Google Kontakte mit erweitertem Import für Apps-Nutzer

Google Kontakte Artikel LogoSeit knapp über einem Jahr bietet Google eine neue Kontakt-Verwaltung an, offiziell noch als Vorschauversion gekennzeichnet. Ich selber nutze seitdem die Kontaktverwaltung und habe schon ein paar Worte darüber verloren. Man kann damit eigentlich recht gut arbeiten und mittlerweile gibt es verbesserte Möglichkeiten, in die neue Kontaktverwaltung auch Kontakte zu importieren. Solltet ihr Google Apps-Nutzer sein, dann muss die neue Import-Möglichkeit vom Google Apps-Admin für euch freigeschaltet werden (wie auch die neue Kontaktverwaltung selber unter „Apps > Google Apps > Settings for Contacts > Advanced Settings“).

Import Contacts powered by ShuttleCloud

Google bietet nun neben Yahoo Mail, Outlook.com, AOL und einer CSV- oder vCard-Datei den freien Import von rund 200 Anbietern an, darunter Apple, IG oder auch Naver. Der Import ist hier über den Dritt-Anbieter ShuttleCloud gelöst, Google teilt mit, dass man diesem für die Dauer des Imports halt Zugriff auf die Kontaktdaten gewähren muss. Solltet ihr also Apps-Nutzer oder Admin sein und aus anderen Quellen Kontakte importieren wollen, dann sollte diese Ankündigung von Google euer Freund sein.

Google stellt neue Kontaktverwaltung vor

Gmail mit neuen Google Kontakten nutzen

Google Kontaktverwaltung: Google+ Kreise entfernen

Google: leichter Tweak verbessert neue Kontaktverwaltung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. endlich hab ich auch die neue Contacts Ansicht für Google Apps aktiviert bekommen. Danke für den Tipp Caschy. Goldwert wie immer 🙂 Schönen Herrentag wünsche ich Euch!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.