Google Stadia: Preise und Details sollen bekannt sein

Das kanadische Medium LaPresse hat offenbar zu früh veröffentlicht und so schon Details zu Googles neuem Spieledienst Stadia veröffentlicht (hier unser Startbericht). So soll Googles Streaming-Dienst im November dieses Jahres starten. Angeblich wird man einen Chromecast zum Streamen benötigen sowie ein Abonnement.

Ab 2020 will man diesen Hardware-Zwang wohl lockern und den Browser Chrome sowie eine Reihe mobiler Geräte unterstützen. Bis dahin wird der Chromecast und der Stadia-Controller Voraussetzung bleiben. Diese Hardware wird man wohl auch in einer „Founders Edition“ erwerben können. Da ist dann der Chromecast Ultra, ein Controller sowie ein dreimonatiges Abo für Stadia Pro enthalten.

Dieses Pro-Abonnement enthält anscheinend eine Bibliothek von kostenlosen Spielen, die mit bis zu 4K/60fps gestreamt werden können. Die Startaufstellung der Spiele für die Stadien umfasst Berichten zufolge Assassin’s Creed Odyssey, The Division 2, Doom und alle drei Tomb-Raider-Reboot-Spiele. Die Preisgestaltung gibt nur Einsicht auf den kanadischen Preis.

Man redet hier von monatlich 11,99 kanadischen Dollar, was umgerechnet 7,93 Euro wären. Die Founders Edition mit der Hardware soll bei 169 kanadischen Dollar liegen, dies wären umgerechnet 112 Euro. Offenbar plant Google auch eine kostenlose Stadia-Version ab 2020, allerdings dann begrenzt auf 1080p und 30 Frames und ohne gratis Spiele.

Offizielle Bestätigungen legen wir nach der Veranstaltung nach, der Livestream beginnt um 18 Uhr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Das ist die Zukunft. Ich freu mich schon.
    Apple macht ja sowas ähnliches.

  2. Stadia ist nun auch im Google Store: https://store.google.com/product/stadia_founders_edition

    Die Founders Edition wird demnach in DE 129€ kosten.

  3. Wurde auch schon geleakt wann‘s wieder zu Grabe getragen wird? 🙂

  4. Eigentlich eine super Sache. Aber ich zocke dann doch lieber am Rechner/Laptop. Für mich also wohl erst 2020 was. 🙂

  5. Ist der Gamekauf dann eigentlich nur über einen Stadia eigenen Store möglich?

Schreibe einen Kommentar zu Paul Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.