Huawei Mate 30 Pro soll gleich zwei 40-Megapixel-Cams erhalten


Huawei ist aktuell das Unternehmen, das die besten Smartphone-Kameras liefert. Daran soll sich auch so schnell nichts ändern, mit dem Mate 30 Pro, das diesen Herbst wohl erschienen wird, möchte man anscheinend noch eine Schippe drauflegen. Denn Huawei soll beim Mate 30 Pro nicht hat nur dem Hauptsensor der Kamera 40 Megapixel spendieren, sondern auch dem zweiten Sensor für Weitwinkelaufnahmen.

Die entsprechenden Sensoren werden aber nicht nur jede Menge Pixel liefern, sondern diese auch entsprechend groß dimensionieren. Leaker @UniverseIce hatte am Wochenende eine entsprechende Grafik veröffentlicht, welche die Sensorengröße des Huawei Mate 30 Pro mit der des Note 10+ vergleicht. Zeigt sehr schön, wie viel mehr Platz Huawei seinen Cams spendiert und damit eben auch bessere Ergebnisse einfährt. Huawei setzt demnach auf je einen 1/1,7 inch und 1/1,55 inch Sensor, für die beiden Kameras.

Eine dritte Kamera soll dann 8 Megapixel liefern, hier ist über den verwendeten Sensor aber nichts bekannt. Sicher dürfte sein, dass Huawei auch mit dem Mate 30 Pro eine fantastische Kamera liefern wird. Davon ab soll das Mate 30 Pro mit einem 4.200 mAh-Akku ausgestattet sein, der sich mit bis zu 55 Watt zügig laden lässt.

Außerdem wird dem Mate 30 Pro der Kirin 985 nachgesagt sowie ein 6,71 Zoll messendes AMOLED-Display. Genug Platz für große Sensoren wäre also durchaus vorhanden. Es wird aber auch sehr spannend sein, was Samsung aus der Cam des Note 10+ herausholen wird, die Sensorgröße hat sich bei Samsung in den vergangenen Jahren nicht geändert, bleibt wohl bei 1/2,55 inch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich würde Huawei gerne einmal eine Chance geben aber sorry….. mit 6,71 Zoll wird das in diesem Leben nichts mehr.

  2. 6.71 Zoll mehr nicht , vergleich mal die ersten 19 Zoll Monitore mit den „neuen“ z.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.