Anzeige

Google Live Captions starten für das Pixel 2 (XL)

Die Google Live Captions wurden uns von Google bereits mit den Geräten der Pixel-4-Serie präsentiert. Schon zum damaligen Zeitpunkt kündigte Google an, dass man das Feature auch für ältere Pixel-Geräte bringen will. Während die Pixel-3-Versionen bereits im Dezember das Feature erhalten haben folgen nun die Pixel 2. Als kleiner Reinholer: Bei den Live Captions handelt es sich um eine Untertitel-Funktion, welche fest mit Android verzahnt ist. So bietet diese die Möglichkeit live und offline Untertitel zu generieren, ganz unabhängig davon in welcher App ihr ein Video oder Soundfile (auch stumm) abspielt. Erinnert ein wenig an die automatisch generierten Untertitel in YouTube oder Googles Transkription-App, funktioniert nur eben auch ohne Internet und mitunter für eure lokalen Dateien. Kleiner Dämpfer: Bislang nur in Englisch.

Ein Reddit-Nutzer gab nun bekannt, dass dieses Feature nun auch auf den Pixel 2 (XL) Geräten verfügbar ist. Hierfür ist ein Update auf die aktuellen Personalization-Services nötig, welches auch mittels manueller App-Installation forciert werden kann. Das Feature ist dann (siehe Screenshot) unter dem Lautstärkeregler (de)aktivierbar. Weitere Einstellungen (unter anderem auch, wenn ihr das Ganze nicht unter dem Lautstärkeregler sehen wollt) findet ihr zu den Live Captions dann im Menüpunkt Bedienungshilfen.

Spannendes Feature, welches mir schon bei der Vorstellung zusagte. Funktionierte in einem ersten Test auch bereits ganz ordentlich. Bleibt zu hoffen, dass man dies auf mehr Android-Geräte – möglicherweise mit Android 11 – bringt. Vielleicht bekommen wir bis dahin das Feature dann auch noch in deutscher Sprache.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. joshuabeny1999 says:

    Ein Update der App reicht nicht. Bei mir hat es mit dem automatischen PlayStore Update nicht geklappt. Aber mit der APK hat es dann geklappt. Damit ich aber Live Captions bzw. Automatische Untertitel auswählen konnte, musste ich zuerst in den Einstellungen unter Bedienungshilfen beim Menupunkt Automatische Untertitel auf Herunterladen klicken um das Sprachpaket herunter zu laden. Dann war das Feature aktiv. Evtl. noch im Artikel ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.