Google: Weitere Leaks deuten auf Pixelbook 2 hin, womöglich mit abnehmbarer Tastatur

In gut einem Monat findet wieder einmal ein Event von Google statt, bei welchem wir unter anderem die Vorstellung der neuesten Generation von Pixel-Smartphones erwarten. Doch natürlich gibt es auch bei Google im Vorfeld einer solchen Veranstaltung so einige Leaks zu vermeintlich neuen Geräten, die man bisher noch nicht so auf dem Zettel hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/BPBibttcVKc

 

Nun gab es bei Chrome Unboxed das obige Video zu sehen, welches mit angeblich ein noch unbekanntes Pixelbook darstellen soll. Zumindest will man oben rechts auf der gezeigten Tastatur das Icon eines Hamburger- Menüs erkannt haben, was ein großes Indiz für ein Pixelbook darstelle. Ebenfalls zu erkennen: ein abgerundetes Shelf, das durchaus ein wenig an Android und seine abgerundeten Schaltflächen erinnert – ein Ziel, welches Google seit geraumer Zeit anstrebt: Chrome OS optisch dem mobilen Betriebssystem in gewisser Hinsicht anzugleichen.

Ebenso gut zu erkennen sind die, im Vergleich zum Vorgängergerät wesentlich schmaleren, Ränder des Bildschirms, sowie die ebenfalls abgerundeten Tasten der Tastatur. Hier vermutet The Verge sogar, dass diese abnehmbar sein könnte, da das was da zu sehen ist, schwer an die ebenfalls abnehmbare Tastatur des Surface Go erinnere. Halte ich allerdings bisher noch für eine recht gewagte These.

 

Ebenfalls wurden Chrome Unboxed die obigen Werbeanzeigen zugespielt, die ein paar ihrer Leser zu sehen bekommen haben sollen. Beide zeigen ein Gerät, welches über wesentlich schmalere Bezel verfügt, als das bisherige Pixelbook. Ob wir am Ende ein oder sogar zwei neue Geräte (Gerüchten zufolge soll sowohl ein „Nocturne“, als auch ein „Atlas“-Pixelbook in der Mache sein) vorgestellt kriegen, das wird sich dann im Oktober beim Event zeigen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.