Google stellt Verkauf des Nexus 6 ein

nexus 6 thumb

Google hat das Smartphone Nexus 6 aus dem Jahr 2014 aus dem Verkauf genommen. Jedenfalls ist es nun nicht mehr im Google Store bestellbar – weder in Deutschland noch in den USA. Das Nexus 6 stammte aus Motorolas Feder, konnte am Markt aber nicht den bleibenden Eindruck hinterlassen wie die Vorgängermodelle. Unter anderem lag das daran, dass Google erstmals eine andere Preispolitik fuhr und nicht mehr in erster Linie Entwickler anvisierte. Dadurch verfiel der Vorteil des extrem guten Preis- / Leistungsverhältnisses, der vor allem um die Nexus 4 und 5 geradezu einen Hype ausgelöst hatte.

Man muss dazu sagen, dass einige andere Anbieter noch Restbestände des Google / Motorola Nexus 6 verkaufen. Auch Amazon.de listet das Smartphone mit 32 GByte Speicherplatz beispielsweise noch als „auf Lager“ für 515,78 Euro. Vermutlich dürfte das Nexus 6 in den nächsten Wochen und Monaten noch des Öfteren im Handel vergünstigt auftauchen, damit die Restbestände aus den Lagern verschwinden.

nexus6

Erschienen ist das Nexus 6 im November 2014. Es nutzt einen Bildschirm mit 6 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Pixeln als Auflösung. Im Inneren befinden sich als SoC der Qualcomm Snapdragon 805, 3 GByte RAM und wahlweise 32 bzw. 64 GByte Speicherplatz. Caschy hat das Smartphone anno dazumal beim Ausprobieren für gut befunden. Google konzentriert sich jetzt jedoch auf die beiden neuen Modelle des Jahres 2015, die Nexus 5X und 6P.

(via AndroidPolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Seitdem ist die Nexus Familie für mich leider gestorben.
    Die neuen Geräte sind entweder zu groß oder zu teuer oder beides…
    Mein Nexus 5 wird so vermutlich nicht durch ein Nexus Gerät beerbt…

  2. Hmmmmmm… dann behalte ich die Preise mal im Auge. Es gefällt mir nämlich an sich recht gut. Ein aktuelleres Nexus wäre mir zwar lieber, aber der Preis passt da noch nicht in mein Budget.

    PS: Schon wieder auf das alte Kommentarsystem zurück gegangen? Hat euch das neue System so sehr missfallen?

  3. Eventuell kann man so ja noch einen Schnapper machen… Gründe für ein neues Handy findet man ja eigentlich immer zu hauf.

  4. Bei MediaMarkt gab es die 32GB Variante Ende November ganz kurz für den Schnapper-Preis von 299 Euro.
    Leider war ich da zu langsam. Ich hoffe, dass das noch einmal kommt…

  5. 299,-€ ist mal eine echte Ansage. Ich hatte im September mal was von 399,-€ gelesen. Ist sogar im Rahmen. Aber im Vergleich zum aktuelleren 5X (welches ich vorziehen würde) dann den geringen Preisunterschied noch nicht wert.
    Da es im Übrigen offiziell auf der Homepage von Motorola in der 64 GB Variante auch ’nur‘ noch 440,-€ kostet, wäre es eine mögliche Alternative zum 5X, sofern noch mal irgendwo der Preis noch mal um 100,-€ unterboten würde. Auf Amazon ist die 64 GB Variante jedenfalls für knappe 650,-€ sicher noch eine weile vorrätig. 🙂

  6. @Konsumhaus: Ich glaube der große Leerverkauf bei den Händlern hat schon stattgefunden. Aber für den Preis natürliche unschlagbar 😉

  7. Ah, nee gibt günstigere Händler, aber über den 440,-€ von Motorola. War ich wohl zu voreilig.

  8. Ein Bekannter von mir hat das Nexus 6 seit einem dreiviertel Jahr.
    Er hatte schon immer Probleme damit. Viel zu viele Bugs, sehr schlechte Performance, etc..

    Mein Nexus 5 werde ich auch nächstes Jahr noch nicht abgeben.

  9. Vielleicht kann man das N5X bald preislich mit dem alten N6 vergleichen, aber beachte den riesigen Unterschied in Größe und Gewicht. Das N6 ist wirklich ein Klopper und für Hosentaschen nur noch bedingt geeignet (Schuhe zubinden geht schon kaum noch, wenn man das Teil in der Hosentasche hat). Ich habe mich nur langsam an die Größe und das Gewicht gewöhnt. Für Handtaschenträger ist es aber optimal (ja, ich bin manchmal mit Herrenhandtasche unterwegs). 😛

  10. @ Manuel diese Erfahrung kann ich nicht teilen. Habe das Nexus 6 seit mehreren Monaten und bin seit dem Kauf damit sehr zufrieden.
    Ich glaube ich habe 420.- € bezahlt, war kurzzeitig ein Angebot im Play Store.

  11. @icancompute: Das Nexus 6 ist in meinen Augen (zumindest wenn man mit der Größe leben kann) aber das bessere Smartphone im Vergleich mit dem 5x. Für das 5x spricht eigentlich nur der etwas bessere SoC, ansonsten recht wenig.

  12. @Michael
    Hast anscheinend Glück gehabt oder mein Bekannter viel Pech.
    Sein Nexus 6 hatte teilweise Probleme wo ich nicht mal weiter wusste.
    Beispiel: Beim wechseln vom mobilen Internet ins WLAN plötzlicher Reboot.

  13. Mir fehlt beim N6 nur der Fingerscanner, und die Laufzeit könnte (wie meistens) besser sein. Hab mal beim lokalen MM im Ausverkauf schon vor einigen Monaten zugegriffen.

    Wer jetzt soh ein günstiges Gerät bekommt, hat noch lange Updates zu erwarten. Die Leistung reicht sowieso. Klasse Empfangsstärke inbegriffen.

    Nur basteln würde ich bei diesem Nexus nicht. Google hat hier einige neue Sicherheitsmechanismen eingebaut, die Anleitung für das N6 zum ROM flashen auf der Google Seite stimmt schon seit Anbeginn nicht. Was dazu führte, dass erst das zweite Gerät (eingeschickt weil tot) hier seine Arbeit macht, Kinderkrankheiten sind nach Aktualisierungen behoben.

  14. Anfangs viel zu teuer ist das N6 bei Motorola seit dem „Black Friday“ reduziert. 380€ (32GB) bzw. 440€ (64GB). Ich habe jedenfalls nun zugeschlagen. Lieferzeit allerdings fast zwei Wochen aus China. Die Vorfreude ist groß 🙂

  15. redcoon verkauft gerade ein paar Rest Exemplare white/64GB bei ebay für 399:
    http://www.ebay.de/itm/like/371496656118?item=371496656118

  16. Konnte ein blaues mit 64GB bei den Kleinanzeigen für 250.-Euro ergattern. Geiles Gerät.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.