Google Flights vereinfacht die mobile Suche nach Hotels und Flügen

Google Flights ist eine Plattform, die euch die Möglichkeit gibt, schnell nach Flügen und den besten Preisen zu suchen. In den vergangenen Wochen hat Google viel dafür getan, die Planung von Reisen zu verbessern. So wird man zukünftig künstliche Intelligenz dafür benutzen, Verspätungen von Flügen besser zu erkennen, man möchte besser über Preise und Deals informieren und in Google Trips werden Ortsinformationen nun detaillierter angezeigt. Ein neuer Post im hauseigenen Travel-Blog informiert nun über eine bessere Suche nach Flügen und Hotels auf mobilen Endgeräten.

Unter anderem wird es in Zukunft möglich sein, besser nach Preisen zu filtern, schneller Informationen zu Annehmlichkeiten in den Unterkünften zu sehen und entsprechende Behausungen direkt zu buchen. Optionen zur Reise an den Ort der Wahl werden außerdem auf dem mobilen Gerät angezeigt.

Die neuen Informationen werden in den nächsten Wochen in einem neuen Hotel-Tab in der Google-Flights-Suche verfügbar sein, um in einem Zug neben dem Flug auch die dazugehörige Unterkunft buchen zu können. Natürlich könnt ihr auch zuerst nach den Hotels und dann nach den Flügen suchen, eine tiefere Integration von bestimmten Reise-Plattformen wie zum Beispiel Last Minute Travel ist ebenfalls vorgesehen.

Wenn ihr die Reise direkt über Google gebucht oder die Reisebestätigung in eurem Gmail-Account liegen habt, dann sehr ihr alle Details dazu natürlich sowohl in Inbox, als auch in Google Trips.

Google Trips – Reiseplaner
Google Trips – Reiseplaner
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Trips – Reiseplaner Screenshot
  • Google Trips – Reiseplaner Screenshot
  • Google Trips – Reiseplaner Screenshot
  • Google Trips – Reiseplaner Screenshot
Google Trips
Google Trips
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot
  • Google Trips Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

3 Kommentare

  1. Mir fehlt die entscheidende Information, wie man google flights mobil nutzt. Meines Wissens nach geht das nur über den Browser, es gibt keine App. Auch die verlinkte „Google Trips“ hat nichts mit der Flugsuche zu tun. Oder?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.