Firefox: Favoriten und Passwörter auf allen Rechnern synchronisieren

Mit der gestern erschienenen Version 2.2.23 ist es für angemeldete Betanutzer von Foxmarks endlich möglich, Passwörter und Favoriten aus Firefox heraus auf einem eigenem Server zu speichern – und so alle seine Firefox-Installationen bezüglich Bookmarks und Passwörtern synchron zu halten. Zwar besaß die Vorgängerversion ebenfalls die Möglichkeit die Daten auf dem eigenen Server zu speichern – doch gab es unter Umständen Probleme, wenn Passwort- und Favoritendatei in einer Ebene lagen. Des Weiteren musste man bisher seinen Server umständlich via about:config angeben. Dies wurde auch behoben.

Ich stand mit den Entwicklern in Kontakt, da ich einen eigenen Server nutzen wollte – und eben jenen Fehler beim Speichern hatte. Jetzt läuft alles rund – und es gibt keinen Grund mehr Foxmarks nicht zu nutzen.

Die Einrichtung eines eigenen Servers funktioniert wie hier von mir beschrieben – nur muss man zusätzlich eine Adresse zur Passwortdatei angeben. Läuft perfekt.

Falls ihr auf mehreren Rechnern Firefox nutzt – synchronisiert ihr eure Daten? Wenn ja – wie?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Ganz normal der FTP-User und dein Passwort. Wie in einem FTP-Programm. Das Ganze wird über einen weiteren PIN verschlüsselt.

    Zu 2: Nö, mache ich auf meinem NAS aber.

  2. Der sich fragende says:

    Vielen Dank für die Antwort, dann mache ich mich mal schlau, wie und wo der die Userdaten speichert.

  3. PW-Sync funktioniert wunderbar! Ich bin wie von neutron beschrieben unter http://beta.foxmarks.com/ dem Beta-Programm beigetreten, habe die aktuelle Beta installiert und PW-Sync konfiguriert. Geht sofort und läuft.

  4. Ich kopiere bisher immer noch das gesamte Firefox/Thunderbird-Profil auf einen Server und binde das ein.

    Problem ist, daß das zwischen Linux und Windows noch nicht ohne Probleme geht :-(.

    Aber nur so bekomme ich auch meine Extensions/Kontoeinstellunge synchronisiert…

    Für Bookmarks nehme ich http://del.icio.us.

  5. Hi, Version 2.5.0 ist raus.
    Ich habe irgendwie Probleme meinen eigenen Server zu nutzen. Er speichert dann z.B. meinen Login nicht. Beim Sync bekomm ich nen Fehler. Aber wo kann man nun den Log dafür finden. Hat das Problem noch jemand?
    Gruß Stefan

  6. Stefan: Zu dem Fehler beim Sync hab ich im Foxmarks-Blog einen Screenshot gepostet. Ist das der selbe Fehler wie bei dir?

  7. @Bernd
    Nein Ich bekomme keine Fehlermeldung in Form eines Fensters. Ich sehe nur, das Foxmarks beim Statusicon anzeigt das es einen Fehler gab. Früher konnte man mit rechtsklich „Status anzeigen“ machen. Geht ja wohl nicht mehr. Also nicht bei mir.
    Ich konnte auch die Einstellungen nicht mit meinem Server Login speichern.

  8. ich bekomme immer die fehlermeldung, dass er den ftp-server nicht erreichen könne.

    ich kann den aber erreichen! hmpf!

  9. @Caschy
    schau dir wirklich mal das weiter oben genannte SyncPlaces an. es ist unter ff 3.x lauffaehig. in der aktuellen version werden alle features von foxmark unterstuetzt. darueber hinaus kann man das bookmarkformat waehlen(und/oder JSON/XBEL/HTML).passwoerter werden mittlerweile auch synchronisiert. der grösste vorteil ist aber die optional mögliche zusammenfuehrung von bookmarks verschiedener rechner in einer datei. in jedem falle waere die erweiterung einen artikel in deinem blog wert. 🙂

    gruss Tanni

  10. Hallo,

    erstmal Glückwunsch zu Deiner Seite. Hab mich hier schon öfters über FF informiert. Zu Foxmarks hätte ich noch eine Frage: Ich hab das Problem, öfters Rechner nutzen zu müssen, die von mehreren verwendet werden. Wenn ich Foxmarks nutze, bleiben meine Favoriten ja für alle sichtbar, selbst wenn ich mich aus Foxmarks auslogge. Gibt es eine Möglichkeit, die alten Bookmarks wieder herzustellen, oder bleibt nur der Weg über online Bookmarks Systeme?

    Gruß Sebastian

  11. Benutz einen persönlichen portablen Firefox auf deinem USB-Stick =)

  12. Hi,

    ich weiß, du machst eigentlich keinen Support für hier vorgestellte Software, aber ich frage trotzdem mal ganz dreist, ob du einen Grund kennst, warum ich seit einigen Tagen bei beiden Rechnern eine Fehlermeldung beim synchronisieren bekomme (eigener Server)…
    „Server-Anfrage konnte nicht aufgelöst werden“

    Oder vielleicht weiß es ja jemand der anderen Leser hier.

  13. hi,

    hab das gleiche Problem wie TiKaey, weiß keiner was da los ist?

    Grüße

  14. Schon mal im Blog von Foxmarks gefragt? Des Weiteren: eigener Server oder über Foxmarks? Sorry, Glaskugel vergessen 😉

  15. Übern Server per FTP, per WebDAV geht es wunderbar… seid 17.12 geht es nicht mehr 🙁

  16. Ist eigener Server.

    Aber… bei mir geht es wieder. :o)
    Ich habe einfach mal die Datei auf dem Server neu überschrieben, und seitdem funktioniert es wieder.
    Ich vermute mal, dass eine Version da mit der anderen kollidiert hat (Ich glaube, es war auch ein Update von Foxmark in der Zeit).

    Vielleicht hilft dieser Tipp ja auch bei den anderen betroffenen… :o)

  17. Danke für den Hinweis. Geht bei mir nun auch wieder, nach dem Löschen, die neue Datei ist auch rund 200kb größer als die alte.

  18. Das überschreiben der Serverdatei hat auch bei mir geholfen……

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.