Google Drive: Teilen von Links soll sicherer werden

Google teilt mit, dass es ab dem 26. Juli dieses Jahres Änderungen innerhalb von Google Drive geben wird, durch die das Teilen von Links noch sicherer werden soll. So werde den Freigabelinks ein zusätzlicher Ressourcenschlüssel angefügt, wodurch allerdings Nutzer, die jene Dateien noch nicht angesehen haben, eine aktualisierte URL dafür benötigen, da ansonsten der Zugriff verweigert wird. Nutzer, die bereits Zugriff auf die Dateien hatten, benötigen hingegen keine neue URL für einen erneuten Zugriff. Heißt: Wer einen Freigabelink hat, aber nicht nutzte, der kann bald nicht mehr zugreifen.

Benutzer, die von der Änderung betroffene Dateien verwalten oder besitzen, erhalten zum Sachverhalt ab dem 26. Juli eine aufklärende Mail mit einer Auflistung, um welche Dateien es sich handelt. Je nachdem, wie der jeweilige Admin im Vorfeld für den Bereich entschieden hat, können Nutzer dann unter Umständen auch das Sicherheitsupdate rückgängig machen.

Admins wird jedoch geraten, noch vor dem 23. Juli dieses Jahres festzulegen, wie das Update in ihrem Unternehmen angewendet werden soll. Ab spätestens 13. September 2021 würden dann die neuen Sicherheitsmaßnahmen auf alle bis dahin noch nicht angepassten Dateien angewendet, sofern die jeweiligen Einstellungen im Vorfeld noch nicht geändert worden sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Roborock S6 MaxV Saug- und Wischroboter (Saugleistung 2500Pa, 180min Akkulaufzeit, 460ml...
Roborock S6 MaxV Saug- und Wischroboter (Saugleistung 2500Pa, 180min Akkulaufzeit, 460ml...
Saugfunktion mit einer ultrahohen Saugleistung von 2.500 Pa; 13 Laser Distanz Sensoren (LDS) für eine 360° Abdeckung
−27,81 EUR 462,18 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.