Arnold Schwarzenegger übernimmt wahrscheinlich die Hauptrolle in der Western-Serie „Outrider“ bei Amazon

Amazon arbeitet weiter kräftig daran, seine Originals auf der hauseigenen Video-Streaming-Plattform Prime Video attraktiver zu machen. Deadline.com zufolge hat der Online-Retailer nun wieder einen namhaften Schauspieler an Bord geholt, keinen geringeren als den Terminator-Star und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger. Dieser soll laut Quellen der Webseite an der Western-Serie „Outrider“ mitwirken, die unter anderem von Mace Neufeld produziert wird, der im Moment auch an der Amazon-Produktion „Tom Clancy’s Jack Ryan“ arbeitet.

Schwarzenegger spielt in der Serie einen Federal Marshal, der als Kind in die USA eingewandert ist und zusammen mit seinem Deputy nach einem Outlaw sucht. Die Geschichte spielt sich in Oklahoma im späten 19. Jahrhundert ab. Es wäre die erste Serie, in der der Schauspieler mitspielen würde, wenn man die Mitwirkung in NBC’s „The Celebrity Apprentice“ außen vor lässt.

Wann genau wir mit der Serie rechnen können, wird nicht erwähnt. Ich fände es jedenfalls gut, wenn das Western-Genre auch auf den Streaming-Plattformen wieder etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Und warum muss ich an die Saber Rider denken ? 😀

  2. Ich musste an ganz was anderes denken: ‚Wir spielen beides: Country UND Western.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.