HTC Desire für weit unter 300 Euro gekauft

Ich hatte es eben getwittert und viele haben mich gefragt: „Hey, wo gibt es das HTC Desire so günstig?„. Also mal schnell antworten. Ich hatte das HTC Desire als Leihgerät bekommen. Das muss ich leider wieder abgeben, denn ein Kauf war laut Vodafone nicht möglich. Also muss ich mir das HTC Desire kaufen. Zum Glück gab es vor kurzem bei meinem Buddy Fabian von MyDealz die Info, dass man mit nem Gewerbeschein ganz günstig an das HTC Desire kommt.

Ich mache das mal kurz, Rest einfach bei MyDealz lesen. Hingehen, Gewerbeschein hinlegen, Business Active Vertrag abschließen und die Karte weg werfen und sofort kündigen. Rechenbeispiel: 24 x 8,03€ inkl. MwSt. – monatliche Grundgebühr für den Business Active. 71,96€ einmalige Kosten für das HTC Desire = 265,68€ Fixkosten über 24 Monate für das HTC Desire. Klappt wirklich, ernsthaft. Mein bester Kumpel hat seine halbe Verwandtschaft mit dem HTC Desire versorgt, nachdem ich ihm das Gerät schmackhaft gemacht habe 😉

Ich selber habe ja schon einige Male über das HTC Desire gebloggt, falls ihr mir nicht glaubt, könnt ihr euch auch gerne die Berichte & Bewertungen des HTC Desire bei den Testfreaks anschauen 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

153 Kommentare

  1. Ich habe gestern die Schale bekommen und mal ein Foto davon gemacht: http://picasaweb.google.com/lh/photo/PTiOEuxSmE9Y2cEWgSOdrA?feat=directlink

    Sie besteht aus 2 Teilen und ist nicht weich. Sitzt allerdings gut am Handy und sollte so manche mechanische Belastung aushalten.

  2. Feedback: bei mir hat es geklappt – HTC Desire für 265 EURO – echt genial. Vertrag war der Business Active und ich habe eine Gewerbeanmeldung vorgezeigt. Innerhalb vom 10min war alles erledigt. Vertrag zu Hause mit der SIM in die Schublade und eine nicht T-Mobile SIM eingelegt. Alles läuft – Danke für den Tipp

  3. Danke noch mal für den Tipp!!!
    Hat super funktioniert!

  4. Auch bei mir hat jetzt alles problemlos funktioniert. Es kann sein, dass der Business Active Vertrag bald eingestellt wird, kann aber auch sein, dass die das schon seit Monaten sagen. Auch fällt in den T-Punkt-Läden auf, dass die Info im Netz steht und daher es einen Run auf diese Kombi gibt.

  5. Bei mir hat es heute noch funktioniert. Ich habe mich als Angestellter des Landes Niedersachsen ausgegeben. Jetzt warte ich auf die Freischaltung des Vertrages, erst dann können die mir das Handy aushändigen!!
    Übrigens: Im 1. t-Laden (Lloydpassage, Bremen), in dem ich nachfragte meinte man, der Geschäftskundenvertrag könne nicht im Laden, sondern nur über eine Hotline gebucht werden.
    Im 2. Laden (Söge-/Obernstr.) hat es nach einer telefonischen Nachfrage geklappt!

  6. Wie sieht es aus wenn man ein Gewerbe anmeldet, 10-20 Verträge schaltet, und dann das Gewerbe wieder abmeldet? Handys werden unter Freunden „verschenkt“ 😉
    Kann es da Probleme geben?

  7. Hi und erst mal riesen Lob an Caschy für seinen ganzen Blog den ich jetzt seit gut einem halben Jahr sehr regelmäßig lese.
    Auch danke für diesen coolen Tipp, denn (ich hoffe) mich wird diese Woche noch mein neues Desire erreichen.
    Dabei mal ein paar blöde Frage zur Handhabung von nem T-Mobile gebrandeten Handy und Nutzung über Vodafone.
    Muss ich das Ding erstmal mit der T-Mobile-Sim aktivieren etc?
    Wie mach ich das mit den Einstellungen zum Netzzugang? Reicht es wenn ich mir das von der Vodafone-Seite an meine Nummer schicken lasse?
    Und wie läuft das mit den Updates die ja dann wohl über T-Mobile ausgeliefert werden? Wie bekomm ich mit das Froyo verfügbar ist? Und muss ich dann wieder die T-Mobile-Sim einlegen?

