderadresse erstellen, die dann beide als „Sie“ auftauchen.
    – Printing Tools: Wie bei „Change quote and reply format“ werden die Basisinformationen mitabgedruckt, sodass man die Mail einfach wiederfinden kann.

    Es gibt noch viele andere Kleinigkeiten, die einfach stören, wenn man sich kein AddOn besorgt. Ich habe derzeit keine Lösung dafür, dass jeder Ordner automatisch die Mails nach dem Datum absteigend (!) sortiert. Ich kann die Spalten auswählen und diese Auswahl auf die anderen Ordner übertragen, aber die Sortierung kann ich nicht übertragen. Die aktuellsten Mails sollen oben erscheinen ohne dass ich ans Ende scrollen muss.

    Das größte Problem, was ich mit TB habe, ist das Checken auf neue Mails. Wenn man die Sortierung auf dem Server erledigen lässt, muss TB jeden einzelnen Ordner auf neue Mails prüfen. Und das kann man derzeit nur in den Ornder-Einstellungen für jeden Ordner einzeln erledigen. Irgendwo kann man das in about:config einstellen, aber da soll man ja nur im Notfall etwas ändern müssen.

    Einen „Conversion View“, wie bei Google Mail, ist ganz praktisch, aber hier kann ich verstehen, wenn man das als separates AddOn, wie derzeit, haben möchte.

    Thunderbird hat für mich keine ernstzunehmende Konkurrenz, wenn man die Möglichkeiten vom Kopieren des Profilordners in die portable Version und andere Kleinigkeiten nutzt. Daher stört es mich, wenn der Download der Mails bei IMAP erst erfolgt, wenn ich die Mails mir anschaue. Wenn in der Zeit die Internet-Verbindung zusammenbricht, kann ich noch nicht einmal bis zu dem Zusammenbruch empfangene Mails lesen.

    Zu den richtig tollen Features würde eine Verbesserung der Synchronisationsmöglichkeiten und -schnittstellen wie beim Firefox gehören. Mit IMAP hat man zwar die Mails zentral, aber Signaturen, Identitäten und anderer Kleinkram wie AddOns bleiben dezentral, während Webmailer wie Google Mail gerade für die eher technikaffinen TB-Nutzer attraktiver wird.

  5. Mich würde das Plugin interessieren, dass die Dateianhanggröße anzeigt, da ich noch nicht auf die Alpha upgraden möchte, bin aber im Plugin-Verzeichnis nicht fündig geworden. Kann mir jemand sagen, wie das heißt?

  6. Ich hoffe das die Entwickler sich wirklich mal die Zeit genommen haben um die Oberfläche etwas aufzupolieren. Thunderbird ist eigentlich ein toller Mailclient, aber die Win95 Optik ist kaum noch zu ertragen. Das Programm dürfte auch insgesamt wieder schneller auf Eingaben reagieren.

  7. Also ein Screen von der Anzeige der Dateigröße und einer des neuen Erweiterungsmanagers würde mich auch interessieren. Cashy, hast du da noch was parat?

    THX;)

  8. @Michael das Addon heißt Attachment Sizes, du findest es u.a. hier: https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/75780/

  9. @Michael:
    Schau dir mal hier auch den Kommentar an ;-).

    http://infoblog.li/groesse-von-e-mail-anhaengen-in-thunderbird-anzeigen/

    Nein.. sehe gerade, dass die verlinkte XPI nur bis Thunderbird 3.0.X geht… man kann allerdings die XPI-Datei mit WIN-RAR öffnen und die dortige install.rdf mit einem Texteditor öffnen und die Angaben zu Maxversion ändern…

  10. @Strunki und Jim: Danke für den Tipp, habe es installiert.

