Firefox 3.6 Release Candiate 2 erschienen

Gerade habe ich eine E-Mail von Kommentator & Leser „fettzen“ bekommen, der mir mitteilte, dass auf den Mozilla-Servern eben der Release Candidate 2 von Firefox 3.6 für Windows, Mac OS X und Linux erschienen ist. Wir gehen also in großen Schritten auf die Fertigstellung von Firefox 3.6 zu. Der Release Candidate 1 war übrigens erst am 08.01.2010 erschienen. Auf Basis des Installationspaketes des RC2 von Firefox habe ich euch (wie immer) eine portable Version gebastelt.

Wer es nicht so eilig hat, der kann warten bis das automatische Update automatisch ausgerollt wird.

Wie ich bereits in älteren Firefox-Beiträgen erwähnt habe: die Finalversion wird Ende Januar für uns zur Verfügung stehen. Für Menschen, die die Standardoberfläche des Firefox langweilig finden ist in den letzten Tagen ja auch genug geschrieben worden: Strata40, Fx4 und TwentyTen. Wer noch Erweiterungen sucht, der sollte mal in diese Beiträge schauen.

Download Portable Firefox 3.6 RC 2 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. jop schon in Betrieb

  2. Auch direkt installiert. Läuft doch spürbar flotter als der 3.5.7er.

  3. JürgenHugo says:

    Hab ich ich mir gerade runtergeladen – GUT das oben der Link zu den Mozzilisten ist. 😛

    Sonst hätt ich mich ja kringelig gesucht -oder bei Chip & Co. gucken müssen.

  4. Warum wurden jetzt eigentlich noch einmal die Windows 7 Features gekickt in der V3.6?

  5. Läuft wohl noch nich so fehlerfrei, lässt sich allerdings manuell in about:config wieder einschalten wenn man „browser.taskbar.preview.enable“ auf TRUE setzt.

  6. Harlekin lese dir diesen Artikel einfach durch:

    http://bit.ly/6QIaMC

  7. Ach mist. Wenn ich den 3.5.7 update kann ich den Fox mit meinem Profil nicht mehr Starten.
    Mit einem neuen leeren gehts.
    Aber irgendwelche Add-ons mag er nicht. Ich habe jetzt echt nicht den Nerv zu prüfen welche das sein könnten.
    Also muss das noch warten

  8. Mal wieder superschnell! Danke!

  9. @fettzen @Harlekin:
    Das verstehe ich nicht. Die Fx3.6 rc1 unterstützt doch die Features der Win7-Taskbar. Und sogar fehlerfrei. Wieso sollte das nun wieder rausgeworfen werden? Schon mal gar nicht, wenn es bereits im RC1 drin war.
    Was mir fehlt, ist die Jumplist-Unterstützung. Die kommt leider erst mit Fx3.7 äh 4.0, dabei wäre das ideal, um z.B. einen Sitzungsmanager dort zu integrieren, um gleich mit den richtigen Fenstern zu starten.

  10. JürgenHugo says:

    @Rainer:

    3.7? is die nich gecanceld? War mir doch so. 😛

    Jetzt war ich wieder zu „eifrich“ – und hab die „4“ bei dir garnicht gesehen. Sieh mir das bitte nach. 😛

  11. LokiBartleby says:

    Im Zusammenhang mit der gestrichenen 3.7er Version ist dieser Artikel ganz interessant: http://www.computerworld.com/s/article/9144820/Mozilla_dumps_Firefox_3.7_from_schedule_changes_dev_process

    Der gesamte Updatevorgang wird in Zukunft anders laufen, neue Features werden dann auch ohne neue Hauptversion per Update hinzugefügt. Keine tiefergehenden neuen Funktionen, aber zumindest kleine Features, die keinen/kaum Einfluss auf Plugins haben.

    Auf die Unterstützung der Win 7 Features hatte ich mich eigentlich auch gefreut, aber das wird ja nun wohl noch dauern.
    Und ganz offensichtlich liefen diese Features ja in den RCs nicht fehlerfrei, sonst wären sie ganz sicher nicht wieder deaktiviert worden. Dass nicht jeder Nutzer Probleme hatte, heißt ja nicht, dass es keine gab. 😉

    Auf den 3.6er werde ich aber erst wechseln, wenn die finale Version per Update kommt.

  12. gibt es eigentlich eine Möglichkeit im Vorwege seine installieren plugins auf Kompatibilität prüfen zu lassen?

    lg

  13. @harlekin

    Im Thread vom RC 1 hatte Caschy doch erwähnt, daß er die Tab Vorschau aktiviert hatte. vllt hat er sie beim RC 2 nicht aktiviert?

    Edit: geradeden link von fettzen gelesen somit ist das geklärt. war bissi zu schnell 🙂

  14. Bei mir läuft er auch spürbar flotter, aber für mich ist er immer noch zu lahm 🙁
    Werde leider bei Chrome bleiben.

  15. Also die Tab-Vorschau in der neuen Taskleiste von Windows 7 macht meines Erachtens wirklich noch etliche Probleme. Als ich diese Umsetzung das erste Mal sah, dachte ich mir jedenfalls gleich, dass da noch einiges dran gemacht werden muss und siehe da, kurze Zeit später haben sie es für Fx 3.6 deaktiviert. Die Umsetzung ist auch wirklich noch zu halbgar.

    Am schlimmsten ist sicher dieser Bug, den ich hier auch regelmäßig beobachten konnte: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=522262

    Aber es gibt noch einige Probleme mehr mit der Umsetzung:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=520943
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=521954
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=524468

    Wenn man sich nur die Liste der „Depends on“ in diesem Eintrag hier ansieht https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=474056, dann wird doch deutlich, dass es noch etliche Probleme gibt.