  8. So, seit dem vergangenen Wochenende besitze ich nun auch ein Desire :-).

    Ist auf jeden fall ein klasse Gerät. Nur höre ich beim Telefonieren ein Rauschen, von dem auch andere Nutzer im Internet berichten.

    Wie ist es bei euch, rauscht da auch was?

    Grüße, cheater.

  9. Hallo,

    der Tipp ist im wahrsten Sinne Gold bzw. Geld wert. Grandios! Vielen Dank!!!

    Habe den Besuch im T-Com-Shop gleich nächste Woche eingeplant. Zufällig habe ich aber gestern gelesen, dass vermutlich im Oktober das Desire HD auf den Markt kommen soll (http://www.cnet.com/8301-19736_1-20010704-251.html?tag=mncol). Meint ihr, es lohnt, zu warten, oder lieber den Spatz in der Hand zu packen (Preis-Leistung)?

  10. Ich hab das Angebot ja auch wahrgenommen – hab am 2.7 abgeschlossen – und mein Desire hat mich noch immer nicht erreicht.
    Nach Aussage vom Kundendienst hat HTC – die schon überall diskutierten – Lieferschwierigkeiten mit den Displays und es wird 2-4 Wochen dauern, wobei ich nach 2 Wochen wohl gute Chancen hätte.
    Na die 2 Wochen sind rum … und … nix.

    @cheater: auch das T-Mobile-Angebot genommen? wie lange ging’s bei dir?

    @Frank: bis du es dann bekommst gibt’s das Desire HD dann wohl schon 😉

  11. Momentane Lieferzeiten bei T-Mobile: 3-6 Wochen (bei mir waren es genau 4 Wochen)

    Momentane Lieferzeiten bei Vodafone: 2-4 Wochen (bei mir waren es etwa 2,5 Wochen)

    @krysis
    also zwei Wochen bei t-mobile sind noch nix 😉
    Kannst dich also frühestens auf August einstellen.
    Hab wo anders gelesen das einer am 10.06 abgeschlossen hat und erst heute ausgeliefert wurde….

  12. @Ripp
    So war es bei mir auch. Habe den Vertrag am 11.06. abgeschlossen und das Gerät erst gestern bekommen. Aber für diese sensationellen Konditionen nehme ich das gerne in Kauf.

  13. Ähm also der Typ von der Hotline hat bisher noch nicht zurückgerufen.

    Binn dann vor gut 2 Wochen in den nächsten T-Punkt (50 km!) und habs mir dann da geholt (dort hatten sie eines vorrätig. Mittlerweile ist es das zweite da ich beim ersten Probleme mit dem Lautsprecher hatte. Nun ist aber alles OK.

  14. Hallo zusammen,

    ich habe eine für mich existenzielle Frage an alle, die das Desire schon besitzen: Kann man nun aus dem Ziegel eine Sprachsteuerung (damit meine ich die Funktion, die es mir erlaubt, mittels eines Sprachbefehls eine bestimmte Numer anzurufen)? Für mich als Rollifahrer ist das VoiceDial ganz ohne manuelle/physische Bedienung in Notsituationen ganz entscheidend.

    Wenn das nicht geht, hilft mir das ganze Smartphone nix …

    Bitte klärt mich auf, da keine eindeutige Aussage im Netz zu finden ist.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

  15. Hallo Frank,

    ich vermute das geht leider nicht. Ich wüsste zumindest nicht wie. Ich habe die Sprachsteuerung bisher nur bei der Google-Suche genutzt, aber auch da musst Du Tasten drücken. Du musst die Sprachsteuerung ja erst aktivieren, per Knopfdruck. Und später dann das Suchergebnis bestätigen. Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob Dir das möglich ist.
    Hier in diesem Video siehst Du, wie die Sprachsteuerung auf dem Nexus One funktioniert:
    http://www.youtube.com/watch?v=igieg5yDBRE&feature=player_embedded
    Auch da müsstest Du vorher mindestens einen Knopfdruck leisten, nämlich die Aktivierung der Sprachsteuerung.
    Ich habe es eben auf meinem Desire ausprobiert. Falls ich nicht einfach nur zu doof bin, dann funktioniert das Anwählen von Telefonnummern per Sprachwahl nicht. Egal ob „Call xy“ oder „xy anrufen“, er bietet mir dann Suchmaschinenergebnisse zu diesem Befehl. Aber er wählt die Nummer nicht.
    Ich hoffe, dass Dir diese Info etwas hilft. Wenn es in Deinem Fall wirklich elementar wichtig ist ein solches Feature zu besitzen, dann ist das Desire zum jetzigen Zeitpunkt wohl leider nicht das richtige Gerät.
    LG

  16. Hallo Timbo,

    vielen Dank für Deine nette und ausführliche Antwort! Nein, ich denke, dass dieses wahre Schnäppchen mir dann doch nicht das bieten kann, was ich (leider) als Basic benötige.
    Nur: hat dieses Feature derzeit ein anderes Smartphone? Sogar beim iPhone muss man ja meines Wissens den Home-Button betätigen …

    Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp ..?

