LG G4: Android 6.0 Marshmallow ist da

lg logoKurz notiert: Nutzer eines LG G4 können die Software LG Bridge einmal anwerfen um ihr Smartphone des koreanischen Herstellers mit der aktuellsten Android-Version Marshmallow auszustatten. Unser Leser Sascha schickte uns gerade den entsprechenden Screenshot von seinem Gerät. Das Update ist 1,55 Gigabyte groß, via OTA ist bislang noch nichts von Android 6.0 Marshmallow für das LG G4 zu sehen. LG Bridge ist die Software zum Aktualisieren von LG-Geräten und kann auch noch Dateien kopieren und Backups durchführen. Die Software ist für Windows und euren Mac zu haben. In diesem Sinne: fröhliches Aktualisieren und lasst mal hören, wie euer LG G4 nach dem Update auf Android 6.0 Marshmallow via LG Bridge läuft!

Bildschirmfoto 2015-11-26 um 10.19.31

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Könntest du die Build posten, wäre interessant ob es die gleiche ist welche seit mitte Oktober in Polen raus war und man mittlerweile per LGUP flashen konnte.

    Eine Sache welche ich damit vermisse ist der Knock-Code…

  2. Nachtrag: LG Bridge sagt dass kein Update verfügbar ist.
    Die „Polen“ Version ist:
    Build: MRA58K
    Softw. Ver: V20a-EUR-XX

  3. 1,5 GB groß? Was hat LG denn alles in der Firmware mit drinne? bei den Nexus Geräten hat man ja vllt so maximal 1/3 davon.

  4. @Nigel im Changelog steht dass es drin ist dass man aber jetzt 6 Toucher braucht und 3 verschiedene Felder oder so..

  5. Danke @Lennart Nebel, dann muss ich mal warten dass irgendwo die KDZ von diesem release auftaucht.

  6. Gibt es das date auch OTA?

  7. Update lief problemlos. Freu mich über die neuen Funktionen. Endlich gibt’s auch nen Lautlos-Modus bei dem der Wecker trotzdem noch klingelt 🙂

  8. Okay, von V20a-EUR-XX war kein OTA oder Upgrade über LG Bridge möglich, mit der KDZ und LGUP hat es aber ohne Probleme geklappt. Software Version ist jetzt V20b, Knock-Code ist zurück, aber wie oben bereits erwähnt mit mindest Länge von 6 und 3 unterschiedlichen Feldern. Mhh, so bleibe ich glaube doch beim Pattern…

  9. Kurzer Hinweis: Mein Update via Bridge lief durch, nun hängt das liebe G4 aber in einem boot loop. Klasse. Lasse es nun erst mal aus und checke heute Abend was los ist.

  10. Bekam meins vor ca 4h, kann heute abend gerne ein Screenshot einfügen, bin auf der Arbeit.

  11. Bin sehr daran interessiert zu erfahren, wie das neue Update läuft. Habe das G4 erst seit vorgestern und bin bereits jetzt mit Android 5.1 schon sehr zufrieden.

  12. Ok, bitte vorsichtig sein. Mein G4 ist nun gebrickt komme nicht mal mehr in die Recovery. Gerade mit LG Support gesprochen: Einsenden – austausch. 1-2 Wochen.

    Klasse.

  13. Danke @Nigel: schon probiert – er geht nicht mal mehr in den Download mode. Reagiert auf keine Tastendrücke mehr. Zum heulen.

    Beim nächsten mal warte ich auf OTA :p

  14. Also habe ich auch heute morgen über LG Bridge bekommen v20a, stabil und ohne Bug.
    Habe ich irgendwo gelesen das über ota zur Zeit nicht verfügbar ist

  15. Bei lief eben auch alles ohne Probleme.
    Leider LG wohl die SD-Karten-Funktionen beschnitten.
    Man kann die SD-Karten nicht als „internen Speicher“ formatieren, um Apps samt Daten darauf zu speichern.

  16. Nach einem kleinen K(r)ampf habe ich es nun auch geschafft und bin gerade am Upgrade und hoffe ich lande nicht wie andere auch im Brick…
    Für alle die vielleicht ähnliche Probleme hatten:
    Unter OSX scheint das Update nicht erfolgreich zu laufen und unter Windows braucht man das Media Feature der nicht-N Versionen – der Link der LG Bridge leitet einen auf das falsche Upgrade, einfach mal manuell suchen

  17. Ich klatsch das LG G4 gleich an die Wand. Jetzt kannste nicht mal mehr die Spotify Songs auf die SD Karte speichern. Es nervt!

  18. Bei mir das gleiche Problem. Keine Möglichkeit, die SD als intern zu formatieren, auch die Playlisten bei Spotify lassen sich nicht auf die SD verschieben. Nicht so prall bisher…

  19. Ganz großes Tennis von LG. Zum einen das Android 6 Feature der SD Karte als internen Speicher nicht anzubieten. Und dann sogar die Nutzung der SD Karte einzuschränken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.