Honor MagicBook 14 und 15: Schlanke Notebooks kommen nach Europa

Das Honor MagicBook 14 erreicht Europa. Der Hersteller hat das schlanke Notebook mit Fingerabdruckscanner und Pop-Up-Webcam heute für den internationalen Verkauf bestätigt. Allerdings schwieg man noch zu den Preisen und Veröffentlichungsterminen. Dafür zauberte man als zweites Modell immerhin auch noch das MagicBook 15 aus dem Hut.

Vielfalt für unterwegs: Am Honor MagicBook 15 stehen USB Typ-C, USB 3.0, USB 2.0, HDMI und 3,5-mm-Audio als Anschlüsse zur Verfügung. Das Gerät erscheint in den Farben Space Grey und Silber. Als Herzstück dient bei der internationalen Version ein AMD Ryzen 5 3500U. Ihm stehen 8 GByte Dual-Channel-DDR4-RAM zur Seite.

Speicherplatz? 256 GByte dank eines PCIe-SSDs. Ab Werk ist Windows 10 als Betriebssystem an Bord. Ähnlich wie Huawei hat da auch Honor eine Lösung, um Daten zwischen Honor-Smartphones und Honor-Notebooks zu teilen. Im Falle des Tochterunternehmens nennt sich das Spielchen eben nur Honor MagicLink 2.0.

Wer ein Notebook mit einem etwas größeren Display sucht, also 15,6 statt 14 Zoll, kann sich mal das Honor MagicBook 15 anschauen. Die technischen Daten fallen ähnlich aus, das Display ist aber eben größer. Preise für Deutschland? Bitte:

  • Honor MagicBook 14 / 15 (8 GByte RAM / 256 GByte Speicherplatz – 599 Euro (verfügbar ab Ende März 2020)
  • Honor MagicBook 14 / 15 (8 GByte RAM / 512 GByte Speicherplatz – Preis noch offen (verfügbar ab April 2020)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die 14-Zoll-Version Honor MagicBook 14 soll ab Ende März 2020 für 599 Euro im Handel erhältlich sein. Das ist noch einmal 100 Euro günstiger als das gleich große Matebook D 14 vom Mutterkonzern Huawei. Dafür ist der SSD-Speicher mit 256 Gigabyte nur halb so groß. Der Verkaufspreis und der Verkaufsstart für das 15,6 Zoll große Honor MagicBook 15 steht hingegen noch nicht fest. Der Preis dürfte aber ebenfalls unter dem des Huawei Matebook D 15 liegen (649 Euro). Quelle: Computerbild

  2. Gibt es eine deutsche Homepage Seite auch von Honor (von Huawei gibst ja eine) wo man die Laptops bestellen oder kaufen kann ?

Schreibe einen Kommentar zu Hakan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.