  17. Ganz wichtige frage: wenn dieses Wochenende froyo kommt, wie pack ich das auf das tmobile-desire? Die Telekom wird ja noch bis September brauchen mit dem update

  18. @simon
    Gute Frage, das wüsste ich auch gerne.
    @Frank
    Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Aber ohne jetzt den gesamten Smartphonemarkt in- und auswendig zu kennen, sagt mir mein Bauchgefühl, dass es ein solches Gerät nicht gibt. Zumindest nicht „von der Stange“. Irgendwelche Tasten wird man da vermutlich immer drücken müssen.
    Mein Tipp, aber daran wirst Du wohl eh schon gedacht haben, wäre jetzt die Nachfrage im Fachhandel. Und damit meine ich nicht den Media Markt um die Ecke, sondern den Fachhandel für Spezialprodukte für Menschen mit Behinderung.
    LG und ein schönes Wochenende

  19. @simon

    Dazu musst du das Desire rooten Cashy hats auch schonmal vorgestellt.
    http://stadt-bremerhaven.de/htc-desire-root-in-1-minute/

    Anschließend musst du noch ein Stockrom aufspielen. Hier musst du aufpassen, welche Version du hattest, 1.15 oder 1.21. Dazu gibt es nämlich unterschiedliche FWs. Das alles erfordert allerdings ein wenig Eigeninitiative. D.h. du musst dich einlesen und Wissen was du machst, denn sonst könntest du dein Desire schrotten. Hier gibts ne Menge zu lesen
    http://www.pocketpc.ch/htc-desire-root-und-rom

    Das alles natürlich nur mit dem Verlust der Garantie!

  20. Servus!

    Gibt es das Angeobt eigentlich noch?
    Ich bin gewerbetreibender Schüler und hab nicht so viel Geld. Das Desire für unter 300€ könnte ich mir aber durchaus leisten.

    Weiß jemand, ob man das Zeug noch bekommt? Ich müsste extra in die nächste Stadt fahren (30km von hier) und habe dazu eigtl. keine Zeit…

    MfG
    Simon

  21. das würde mich auch interessieren ob’s das Angebot noch gibt?
    ich glaube aber nicht mehr ganz so günstig weil das Desire zur zeit bei T-Mobile 75,59 EUR zzgl. Mwst (89.95 EUR inkl.) kostet.
    damit wären dann die Fixkosten 282,67 EUR

  22. Auch mich würde sehr interessieren, ob das alles noch funktioniert, da ich mir dann in den nächsten Tagen ein neues Handy zulegen werde (:

    Danke!

  23. Habe es Anfang August genauso gemacht und hat alles bestens funktioniert, musste noch nicht mal ein Gewerbeschein vorlegen.

  24. @Felix & others

    So, jetzt ist mein Post zur Desire-Hülle (Video: http://www.youtube.com/watch?v=96Vh8U36m7s ) schon ein paar Monate her und ich muss sagen, immer noch perfekt. Guter Schutz, Klingeln hoert man dennoch und es gibt bei mir bislang keine Abnutzungserscheinungen am Gerät oder der Folie.

    Also weiterhin toi, toi, toi – meine Empfehlung.
    Das Dingen gibts nach wie vor bei a****on für 10,90 mit allen möglichen andern Schnickschnack (zB sehr schönes Autoladekabel), meines Erachtens wirklich günstig für son cooles Teil …
    Link: http://www.amazon.de/gp/product/B003I5SQP0?ie=UTF8&tag=wwwstadtbreme-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003I5SQP0

  25. @ „alle die fragen ob’s das Angebot noch gibt“
    Das kann ich euch net sagen. Was ich aber sagen kann, is dass ich übermorgen seit genau 2 Monaten auf mein Desire warte. *kotz*

    dazu ne Frage: Wer hat den Vertrag bei einem Servicepartner (nicht T-Punkt) abgeschlossen und das Desire gleich aus dem Haus mitnehmen können – also nicht über den Versand bekommen?

