macOS Mojave 10.14: Public Beta 8 freigegeben

Kurz notiert: Aktuell hat Apple wieder einen ganzen Schwung Betas für Entwickler verteilt und direkt danach auch noch die neunte öffentliche Beta von iOS 12 nachgeschoben. Solltet ihr Nutzer der Public Beta von macOS Mojave sein, dann ist ab sofort auch für euch etwas Neues am Start, denn auch hier gibt es die öffentliche Test-Version bereits in der achten Version.

Ich hatte euch bereits in einem separaten Artikel gezeigt, wie ihr die Software auf euren Mac bekommt. Solltet ihr noch kein Tester sein, dann empfiehlt sich der Blick in meinen Post. Habt ihr Mojave bereits auf eurem Mac, dann findet ihr in den Systemeinstellungen unter „Softwareupdate“ das neue Release. Neue Funktionen scheint es nicht zu geben, zumindest sind uns keine unter gekommen. Offensichtlich beseitigt man Bugs und betreibt Feinschliff für das Release im September.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. @caschy: Du hast nicht zufällig ein Thunderbolt-3-Dock zuhause, um die Mojave-Beta damit zu testen? Bei mir hat die Public Beta 6 mit dem Elgato-Thunderbolt-Dock Probleme gehabt, deshalb musste ich leider wieder downgraden

  2. Hab zwar kein Elgato TB3 Dock sondern ein anderes, aber ja, Beta 6 war zickig. Mit Beta 7 wurde es wieder besser. Beta 8 konnte ich noch nicht testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.