  11. Also, ich wäre ja dafür die Tabs standardmäßig deaktiviert zu halten… In einem Mailprogramm hat man 2 höchstens 3 Fenster gleichzeitig offen, jedenfalls so wie ich es benutze, folglich finde ich die Tabs ziemlich sinnlos…

  12. An sich fand ich die Idee ja gut, schließlich kann ich mir ein Browsen ohne Tabs ja längst nicht mehr vorstellen. Allerdings ärgert mit ein Umstand:
    Zur Einfachheit sagen wir mal ich habe 2 Konten. Für jeden der beiden Posteingänge habe ich einen Tab auf, also Tab 1 = Konto 1, Tab 2 = Konto 2.
    Bin ich im ganz linken Tab (Also Konto 1), kommt dann ein Mail für Konto 2 und ich klicke auf den Link aus dem Popup (TB läuft im Tray), öffnet sich TB und zeigt die Mail an. Allerdings in Tab 1, da der zuletzt aktiv war. Dann habe ich Konto 2 in Tab 1 und 2 geöffnet. Geh ich später in Tab 1 finde ich dort also das falsche Konto vor.

    Geht das nur mir so?

  13. @smk:
    Die Tabverwaltung in Thunderbird ist nicht mit der eines Browsers zu vergleichen. Wirkt irgendwie überhastet eingefügt. Neue Mails lassen sich nicht in Tabs bearbeiten, die Scrollposition eines Tabs bleibt beim Tabwechsel nicht erhalten (sowas macht kein einziger Browser), und das mit den Popups hast Du ja eben selbst erklärt. Ist alles recht merkwürdig.

    Ich würde gerne einen Mailclient mit der Sortierfähigkeit und Übersichtlichkeit von Opera haben, mit der IMAP-Unterstützung von Google Mail und beim Aussehen eine Mischung aus Thunderbird und Windows Live Mail. Jeder von denen hat Vor-/Nachteile und keiner macht alles richtig. Die beste Mischung im Verhalten hat halt immer noch Thunderbird.
    Die besten Features hat Google Mail, und wenn Google das ganze als Windows-Tool rausgebracht hätte, würde ich das wohl ausschließlich nutzen. Ich habe noch andere Mailkonten außer Google, halte es aber für keine gute Idee, Google deren Accounts zu verraten, nur damit ich das alles über den Webclient nutzen kann. Schade, schade …

    Wenn ich mal viel Zeit udn Lust habe, würde ich mich selbst an so einem Client versuchen, aber ob sich die Mühe lohnt? Viele Ideen, die ich in den letzten Monaten hatte, setzt Google nach und nach um. Nicht perfekt, aber funktionierend.

  14. @Alexander RE:Sortierung
    Die im Web kursierenden Einstellungen zur Sortierung aller Ordner gelten zunächst nur für neue Ordner, daher müssen für Vorhandene die Indices von Grund auf neu erstellt werden. Bei mir klappte folgendes Vorgehen.

    Schritt 1: In Erweiterte Einstellungen – Konfiguration bearbeiten die Einstellungen
    mailnews.default_sort_order 2 (entspricht absteigend)
    mailnews.default_sort_type 18 (entspricht „Datum“)
    setzen.

    Schritt 2: Zusätzlich im Menü über Ansicht > Sortieren nach > Anhaken Datum/Absteigend.

    Schritt 3: Bei geschlossenenm TB im Profilordner/Mailordner alle *.msf-Dateien löschen (enthalten den Index, nicht die Mails, aber ein Backup ist natürlich vorhanden! 🙂 )

    Siehe hierzu auch http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Konfig-Tipps_-_spezielle_manuelle_Anpassungen

    Wer außerdem noch wie in Outlook gruppiert haben möchte nach Heute / LetzeWoche / LetzterMonat /Älter, kann den Wert von mailnews.default_view_flags = 64 setzen. Bei mir führt letzteres aber in ein paar Ordnern zu Darstellungsproblemen wenn ich dann nochmal umsortiere.

  15. Wenn Thunderbird weiterhin Erfolg haben will, muss es in die Wolke. Eine Onlineversion von Thunbird würde alle anderen Webdienste in den Schatten stellen. Dafür würde ich sogar zahlen! Natürlich sollte man auch die Obliineversion mit den addon erweitern können.

  16. Merlin260880 says:

    Lightning wieder nutzen:

    Habe mir Miramar installiert und prompt funktionierte mein Lightning nicht mehr, was klar war.

    Also nach ein wenig Suche wollte ich Euch diese ersparen:

    Die Version von:

    https://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/calendar/lightning/nightly/latest-comm-1.9.2/win32-xpi/

    runterladen und installieren….
    Dann funktioniert auch wieder Lightning 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.