    Hintergrund: Ich bin in den Shop wo ich abgeschlossen hab. Wollte ein Desire haben. Als sie es dann brachte sagte ich ihr, dass ich den Vertrag schon habe, der Kundenservice mir sagte, dass ich das Desire auch nachträgl im Shop holen könnte und die dann den Versand stornieren. Jedenfalls hab ich es nicht bekommen, weil die Servicepartner diese starke Subventionierung nicht tragen können und diesen Vertrag „ausschließlich über Versand anbieten“

  26. hab den Vertrag am 27.08. ohne Probleme (mit Gewerbenachweis) im T-Punkt abgeschlossen und konnte direkt das Desire mitnehmen… 🙂

  27. Wäre mal interessant aus welcher Region ihr kommt, damit man sich da auf die Suche nach einem passenden T-Punkt machen kann^^

  28. Frankfurt am Main war aber glaub das letzte Desire im T-Punkt in Sachsenhausen…

  29. Ok hab jetzt bei uns nachgefragt und da ist zufällig ein Desire auf Lager, also werd ichs die Tage mal versuchen.
    Ist da eigentlich ein Sim/Netlock drauf?

  30. Ok ich habs versucht und bin gescheitert.
    Mit Gewerbeschein haben sie gesagt, dass der Vertragsabschluss nicht möglich ist da man im Handelsregister stehen muss und da stehen wir als Einzelhandel nicht drin.
    Dann hab ich es mit dem ADAC versucht und wurde auch an selbigen verwiesen, da sie mir da nicht weiterhelfen können.

  31. Hallo, wollte mich auch mal zu Wort melden.
    Habe letzte Woche versucht ein HTC Desire bei uns zu bekommen. Im ersten T-Laden hieß es HTC aus dem Programm genommen, da Akku heiß wurde (lagen aber mindestens noch 3 Stück rum für Präsentation – Hallo ??).
    Bin dann ca 500 m zum nächsten T-Laden und dort war es kein Problem. HTC war nicht vorrätig aber innerhalb eines Tage zur Abholung bereit.
    Also, vielen Dank für den Tip !
    Und außerdem wollte ich noch sagen, daß deine Seite echt klasse ist !

  32. Habe heute schon zweimal bei der Hotline angerufen.
    Die Privatkundenhotline konnte mir gar nicht weiterhelfen (hatte das Desire sogar noch nichteinmal in der ihrer Datenbank gelistet)

    Die Geschäftskundenhotline hat mir gesagt, dass es unendlich viele verschiedene Rahmenverträge zu dem Business Active Tarif gibt und sie wissen muss welchen dieser Rahmenverträge ich möchte. Davon würden auch der Hardware Preis abhängen.

    Kann mir jemand, bei dem es geklappt hat, genau erklären welchen Tarif ich auswählen muss und welchen Rahmenvertrag?

    Oder noch besser, was hat es mit der ADAC Mitgliedschaft auf sich? kann man so auch als Privatkunde an diesen Tarif kommen?

    Vielen Dank für eure Hilfe

  33. moin,

    auch ich bin nun auf dieses Angebott hier gestossen und frage mich wie ich da ohne Gewerbeschein ran komm.

    @christian,

    auf mydealz (oben verlinkt) steht ziemlich weit unten in den Kommentaren ein „Tarifcode“, dieset lautet „BACT“.
    evtl reicht dieser ja aus.

    dort ist auch ein anderer weg aufgeführt wie man ran kommt, nur steig ich bei dem „PDF-Vertrag“ noch nicht so durch.

  34. @superkater: war es ein „richtiger“ T-Punkt oder ein Vertriebspartner??

    Weil ich hab jetzt verschiedene Aussagen.
    T-Kundenbetreuung sagt, dass die T-Punkte keine Geschäftskunden betreuen, sprich keine Businessverträge abschließen.
    Der Laden wo ich war ist ein Vertriebspartner. Dieser behauptet, dass sie diese Verträge nur mit Endgeräteversand machen, da sie sonst an den Geräten drauflegen, weil die nur von T so stark subventioniert werden können.
    Ich hab die Kundenbetreuung gefragt, ob ich den bestehenden Vertrag stornieren und wo neu abschließen kann wo ich das Desire gleich mitnehmen kann. Der Witz war dann, dass sie mir genau den Laden in meiner Nähe rausgesucht hat wo ich ja war.
    Ich sag’s ja, ich könnt k****n

