Microsoft spendiert Outlook für Android eine neue Suchleiste

 

Microsoft hat Outlook für Android ein Update spendiert: Man hat nicht nur die Suche, sondern auch die Navigationsleiste dabei überarbeitet. So erleichtert die neue Suchfunktion den Zugriff auf beispielsweise die Kontakte oder auch Dateianhänge. Eingetrudelt ist die Aktualisierung im Play Store am 4. Mai 2018.

Die optimierte Navigationsleiste am unteren Bildrand setzt auf drei Ikons – den Tab für Mails ganz links, in der Mitte die Suche und rechts dann den Kalender. Ruft ihr dann eben die Suche auf, erblickt ihr zunächst die zuletzt beanspruchten Kontakte und Dateien. Sucht ihr nun nach Schlüsselwörtern, bekommt ihr passende Kontakte und E-Mails angezeigt. Auf Wunsch könnt ihr auch nur E-Mails mit Dateianhängen einblenden.

Im Grunde sind das also ein paar Komfortfunktionen, die den Beginn einiger Neuerungen in Outlook einläuten. Eine anständige Suche im Kalender fehlt aber weiterhin.

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Solange die App keinen Löschknopf in Notifications hat, ist für mich unbrauchbar. Ich bin momentan mit Aqua Mail (https://play.google.com/store/apps/details?id=org.kman.AquaMail&hl=de) sehr zufrieden.

  2. Verbindet die App direkt mit den jeweiligen Mailservern oder wird der Traffic über Microsoft geroutet?

  3. Beste Email-App!

  4. Android und Exchange ActiveSync v16.1 schon jemand probiert? Finde keine App die v16.1 unterstützt. Bisher nur bei Apple oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.