Google My Business: Neue App soll kleineren Unternehmen den Kundenkontakt vereinfachen

Bereits vor geraumer Zeit hatte Google seinen Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, Unternehmen direkt über deren Google-Maps-Eintrag per Nachrichten kontaktieren zu können, um als Kunde nicht zwingend bei jeder anstehenden Frage auf eine Hotline oder ähnliches zurückgreifen zu müssen.

Hierzulande war diese Funktion aber bisher nicht verfügbar, nun erweitert Google endlich den Nutzerkreis und veröffentlicht mit My Business außerdem eine zusätzliche App, mit deren Hilfe gerade kleinere Unternehmen noch besser mit ihren Kunden in Kontakt bleiben können und ihre Unternehmens-Informationen auf Wunsch überarbeiten dürfen.

Direkt aus Google My Business (Android und iOS) heraus können Besitzer eines Unternehmens Bilder über die entsprechende Page hochladen, eine Veranstaltung oder ein Angebot einrichten und Informationen, wie die Zugriffszahlen auf die Unternehmensseite bei Google abrufen. Die Änderungen im Profil tauchen außerdem umgehend nach der Veröffentlichung sowohl in der Google Suche, als auch in Google Maps auf.

Egal wie Kunden sich mit einem Unternehmen über die Google-Dienste verknüpft haben (per Nachricht, wie oben erklärt oder durch eine Rezension, den Upload eines Fotos oder einfach durch Folgen des entsprechenden Profils) – der Betreiber jenes Geschäfts/Lokals kann diese in Google My Business allesamt übersichtlich sortiert aufrufen und mit den Kunden in verschiedenen Formen interagieren. Bald soll sich dort dann auch direkt auf die eingegangenen Nachrichten der Kunden antworten lassen – Kundenkontakt komplett innerhalb einer App quasi.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.