  35. @Krysis: ich denke das war ein original T-Punkt zumindest wird er auf t-home.de gelistet… Sah auch so aus wie ein T-Punkt und es gab auch nur Telekom Artikel/Verträge

  36. An dieser Stelle erstmal vielen Dank für den Tip!

    Ich war letzte Woche zusammen mit einem Bekannten, der ein Gewerbe hat, bei einem örtlichen Vertriebspartner. Wie schon erwähnt gibt es den günstigeren Business Active Vertrag nicht mehr, stattdessen haben wir den etwas teureren Business S Vertrag abgeschlossen und konnten das Handy auch ohne Versand direkt mitnehmen. Haben zwei Verträge abgeschlossen, da wir beide das Handy haben wollten. Die freundliche Angestellte wusste auch direkt worum es ging (tote Karte). Hat alles problemlos funktioniert. Wir haben beide auch eines der „älteren“ Gerät mit AMOLED erhalten, allerdings sagte sie uns, dass die Gerät erst letzte Woche eingetroffen seien … obwohl ja eigentlich nur noch Geräte mit SLCD ausgeliefert werden sollen.

    Standort des Ladens ist 58540, falls es jemanden interessiert.

    Gruß,

    myTh

  37. Ich bin glücklich!!!
    Nach 76 langen Tagen kam mein Desire gestern endlich an.
    Tipp: Macht eurem Vertriebspartner Dampf. Der hat mehr Möglichkeiten als wir armen Würste bei der Kundenbetreuung. Vor allem hab ich da bei ca. 10 Anrufen ständig was anderes gehört.
    P.s. Mann is das Desire geil!!!

  38. So Leute – checkt mal das Update. Android 2.2 wird für unser Desire gerade von T-Mobile ausgerollt 🙂

  39. mal ne dumme frage wie komme ich den an das update?

  40. >mal ne dumme frage wie komme ich den an das update?
    hat sich erledigt 😉

  41. Wie macht Ihr das Update? Einfach die originale T-Mobile-Business-Karte, die man ja eigentlich gar nicht nutzt, einlegen und dann über W-LAN ziehen? Im Netz stehen schon so viele Probleme, die nach dem Update durch T-Mobile aufgetaucht sind…
    Traue mich irgendwie nicht richtig. 🙂

  42. Hat bei mir auch richtig gut funtktioniert, konnte das gerät am nächsten tag abhollen! Läuft gut mit meiner Base Karte :-).

  43. Hallo,
    ich will mir das Desire auch holen über diese Methode.
    Kann ich einfach Problemlos auf 2.2 updaten oder muss ich das T-Mobile Upade nutzen?
    Ich muss dann einmalig etwa 80€ zahlen und dann jeden Monat 8-9€?
    Als Schüler ja optimal 😉

  44. @Seppel: „Kann ich einfach Problemlos auf 2.2 updaten oder muss ich das T-Mobile Upade nutzen?“

    Wieso oder?
    T-mobile bietet mittlerweile OTA (overtheair) das Update auf 2.2 an, daran ist nix auszusetzten, Branding ist eh nur im Bootscreen und zwei Bookmarks + (im 2.2) sonne Voicebox-App.
    Das Desire wird maßgeblich schneller mit dem Update *freu*

    Also: kaufen, updaten, freuen.

    Und nicht vergessen, wie von mir empfohlen:
    Tasche – http://www.youtube.com/watch?v=2WNo5jrzlYc + http://tinyurl.com/desirecase
    Folie – http://www.youtube.com/watch?v=96Vh8U36m7s
    + http://tinyurl.com/desiredqcfolie

  45. Ok gut, dann muss ich mal in den T-Punkt latschen 😉

  46. funktioniert das oben beschriebene vorgehen immer noch?

  47. Hallo zusammen,
    wie habt Ihr Euer Desire mit Froyo (Android 2.2) geupdatet? Diesen Telekom-Vertrag, mit dem wir das Desire zu den günstigen Koditionen bekommen haben, nutzen wir ja sicher alle nicht. Aber um auf Froyo zu updaten habe ich die Telekom-Karte halt eingelegt, WLAN aktiviert und manuell nach einem Update gesucht. Er sagt mir aber immer, dass meine Version (2.1) die aktuellste ist und somit kein Update verfügbar sei. Und das seit Wochen. Was tun?
    Ich freue mich über Hilfe…

  48. die neuen Versionen von Android werden bei Smartphones mit Branding erst mehere Monate später herausgegeben. Ich weiß nicht ob Telekom das Update schon bereitgestellt hat?

