Firefox 4 für iOS bringt wichtige Neuerungen

Firefox Artikel LogoAch Firefox. Meine alte Liebe. Blickt man 10 Jahre zurück, so sieht man, dass der Browser deutlich an Relevanz verloren hat. Die Platzhirsche sind da aktuell Chrome, der Internet Explorer / Microsoft Edge und die mobilen Ausgaben von Chrome oder Safari. Firefox ist zwar immer noch dick im Geschäft, kann derzeit aber nicht an die Erfolge der früheren Tage anknüpfen. Relativ spät ist man mobil gestartet und gerade im Fall iOS hat es länger gedauert. Dafür gibt man aber auf dieser Plattform aber ordentlich Gas, zumindest kommt mir das vor. So ist aktuell die Version 4 des Browsers aus dem Hause Mozilla für iOS erschienen. So bietet der Firefox für iOS nun auch ein Today Widget.

firefox ios

Hat man dieses aktiviert, so kann man schnell einen neuen Tab, einen neuen privaten Tab oder die in der Zwischenablage befindliche URL öffnen. Auch die Awesomebar wurde aktualisiert, der Nutzer hat über diese nun die Möglichkeit, Lesezeichen und den Verlauf zu durchsuchen, um so schneller auf die gewünschte URL zugreifen zu können. Zu guter Letzt bekommt man einen Sicherheitshinweis angezeigt, wenn eine Verbindung zu einer Webseite nicht sicher ist. Wird hier ein nicht vertrauenswürdiges Zertifikat eingesetzt, so bekommt der Nutzer die Warnung auf einer Vorschaltseite zu sehen, kann aber nach explizitem Klicken eines Links die Seite dennoch besuchen. Die aktuelle Version von Firefox für iOS ist kostenlos im App Store zu bekommen.

?Internet-Browser Firefox
?Internet-Browser Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wolfgang Denda says:

    Jedenfalls kam für mich die IOS Version gerade noch rechtzeitig vor dem endgültigen Umstieg. Ich brauche einfach einen Browser, der unter den verschiedensten Systemen verfügbar ist und übergreifend synchronisiert.

    Die Leute sollten etwas dankbarer sein. Ohne den Druck der Mozilla Foundation und Operasoftware hätten wir wohl immer noch den IE4 Müll.

  2. Vorsicht, wenn die Aktualisierung installiert wird, sind alle Tabs der letzten Sitzung verschwunden!

  3. @plopp bei mir nicht…

    Leider bleibt Firefox für mich unbrauchbar, bis ich auch unter iOS Lesezeichen in Ordner sortieren kann.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.