    Der Hauptentwickler bittet in seinem Blog auch bereits um Unterstützung (siehe http://robarnold.org/help-needed-with-aero-peek-tab-previews/). Vielleicht findet sich ja hier sogar jemand, der helfen kann. 🙂

  16. Mal ne Frage etwas am Thema vorbei:

    „Auf Basis des Installationspaketes des RC2 von Firefox habe ich euch (wie immer) eine portable Version gebastelt.“

    Wie geht sowas? Gibts da Programme dafür? Und benutzt ihr eigentlich nur portable Programme?

    Danke für eure Antworten.

  17. @Baschi
    Du kannst mit z.B. WinRar die Installations Datei von Firefox entpacken. Dann hast verschiebst du die Dateien aus dem Ordner „localized“ in den Ordner „nonlocalized“. Diesen nennst du dann in „Firefox“ um. Die restlichen Sachen kannst du löschen. Jetzt packst du noch den Loader von Caschy dazu und hast einen Portablen Fox!

  18. Jau. Steht auch so mit entsprechenden Link zum Blogbeitrag im Firefox-Wiki.

  19. Achso also ist das nur speziell für Firefox gedacht? Wäre nämlich, wenn schon, eher nach einem universellen „portable-ize it“ Programm auf Ausschau.

    @caschy: Super Blog übrigens! Bin erst seit kurzem auf diese Seite hier gestossen und seither fleissiger Mitleser deiner Blogeinträge! 😀

    PS: Du solltest mal die Bildervorschau überprüfen. Da ist wohl etwas bissl durcheinander gekommen seit du die PHP DropBox Gallery vorgestellt hast 🙂

  20. Schönes Update, Tabvorschau im Vergleich zum RC1 viel schneller !!!

  21. Please make an english version.

  22. soeben kam rc2 auch per automatischem update bei mir an.

  23. JürgenHugo says:

    @ralf_donald:

    Ich hab jetzt extra mal gewartet – automatisiert is bei mir nix angekommen – ich mußte das schon manuell anstoßen. Und dann hat der FF 2 Versuche gebraucht. Inkrementell ging erstmal nix, da hat ers komplett runtergeladen.

    Das ging dann aber fix. Er hat sogar alle Add-Ons geschluckt und nich wegen Inkompatibilität gemeckert. Da war ich ja fast verdattert. 😛

  24. @JürgenHugo: Die 4 hatte ich nachgetragen, als ich hier im Blog einen Artikel weiter gelesen habe. Dafür sind die 5 Minuten Editierzeit ganz praktisch. 🙂

    Kann es sein, dass mit „Taskbar Preview“ verschiedene Features gemeint sind? Die 3.6beta1 hatte noch irgendwie versucht, jeden Tab darzustellen in der Taskbar/Superbar, aber meist hab ich nur weiße Flecken bekommen und das Ding ist gelegentlich ganz hops gegangen. Jetzt mit rc1 läuft alles prima und ich hab eine Vorschau. Allerdings eine, die genau ein Bild pro Fenster zeigt. Aber mal ehrlich, wozu denn mehr? Mir ging das mit den Tabvorschauen total auf die Nerven (naja, auch weil’s nie funktioniert hat), und jetzt mit der Fenstervorschau wie bei jedem anderen Programm bin ich ganz zufrieden.
    Ich sortier meine Tabs thematisch, also reicht es mir, für ein Fenster zu sehen, was drin ist, dann haben die anderen Tabs im selben Fenster nämlich dazu passende ähnliche Inhalte.

  25. Hola Caschy,

    wiedermal gracias fuer deine promte Version von Portable_Firefox_3.6RC2, … schnelle Lieferung!
    Hab den FF_3.6 gleich installiert, no Problems 🙂

  26. Chardonnens says:

    Auch ich bedanke mich bei Caschy herzlichst, für die Portable Version. Schon toll dieser Blog.
    Gruss Chardonnens

  27. Danke für den Tipp! Herzliche Grüße.

    P.S.: Schöner Blog. Du hast einen neuen regelmäßigen Besucher! 🙂

  28. Chardonnens says:

    @Caschy
    Habe die FF3.6RC2 Portabel installiert aber im Verzeichnis „Anwendungsdaten“ installiert es ein Mozilla-Ordner mit einem Profilverzeichnis. Wie kann ich das unterbinden, damit es auf anderen Rechnern keine solchen Ordner hinterlässt ??

    Gruss Chardonnens

  29. Leider gar nicht.

  30. Chardonnens says:

    @Caschy

    Schaade, danke für die rasche Antwort
    Gruss Chardonnens

  31. kingofcomedy says:

    Seit RC2 öffnen sich im Firefox beim morgendlichen Aufruf meiner Batch-Datei („C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe“ „URL1“ „URL2“ „URL3“ „URL4“ …) leider nur noch die ersten beiden URLs. Handelt es sich dabei um ein neues Sicherheits-Feature? Hat noch jemand dieses Problem?

    Gruss,

    Thorsten

  32. 3.6 soll heute ja erscheinen
    http://bit.ly/5nHgH7

    Dann bin ich auf die portable Version hier gespannt.

    Kann ich dann eigentlich auch den Firefox-Ordner über den aus der 3.5.7 drüber schieben, oder sollte dieses mal besser ein neuer ordner erstellt werden, um dann die mit FEBE erstellte Sicherung einzulesen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.