    Wenn nein, kenne ich nur folgende Möglichkeit um an 2.2 zu kommen: such bei Google nach „htc desire branding entfernen“, da gibt es mehere Anleitungen wie man sein Desire in ein branding-loses Desire verwandelt (so als hättest du das Desire ohne Vertrag gekauft)

  49. Seit Mitte September gibt es das Update bei T-Mobile ganz regulär. Nur leider wird meinem Handy das nicht mitgeteilt. Weder direkt über eine automatische Benachrichtigung, noch wenn ich manuell nach möglichen Updates suche. Das ist eben mein Problem.
    Das Handy rooten möchte ich eigentlich nicht… Ich würde gerne den „harmlosen“ Weg wählen. Und wenn ich hier so manchen Kommentar lese, dann haben die Leute das Desire ja scheinbar ganz normal über T-Mobile geupdatet… Nur wie?

  50. Hi!
    Die mit 2.1 angegebene Version ist Froyo!
    Installier Dir mal die SOP ‚Android System Info‘, die gibt Dir alle Details zu Deinem Desire.
    Gruß, F.

  51. Ich hatte mich seit Mai 2010 mit dem Gedanken getragen, mein betagtes Win-Mobile-Telefon, das schon einige Aussetzer zeigte, durch ein Android-Smartphone zu ersetzen. Durch die vielen positiven Amazon-Rezensionen und anderweitigen Testberichte war schnell klar, dass es ein HTC Desire sein sollte.

    Als ich dann in Caschys Blog und anderen Foren davon las, dass man durch Abschluss eines Schubladen-Vertrags bei T-Mobile sehr günstig an das Desire kommen kann, wollt ich natürlich gleich zuschlagen.

    Leider ging das Ganze bei mir gründlich in die Hose. Kurzzusammenfassung für die, die nicht den ganzen Roman lesen wollen: am 30.06.10 per Fax den Vertrag mit T-Mobile abgeschlossen, am 23.09.10 entnervt gekündigt, weil das Handy ums Verrecken nicht geliefert wurde, dazwischen jede Menge E-Mails und Telefonate mit T-Mobile. Ende September hab ich das Teil dann ganz regulär für 399,- EUR in einem Mediamarkt gekauft. Schlussfolgerung für die Zukunft: so eine Schubladen-Vertrags-Aktion kann man ruhig machen, die zahlreichen Erfolgsmeldungen in den Foren und Blogs zeigen ja, dass das grundsätzlich funktioniert, ABER: bloss nicht drauf einlassen, dass das Gerät „später“ nachgeliefert wird. Ich würde so etwas zukünftig nur noch direkt im Laden machen und nur noch, wenn ich das Teil *sofort* mitnehmen kann. (Oder aber man drückt halt in Gottes Namen die Kohle ab, die das Teil regulär kostet, klar wären die ca. 130 Euronen prozentual eine Riesenersparnis gewesen, aber letztendlich entspricht’s ja auch nur 2 Tankfüllungen beim Auto…)

    Für die Geduldigen jetzt die ganze Story im Detail:
    01.06.10: ich les in Caschys Blog von der Möglichkeit mit dem Schubladen-Vertrag und durchsuche die nächsten Wochen eifrig diverse Foren nach Erfahrungen mit solchen Schubladen-Verträgen. Vor allem lese ich, dass die Masche nicht in jedem T-Punkt funktioniert und viele Leute mehrere T-Punkte aufsuchen, bis es klappt. Daher erschien mir die hier…
    http://www.pocketpc.ch/htc-desire-kauf-provider/93101-htc-desire-fuer-ca-286-fuer-adac-mitglieder-11.html#post620109
    … erwähnte Methode, eine E-Mail mit der Bitte um Rückruf an den Geschäftskundenservice von T-Mobile zu schreiben, verlockend. Klar klang das gut, denn wozu soll ich von T-Punkt zu T-Punkt latschen, wenn das das doch alles schön von zu Hause aus und per Versand auch geht? Ein verhängnisvoller Denkfehler von mir, wie sich noch zeigen sollte.

    26.06.10: ich schreibe eine E-Mail an den Geschäftskundenservice von T-Mobile, dass ich gern das HTC Desire mit Rahmenvertrag erwerben will.

    30.06.10: ich bekomme einen Rückruf von T-Mobile, ein freundlicher Mitarbeiter geht alles telefonisch mit mir durch, weist mich darauf hin, dass das Telefon evtl. erst Anfang August geliefert werden kann, ich akzeptiere das. Er faxt mir einen Vertrag zu, ich faxe diesen unterschrieben zurück und bin guter Hoffnung, in ein paar Wochen das ersehnte HTC Desire zu haben.

