Huawei EMUI 10: Ankündigung wohl am 9. August, enthält viele Verbesserungen

Huawei wird die neue Version seiner Oberfläche EMUI wohl am 9. August 2019 ankündigen. EMUI 10 soll auf Android Q basieren und einige Optimierungen enthalten. Das Entwickler-Portal von Huawei China deutet bereits einige Anpassungen an. Teilweise sind jene eher für Entwickler als für Nutzer interessant, doch spannend lesen sich die Punkte allemal.

Demnach sollen die UI-Elemente nach Design und Effekten getrennt werden. Zudem wird es in der Galerie neue Optionen für die Verwaltung / Sortierung geben. Außerdem ist geplant die Video-Klingeltöne offenbar anders zu behandeln, was es genau damit auf sich hat, lässt sich aber noch nicht erkennen.

Erwähnt sind außerdem noch neue Personalisierungsmöglichkeiten für die Themes, Hintergrundbilder und Schriftarten. Weitere Verbesserungen sollen die Systemanimationen, Spiele-Performance und die Video-Wiedergabe betreffen. Natürlich wird EMUI 10 aber auch alle in Android Q enthaltenen Verbesserungen mit sich bringen.

Mehr erfahren wir dann potentiell am 9. August 2019. EMUI ist, wie die meisten Hersteller-Oberflächen, relativ umstritten. Ich habe lange Zeit ein Huawei nova Plus als Hauptgerät genutzt und fand die UI immer ok. Viele von euch sind da in den Kommentaren aber deutlich skeptischer. Vielleicht kommt euch EMUI 10 da ja entgegen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich nutze schon seit vielen Jahren den Lightning Launcher und kenne die Oberfläche daher kaum. Ich bin im Grunde ja nur mit den Einstellungen betroffen und das passt für mich.

  2. Ich nutze schon lange Evie Launcher.. Egal ob auf dem Mediapad oder bei dem Mi 9T ..

  3. Ich bin unglaublich zufrieden mit Emui und möchte seit meinem P9 Plus nichts anderes mehr als EMUI. Hatte vorher Samsungs Launcher, Nova Pro, NilS, Googles Launcher, Evie, CM, Action Launcher, Apollo und Apex. Ach und den Smart Launcher 3 hatte ich auch schon. Mittlerweile habe ich das P20 Pro, warte immer noch auf EMUI 9.1, aber für mich ist EMUI unangetastet gut!

  4. EMUI an sich finde ich gar nicht schlecht.

    Allerdings nerven die ganzen Stromsparmechanismen die ich daher komplett abgeschaltet habe.

  5. Pascal Wieczorek says:

    Ich benutze nun schon seid Jahren Huawei und war bis jetzt immer zufrieden mit deren Handys.
    Seid circa 1 Jahr habe ich nun das Huawei P Smart 2018 und habe Mitte Juni das EMUI 9.1 Update bekommen.
    Und habe auch weiterhin keine Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.