Google Kontaktverwaltung: Google+ Kreise entfernen

Google hat eine neue Kontaktverwaltung in die Preview entlassen. Hurra! Blöd nur, dass da unter Umständen auch Kontaktdaten angezeigt werden, die von irgendwelchen Menschen aus euren Google+ Kreisen herrühren. Doof oder? Kann man auch nicht in der Kontaktverwaltung abstellen, Google hat das geschickt unterbunden – beziehungsweise zu stark mit Google+ verzahnt.

Google_Kontakte-VorschauDas Geheimnis liegt wieder einmal in den Einstellungen, die ihr für eure Google+ Kreise gewählt habt. In den Einstellungen von Google+ im Bereich „Meine Kreise“ wird zum Beispiel festgelegt, mit welchen Personen ihr etwas bei Google+ teilt, wenn ihr als Sharing-Option „Meine Kreise“ wählt.

kreisefu

Wer öffentlich postet oder eh nur konkrete, von Hand gepflegte Kreise anspricht, der hat nun leichtes Spiel: der entfernt einfach aus dem Menü alle Häkchen und ist so alle Kontakte los, die lediglich aufgrund ihrer Google+-Kreismitgliedschaft in den Google Kontakten auftauchten.

Hier zeigt sich einfach, dass man seine Kreise gut pflegen sollte – die, mit denen man vielleicht etwas privat teilen möchte, die kann man eventuell im Bereich „Meine Kreise“ lassen, um so Kontaktdaten zur Hand zu haben – aber Medienseiten, denen man folgt, die sollte man unter Umständen rauswerfen.

Persönliche Meinung? Ich mag Google+, den Kalender und die neuen Kontakte – aber die Verzahnung und Verwaltung ist für einen normalen Nutzer vielleicht zu unübersichtlich aufgrund der Verzahnung. Selbst mich nervt das extrem ab, dass diese Pillepalle über eine Einstellung von „Meine Kreise“ laufen muss.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Pesöhnliche Meinung: Ich benutze Google+ und finde es eines der besten Social- Aggregatoren (keine werbung, Freunde spam einstellbar, communities, super photo features, uvam.) und finde die Integration positiv.

    Es mag auf diesem Planeten Leute geben die kein Facebook oder andere Social-Aggregatoren verwenden, aber seid mal ehrlich, das sind Außenseiter ( aus was auch immer verständlichen Gründen )

    Imho: wenn social, dann g+

  2. Funktioniert auf den ersten Blick nicht. Alles Kreise deaktiviert und die Kreiskontakte sind trotzdem noch sichtbar. Mal abwarten ob Google da nen Moment für braucht oder wie sich das entwickelt. Ich finds jedenfalls scheiße das das alles so extrem verzahnt ist und man sich einen absucht um das wieder hinzubiegen.

  3. Wird Zeit das ich mich bei Google abmelde, das wird mir zu Kompliziert.
    Google+ nutze ich schon seit ewigkeiten nicht mehr ist mir zu Unübersichtlich.

  4. Das ist exakt die Lösung, mit der man auch die Geburtstage der Googgle-Plus-Kreislinge los wurde, als Google das im Kalender noch nicht vorgesehen hatte.

  5. Schon mal nicht schlecht. Danke!

    Wird sich aber sicher bald was tun denke ich. Auf APK Mirror ist schon die Contacts 1.1 App aus dem offenbar unmittelbar bevorstehendem Android 5.1 aufgetaucht.
    https://plus.google.com/u/0/+NorbertRittel/posts/55ArBrzEAyN

  6. Karina, halt dein Maul. Ich benutze FB/Twitter/G+ nicht und bin kein Aussenseiter, habe viele Freunde. Nur wegen dem Datenschutz.
    Also vitte, labrr hier nicht falaches Zeug, danke.

  7. Christian says:

    Google? Never.
    ich hatte seinerzeit ALLES (Webalben, Mail-Adressen etc.) dort gelöscht, weil man derart aggressiv und nervig mit diesem Google+ geworben hatte.

  8. hat man bei google je etwas von usability gehört?

  9. @Marko das du viele Freunde hast, kann ich mir bei deinem Umgang mit Menschen kaum vorstellen.
    Vielleicht bin ich aber auch einem Troll auf den Leim gegangen 🙂

  10. @Dirk hier ist wohl eher karina der Troll……………

  11. Auch wegen solchen Unsinns von Seiten google habe ich vor ein paar Wochen meinen g+ Account gelöscht, es ging mir einfach nur noch auf den Keks.

  12. Das mit den Google+ Kontakten ist mir auch ein wenig zu kompliziert. Wenn ich in Google Hangouts war, sah ich dann als meine Hangouts Kontakte Google+ Kontakte, welche ich lediglich als Bekannte in den Kreisen hatte, aber sonst nicht viel mit denen zu tun hatte. Ist mir alles zu unübersichtlich geworden.

  13. Guter Tipp, danke @Caschy

  14. FriedeFreudeEierkuchen says:

    @Quadrat: warum Troll? Ich bin bei exakt 0 Sozialen Netzwerken vertreten und ich kann die Meinung von „karina“ einfach so stehen lassen, da sie nicht beleidigend war.

    @Marko: Tourette Syndrom, schlechter Tag oder was? Gruselig…

  15. So, das Feedback scheint was gebracht zu haben. Auf der Seite kann man jetzt unter „Einstellungen“ das Häckchen (Alle Personen aus meinen Kreisen in der Liste Alle Kontakte anzeigen. Personen in Kreisen, denen ich nur folge, werden nicht angezeigt.)für Kreise abwählen! Funktioniert auch fast ganz gut, einige Fehler sind noch da aber ich denke die werden auch noch behoben.

  16. Bärbel Neumann says:

    Ich finde es auch sehr nervig,die ständigen e-Mail in meinen Postfach ist einfach nur lästig!!!Wenn man das löschen möchte,wird es zu Einen Problem, das ständige ausfüllen und probieren reicht mir,wäre doch ganz einfach zu lösen.Ich möchte dies oder das löschen,dann löschen,ist das so schwer?für mich und viele andere auch.

  17. Bärbel Neumann says:

    Ist ja mehr als schwierig,dabei so einfach aus meiner Sicht!aber warum einfach,bringt ja Geld.Ich bin sehr entäuscht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.