    04.08.10: da das Desire noch nicht da ist (Unterlagen und SIM-Karte kamen natürlich schon Anfang Juli), rufe ich bei T-Mobile an. Ein Mitarbeiter sagt mir, dass es derzeit gar keine Desires mehr gäbe, dass HTC Probleme mit den AMOLED-Displays hätte und die die Produktion auf SLCD umstellen, über den Liefertermin der SLCD-Variante kann er mir nichts sagen. Er fragt mich, ob ich das Desire in SLCD-Variante denn (nochmal) bestellen will, ich bejae das. Ab jetzt hatte ich schon ein komisches Gefühl bei der Sache, denn was wäre gewesen, wenn ich nicht angerufen hätte und meine Bestellung nochmal bestätigt hätte…?

    10.08.10: E-Mail von T-Mobile: „…Es ist soweit: Ihr gewünschtes Produkt HTC Desire (SLCD) ist verfügbar…“
    ich schöpfe wieder Hoffnung…

    15.08.10: bin der Meinung, dass ein Paket eigentlich keine 5 Tage unterwegs sein sollte und ruf nochmal an bei denen. Ein T-Mobile-Mensch sagt mir, dass Teil wär schon so „gut wie auf dem Laster“ und spätestens übermorgen bei mir, meine Vorfreude ist groß…

    27.08.10: „übermorgen“ ist schon lang vorbei, das Desire hab ich immer noch nicht. Ich schreibe eine E-Mail an T-Mobile und frage, ob ich das ganze dadurch beschleunigen könnte, indem ich einen T-Punkt ausfindig mache, der das Desire vorrätig hat.

    06.09.10: E-Mail-Antwort von T-Mobile: „Sie haben die Möglichkeit in einen Telekom Shop zu gehen und das Gerät dort zu besorgen. Es muss hierzu die Bestellung über Servicecenter storniert werden. Bitte klären Sie daher vorher mit dem Mitarbeiter im Telekom Shop, ob diese die Möglichkeit haben, Ihnen das Gerät direkt mit zugeben. Erst dann können wir den Auftrag bei uns stornieren. Gerne können uns die Kollegen hierzu anrufen.“
    Noch am selben Tag mache ich einen T-Punkt ausfindig, der das Desire hat, fahre mit der ausgedruckten E-Mail von T-Mobile dort hin und hoffe, dass die Jungs im Shop das Vertragliche mit den Jungs von der T-Mobile-Zentrale klären. Naiv, wie ich bin, denke ich, dass Angestellte des gleichen Unternehmens das untereinander abklären können müssen, leider weit gefehlt. Die (sehr bemühte!) Mitarbeiterin im Shop ruft beim Geschäftskundensupport an und stößt bei dem Mitarbeiter dort offenkundig auf Granit, ich übernehme im Laden des Telefonat mit dem Mitarbeiter an der Hotline. Der erklärt mir sinngemäß folgendes: ich müsste den ursprünglichen Vertrag kündigen, mit dem T-Punkt dann einen neuen abschließen, das Kündigen des ursprünglichen Vertrags geht aber nur schriftlich und es könnte dann passieren (da ja die Rücktrittsfrist schon überschritten ist), dass die Kündigung nicht durchgeht. Ich würde dann Gefahr laufen, 2 Verträge am Hals zu haben und somit 2 Desires (das eine, dass ich im Laden mitnehmen würde und das andere, das zu welchem Zeitpunkt auch immer noch per Post käme).
    Frustriert verlasse ich den Laden ohne neuen Vertrag und ohne Desire, denn 2 Telefone und Verträge wollte ich ja auch nicht haben, ich beschließe also, weiter auf die Lieferung des Telefons per Post zu warten.

    07.09.10: ich ruf nochmal bei T-Mobile an, um mich über die Vorgänge des Vortags zu beschweren und um wiederum nachzufragen, wann mit einer Lieferung zu rechnen ist. Zu meinem Erstaunen teilt mir der Mitarbeiter mit, dass ich „ja gestern *telefonisch* den Vertrag gekündigt“ hätte. Hatte ich a) nicht gemacht und b) hatte mir der Mitarbeiter vom Vortag ja gesagt, dass das nur *schriftlich* ginge. Ich erzähle dem Mitarbeiter, den ich jetzt dran hatte, dass ich das Telefon *weiterhin* haben will und keine Rede sein kann von Kündigung.

