LG G4: Android 6.0 Marshmallow ist da

lg logoKurz notiert: Nutzer eines LG G4 können die Software LG Bridge einmal anwerfen um ihr Smartphone des koreanischen Herstellers mit der aktuellsten Android-Version Marshmallow auszustatten. Unser Leser Sascha schickte uns gerade den entsprechenden Screenshot von seinem Gerät. Das Update ist 1,55 Gigabyte groß, via OTA ist bislang noch nichts von Android 6.0 Marshmallow für das LG G4 zu sehen. LG Bridge ist die Software zum Aktualisieren von LG-Geräten und kann auch noch Dateien kopieren und Backups durchführen. Die Software ist für Windows und euren Mac zu haben. In diesem Sinne: fröhliches Aktualisieren und lasst mal hören, wie euer LG G4 nach dem Update auf Android 6.0 Marshmallow via LG Bridge läuft!

Bildschirmfoto 2015-11-26 um 10.19.31

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Gestern abend um 20 uhr gerät angeschlossen, kein update verfügbar das mehrfach widerholt nichts…
    Versucht backup zu erstellen, konnte nicht abgeschlossen werden das ganze 3 mal und jedes mal 5gb im speicher diverses lgbackup als datei…. Kennt das problem jmd?

  2. @Ben: Das bringt leider auch nix.

  3. mmh, also für meins gibts keine Updates, weder OTA noch über Bridge…

  4. Was senden die da alles mit? 1,55gb?
    Die nexus images mit den ganzen Google Apps haben die Hälfte der Größe, nicht zu sprechen von 300mb AOSP builds.

    Heftig. Dachte die LG UI wäre nicht so „fett“ …?

    Bin nämlich am überlegen mir ein G4 anzuschaffen.

  5. Bei mir hat es gestern Abend problemlos über die Bridge geklappt. Performance wirkt bisher ziemlich unverändert im normalen Gebrauch (spiele nicht etc.).

    War eigentlich auf die Akkulaufzeit gespannt, aber ich bin schwach geworden und habe die Sprache auf Englisch geändert, um Now on Tap ausprobieren zu können. Vorher habe ich Now nicht genutzt. Nach einem Tag sollte man wohl eher nichts dazu sagen, aber gefühlt ist die Laufzeit im Ergebnis sehr viel schlechter als vorher…

  6. Wenn ich ein gebrandetes G4 besitze, und das Update via Bridge durchführe, gibt’s dann einen brick? Schon oder?

  7. @Bepo: Die Bridge dürfte dir nur passende Updates anzeigen.

  8. bei mir wird das Telefon nicht anerkannt…mall ja aber sobald ich die Verbindung vom usb trenne…nie wieder

  9. Betrifft das Update alle Varianten von LG? Ich nutze die H818P. Weiß da jemand was?

  10. @leachimus probiere es doch aus und berichte…

  11. Leider bei mir nichts, auch per LG Bridge nicht (G4 ohne Branding) 🙁

  12. @marcel LG Systemimages beinhalten an die 100 Anwendungen, die alle Systemfunktionen bereitstellen. z.B. einige Menüs in den Einstellungen basieren auf eigenen LG Apps, weil die eben nur bei LG so sind, dann gibts den Launcher oben drauf und einiges verstecktes – z.B. die Mehrbenutzerfunktion oder die Bedienoberfläche für benachteiligte Leute…

    An all die anderen – beachtet bitte den Rollback-Schutz – einmal aktualisiert geht es schlichtweg einfach nicht mehr zurück, solange der Bootloader nicht entsperrt ist. Auch ein Versuch über die LG Support Software führt zum vollständig funktionslosen Gerät, was dann wirklich zurück zu LG muss…

  13. Update hat reibungslos funktioniert. Allerdings scheint die Akkulaufzeit enorm gesunken zu sein. Sehr ärgerlich, vor allem da ein Rollback ja nicht so ohne Weiteres möglich ist.

  14. Bei meinem H818P Modell wird bisher nichts angezeigt. Liegt wohl daran, dass es nhxht das EU Modell, sondern das UAE (Vereinigte arabische Emirate) Modell.

  15. Nach einigem Hin- und her, ist mir dann eingefallen, dass ich ja kein deutsches, sondern ein CZE H815 habe. Mit LGUP und der passenden KDZ Datei habe ich jetzt auch 6.0.

    Gefühlt ist es schneller als vorher und Akkulaufzeit zumindest nicht schlechter. Kommt aber sicher drauf an, was man macht. Auf jeden Fall behält er jetzt die Helligkeit bei, wenn ich mein Circle Case zumache, statt auf Volle Helligkeit zu gehen. Das ist schon mal ein Gewinn…

  16. 3 Versuche auf dem iMac schlugen fehl. Über Windows problemlose Aktualisierung. Mal sehen welche Vorteile der Weichschaum- gegenüber dem Dauerlutscher bringt.
    Have a good time everybody.
    Don

  17. LG gibt Nutzung SD als internen Speicher vorerst nicht frei. Auszug aus Support-Chat:
    „Diese Funktion wurde vorerst nicht in der neuen Software aktiviert. Hintergrund ist das diese Funktion in erster Linie fuer Low-Budget Geraete gedacht ist welche ueber wenig internen Speicher verfuegen. Je nach genutzter Karte kann dies auch das System stark ausbremsen. Moeglicherweise wird diese Funktion aber mit einem kommenden Update nachgeliefert.“

  18. Ist Mist. Wenn das Gerät länger aus ist, reagiert es erst auf wiederholtes anschalten.

  19. Kann mir vielleicht jemand erklären, warum ich kein Update angeboten bekomme? Mein Modell ist das LG-H815. Vielen Dank im Vorraus

  20. Das Update ist warum auch immer nicht OTA verfügbar. Habe Marshmallow via LG Bridge software auf Windows aktualisiert. Überhaupt k
    keine Probleme. Tel
    Telefon funzt so gut wie vorher und Akku hält genau so lange. Plus die paar neuen sichtbaren Lollipop Features

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.