Google Fotos 4.38 für Android gibt einen Ausblick auf das Redesign

Google Fotos wird unter Android ein neues Design erhalten, welches die Navigation optimieren soll. Hinter den Kulissen deuten sich nun in der App-Version 4.38 bereits Veränderungen an – etwa für den Tab zum Suchen von Inhalten. Statt nämlich wie bisher am oberen Bildschirmrand zu ruhen, soll die Suche in die Navigationsleiste unten wandern und dort an zweiter Stelle prangen.

Soll so aussehen, wie auf dem obigen Screenshot. Wählt ihr dann die Suche aus, erscheint am oberen Rand aber wieder ein Eingabefeld. Ich weiß nicht, ob ich das unbedingt als Verbesserung bewerte, das muss aber jeder für sich entscheiden. Zudem gibt man nun einzelnen Unterbereichen für die Suche mehr Raum – seht ihr ebenfalls auf dem Screenshot – wo Menschen, Objekte und Orte einzeln hervorgehoben werden. Außerdem gewährt „Deine Aktivitäten“ nun schnelleren Zugriff zu Favoriten-Listen oder kürzlich hinzugefügten Fotos.

 

Auch in den Einstellungen soll es bald zusätzliche Anpassungen geben, etwa bei der Upload-Auswahl. Scharf geschaltet sind die erwähnten Anpassungen aber in Google Fotos 4.38 für Android noch nicht. Vielmehr entdeckten die Kollegen von 9to5Google sie durch einen Teardown der App-Dateien.

Ob und wann Google seine Fotos-App für Android also in der genannten Form neu gestaltet, ist offen. Es kann natürlich bis dahin auch noch zu weiteren Optimierungen kommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Mich stört immer noch das gelöschte Bilder über die Hersteller Gallerie App nicht synchronisiert werden und somit immer noch in Google Fotos vorhanden sind. Dadurch muss man, wenn man die Hersteller Gallerie verwenden möchte, die Bilder immer zweimal löschen. Wie löst ihr das? Verwendet ihr nur die Google Photo Galerie und löscht Bilder dann direkt dort?

    • Google Fotos ist doch auch nur dein Backup, das läuft eben getrennt zur Hersteller Galerie. Also ist kein Fehler, denke ich mal.

    • Wenn ich ausmisten will benutze ich immer Google Fotos, weil damit auch die Fotos auf dem Gerät gelöscht werden können.

    • Ich löse das so, dass ich mir noch Google Fotos verwende auch als ganz normale Galerie App. Bietet sich ja sowieso an.

      • Genau, unter iOS nur noch für freigebene iCloud Fotostreams und Hintergrundbilder die iOS Fotos App, sonst ausschließlich Google Photos…

    • Nutze seit anbeginn der Zeiten ausschließlich Google photos als App. Hat auch den Vorteil, dass man sich bei nem neuen Gerät von nem anderen hersteller nicht umgewöhnen muss und alle Features und Fotos direkt wieder verfügbar sind

  2. Seltsam, bei mir ist die Gesichtsruppierung immer noch nicht frei geschaltet…

  3. Screenshots werden immer noch im Kamera Ordner angezeigt werden und somit immer mit synchronisiert werden :-/

  4. Allen möglichen Schei* bauen sie ein, ich wäre schon froh, wenn nicht nicht jedes Löschen (verschieben in den Papierkorb) bestätigen müsste.

Schreibe einen Kommentar zu elknipso Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.