Google Fotos kennzeichnet jetzt Bilder im RAW-Format

artikel_googlephotosEs mag nicht die bombastischste Neuerung sein, die Google Fotos jemals beehrt hat, dennoch dürfte sie für einige von euch sicherlich hilfreich sein: Die neueste Version von Google Fotos für Android kennzeichnet die qualitativ hochwertigeren RAW-Dateien nun deutlicher. Markiert werden jene Fotos über ein Shutter-Symbol, das rechts oben in der Bildübersicht prangt. Das ist vor allem für all diejenigen nützlich, welche viele Bilder im Online-Speicherplatz von Google Fotos sichern und eventuell auch das gleiche Bild in verschiedenen Versionen ablegen – etwa einmal als RAW-Datei und einmal als JPEG.

Kann also für euch die Übersicht erhöhen, wenn ihr bei Google Fotos viele Bilder in die Cloud bugsiert, eventuell sogar noch aus unterschiedlichen Quellen. Der Screenshot von Trent Archer zeigt, wie das ganze auch bei euch unter Android ab der neuesten Version von Google Fotos aussehen sollte.

google-fotos-raw

Hier sieht man, dass die jeweiligen RAW-Dateien gesondert mit besagtem Shutter- / Blenden-Symbol markiert sind. Solltet ihr also viele Bilder bei Google Fotos sichern, kommt euch das neue Feature eventuell ja gelegen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Google Fotos ist schon echt großartig geworden. Einfache Handhabung und Bilder lassen trotzdem schnell aus sich etwas machen. Nur der Algorithmus hinter dem Helligkeitsregler produziert manchmal komische Ergebnisse.

  2. funktioniert bei mir noch nicht, aber bestimmt in den nächsten Stunden…

  3. Gute Neuerung! Sichere Fotos grundsätzlich in raw und jpg, das macht die Unterscheidung wichtig. Allerdings erkennt Google die Fotos meiner Alpha 7II sowieso nicht mehr, das Raw Modul muss wohl mal aktualisiert werden.

  4. Kennt jemand eine Alternative zum selbst Hosten a la Google Fotos? Mir geht’s hauptsächlich um das automatische Erstellen von Panoramas, Alben und ggf. GIFs.

  5. Dann sollte sich google auch mal langsam um seine Kamera App kümmern. Mit der kann man noch immer keine Fotos im DNG Format aufnehmen.

  6. ein kleines „raw“ in der Ecke hätte wohl auch gereicht, aber hey immerhin

  7. Aber was zeigt Google denn an? Die im raw eingebettete Preview oder ein irgendwie „automatisch“ entwickeltes Bild? Raw selbst hat ja keine darstellbare Form…

  8. hallo Wie kann ich das program auf mein PC hunterladen?danke in vorraus

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.