Google Kontaktverwaltung: Google+ Kreise entfernen

7. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google hat eine neue Kontaktverwaltung in die Preview entlassen. Hurra! Blöd nur, dass da unter Umständen auch Kontaktdaten angezeigt werden, die von irgendwelchen Menschen aus euren Google+ Kreisen herrühren. Doof oder? Kann man auch nicht in der Kontaktverwaltung abstellen, Google hat das geschickt unterbunden – beziehungsweise zu stark mit Google+ verzahnt.

Google_Kontakte-VorschauDas Geheimnis liegt wieder einmal in den Einstellungen, die ihr für eure Google+ Kreise gewählt habt. In den Einstellungen von Google+ im Bereich „Meine Kreise“ wird zum Beispiel festgelegt, mit welchen Personen ihr etwas bei Google+ teilt, wenn ihr als Sharing-Option „Meine Kreise“ wählt.

kreisefu

Wer öffentlich postet oder eh nur konkrete, von Hand gepflegte Kreise anspricht, der hat nun leichtes Spiel: der entfernt einfach aus dem Menü alle Häkchen und ist so alle Kontakte los, die lediglich aufgrund ihrer Google+-Kreismitgliedschaft in den Google Kontakten auftauchten.

Hier zeigt sich einfach, dass man seine Kreise gut pflegen sollte – die, mit denen man vielleicht etwas privat teilen möchte, die kann man eventuell im Bereich „Meine Kreise“ lassen, um so Kontaktdaten zur Hand zu haben – aber Medienseiten, denen man folgt, die sollte man unter Umständen rauswerfen.

Persönliche Meinung? Ich mag Google+, den Kalender und die neuen Kontakte – aber die Verzahnung und Verwaltung ist für einen normalen Nutzer vielleicht zu unübersichtlich aufgrund der Verzahnung. Selbst mich nervt das extrem ab, dass diese Pillepalle über eine Einstellung von „Meine Kreise“ laufen muss.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.