iPhone: Problem mit bestimmtem Hotspot-Namen

Die Software des iPhones soll einen Bug haben. Der soll dafür sorgen, dass die WLAN-Funktion des iPhones nicht mehr funktioniert. Konkret geht es darum, dass das iPhone das WLAN dauerhaft abschaltet, wenn es mit einem Hotspot namens %p%s%s%s%s%n verbunden wird. Geschieht dies, deaktiviert sich das WLAN und es lässt sich auch nicht mehr aktivieren.

Aber es gibt Abhilfe: Unter „Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen“ lassen sich jene zurücksetzen, woraufhin alles wieder ganz normal funktioniert. Hierbei werden nur die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, andere Daten bleiben unberührt. Vermutlich wird der Fehler zeitnah behoben. Also aufgepasst, welchen Netzwerken ihr beitretet.

Eine Demonstration des Fehlers ist hier vom Finder zu sehen:

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Christian says:

    Ich frag mich bei sowas immer, wer kommt auf solche Ideen, sowas erstmals auszuprobieren und so den Fehler zu entdecken

    • Zum Beispiel Pentester und Programmierer die nach Bugs suchen.
      Und natürlich Leute die Bugs suchen um diese auszunutzen.

    • Hacker. Und ich meine das in der ursprünglichen Bedeutung als jemand der Spaß daran hat technische Grenzen auszuloten und gerne auch mal über den Tellerrand hinweg denkt und probiert.

  2. Hotspot macht bei mir generell Probleme in Kombi mit der Hue App Bluetooth. Ist der Hotspot aktiviert und die Hue-Lampen per Bluetooth verbinden, deaktiviert sich der Hotspot, sobald ich eine Lampe steuere (an oder aus oder sonst was)

  3. Auch schon passiert, da muss man aber ertmal draufkommen das wlan zurückzusetzen am Iphone…
    Die Tage weigerte sich ein neuer Homepod Mini(14.6) beim einrichten mit Iphone X das heimische Wlan zu akzeptieren.
    Erst ein Wechsel aufs Ipad Pro brachte den Erfolg , keine Ahnung wieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.