„Horizon Forbidden West“ ist ab heute in fünf Versionen vorbestellbar

Sony wirft die Maschine an: Ab heute ist das am 18. Februar 2022 für die PS4 und PS5 erscheinende „Horizon Forbidden West“ offiziell in sage und schreibe fünf (!) verschiedenen Versionen vorbestellbar. So wird es eine Standard Edition, Digital Deluxe Edition, Collector’s Edition, Special Edition und sogenannte Regalla Edition geben. Die meisten Gamer dürften aber mit der Standard Edition bereits gut bedient sein.

Vorbesteller jeder Edition von Horizon Forbidden West erhalten folgende digitale Inhalte:

  • Nora-Legacy-Outfit & Nora-Legacy-Speer

Die ausschließlich im PS Store erhältliche Digital Deluxe Edition wird folgende Inhalte bieten:

  • Zwei Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • ZweiWaffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel
  • Exklusive Pose und Gesichtsbemalung für den Fotomodus
  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novels „Der Sonnenhabicht“

Die physische Special Edition enthält:

  • Vollversion des Spiels für PS5 oder PS4
  • Steelbook-Hülle
  • Mini-Artbook
  • Digitaler Soundtrack (per Gutschein)

Die physische Collector’s Edition bietet allen Käufern folgende Inhalte:

  • SteelBook-Verpackung für Horizon Forbidden West
  • Der Download-Code für das Spiel ist als Gutschein in der Box enthalten.
  • Eine individuell gefertigte Bebenzahn- und Aloy-Statue (Statuen müssen teilweise zusammengebaut werden. Anweisungen sind enthalten)
  • Mini-Artbook
  • Zwei Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • Zwei Waffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel
  • Exklusive Pose und Gesichtsbemalung für den Fotomodus
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novels „Der Sonnenhabicht“

Die Regalla Edition beinhaltet folgende Inhalte:

  • SteelBook-Verpackung für Horizon Forbidden West
  • Der Download-Code für das Spiel ist als Gutschein in der Box enthalten.
  • Eine individuell gefertigte Bebenzahn- und Aloy-Statue mit Regalla-Design (Statuen müssen teilweise zusammengebaut werden. Anweisungen sind enthalten)
  • Fokus-Nachbildung und Ständer
  • Zwei Kunstdruck-Karten
  • Sonnenflügel-Nachbildung und physische Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figuren
  • Mini-Artbook
  • Canvas-Karte
  • Zwei Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • Zwei Waffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel
  • Exklusive Posen und Gesichtsbemalungen für den Fotomodus
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novels „Der Sonnenhabicht“

Sowohl die Collector’s Edition als auch die Regalla Edition sind laut Sony nur in begrenzter Stückzahl verfügbar. Kurios finde ich persönlich, dass den Sammlereditionen offenbar keine Disc, sondern nur ein Download-Code beiliegt. Da vermute ich, dass noch einige Sammler aufschreien werden. Preise? Die Standard-Version kostet 79,99 Euro, die Special-Edition (exklusiv bei Amazon.de) ebenfalls 79,99 Euro und die Collector’s Edition satte 229,99 Euro. Die Digital Deluxe Edition liegt bei 89,99 Euro. Die Regalla Edition wird aktuell in Deutschland noch nicht mit einem Preis aufgeführt, ist aber z. B. in den USA für ca. 260 US-Dollar gelistet.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Regalla Edition war auf Amazon verfügbar (300 euro), ist aber schon wieder ausverkauft.
    Quelle: Habs selber da bestellt.
    Bei Gamestop bis eben aber noch verfügbar gewesen, für 330 Euro

  2. Ähm, ernsthaft? In der *physischen* Collectors-Edition für 230€ gibt es ein Steelbook, in das ich dann meinen Download-Code reinpacken kann? Ganz ohen Disc? Muss man jetzt nicht so verstehen, oder?

    • Auch mein erster Gedanke
      Habe gerne meine Spiele auf Disc
      Aber ja, so kann man den verhassten Gebrauchtmarkt umschiffen, aber vielleicht auch eine Maßnahme (die wir dann öffters sehen werden) wegen der ps5_digital

  3. Regalia kostet in den USA $260 und hier 330€. Sonys schamlose Abzocke von EU-Kunden geht munter weiter. Aber warum auch nicht, die Leute kaufen anscheinend leider sowieso alles zu jedem Preis.

    • Sony sollte bei der collector’s edition und der Regalla edition noch die Auswahl zwischen Digital und disc Version ermöglichen. Jetzt sind diese Editionen nur für die Käufer der ps5 digital ausgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.