    10.09.10: Brief von T-Mobile: „…wie Sie uns mitgeteilt haben, möchten Sie erneut das HTC Desire bestellen… Der nächste Wareneingang wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 40 erfolgen… Wenn Sie ein anderes Gerät wünschen, dann teilen Sie uns das bitte mit“
    KW 40 wäre übrigens die Woche vom 04.10.10 – 10.10.10 gewesen. Die Formulierung „…Wareneingang wird voraussichtlich … erfolgen“ ist natürlich sehr schwammig, selbst wenn bei T-Mobile neue Geräte eintreffen, heißt das ja noch lange nicht, dass ich eines von diesen bekomme, es ist für mich ja nicht transparent, *wo* ich in der Warteschlange stehe. Insofern ist natürlich der Hinweis „…wenn Sie ein anderes Gerät wünschen…“ interessant, da z.B. das Samsung Galaxy S I9000 auf der T-Mobile-Homepage auch erwähnt wird, mir das Gerät auch recht interessant erscheint und ein Kollege im Büro mir sein Samsung Galaxy gezeigt hat.

    13.09.10: ich schreibe denen eine E-Mail: „…könnten wir den Auftrag auf ein Samsung Galaxy S I9000 umändern? Selbstredend käme das für mich nur dann in Frage, wenn dieses Telefon dann ohne Wartezeiten lieferbar ist…“

    23.09.10: bekomme auf meine Anfrage bzgl. Auftragsänderung auf ein Samsung Galaxy zwar keine Antwort, dafür aber diesen Brief: „Wir haben Ihre Kündigung erhalten… Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie Ihren Auftrag… zurückziehen möchten – schade, wir hätten Sie gern als Kunden gewonnen“.
    Zwar hatte ich (einmal mehr) überhaupt nicht gekündigt, komme jedoch zum Schluss, dass ich jetzt wirklich nichts mehr von denen haben will und widerspreche dem Schreiben daher nicht.

    25.09.10: ich kaufe mir das Desire für 399,- EUR bei Mediamarkt, bin sehr zufrieden damit.

    26.09.10: sehe auf meinen Konto-Auszügen, dass mir T-Mobile 1,61 EUR abgebucht hat, im Buchungstext steht die Vertragsnummer des soeben „gekündigten“ Vertrags drin. Bei dem ganzen durchgemachten Stress könnt ich den Mini-Betrag natürlich auch verschmerzen, ich reklamiere trotzdem per E-Mail, einfach nur so aus Hass…
    Entschuldigungsschreiben und Rücküberweisung kommt tatsächlich schon paar Tage später, Respekt, eine solide Leistung von den Jungs (-:

    03.11.10: nochmal eine E-Mail von T-Mobile, in der sie sich dafür entschuldigen, sich noch nicht bzgl. Samsung Galaxy gemeldet zu haben, bedauern, dass ich gekündigt habe und fragen, ob sie noch was für mich tun könnten.
    Kurz überlegt, ob ich denen noch ein paar warme Worte als Antwort schicke, hab es dann aber gelassen.

  52. funtioniert immer noch… hab’s allerdings mit Gewerbeschein bekommen.. 😉 abgeholt am 23.11.2010……..

  53. Benjamin Dieckmann says:

    Hey!

    Kleine Warnung: Der Vertrag ist noch abschließbar, allerdings hat T-Mobile davon mitbekommen, dass der Vertrag zu oft ausgenutzt wurde!

    Ich wurde sogar gefragt ob ich den Vertrag mache um günstig an das Desire zu kommen oder um ihn zu benutzen. Was antwortet man da? Natürlich einfach Benutzen^^
    Aber wer benutzt so nen scheiß Vertrag schon?^^

    So: Das Desire kostet seid dem 4.1.11 etwa 112€! Dafür die Monatliche Gebühr nur noch 7,50€/Monat! Immernoch günstiger als neu im Internet. Leider nicht mehr so groß die Ersparnis :/
    Das HTC Desire HD liegt (sofern ich mich nicht irre!) bei ca. 200€! Nicht zu empfehlen find ich!

    Habe den Vertrag leider 9 Tage zu spät gemacht, Schade!

    Hoffe es hilft noch Anderen bei ihrer Entscheidung!

  54. Kann dieses Gerät nur empfehlen. Appstore-unabhängig und ein tolles Android Betriebssystem, was nahezu keine Wünsche offen lässt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.