EA: Forum leakt Mitgliederinformationen

Bildschirmfoto_2014-11-19_um_20_24_05

Datenleck bei EA, anders kann man das nicht beschreiben, was Kollege Jerome heute aufgefallen ist. Er wollte sich mit seinem verbundenen Origin-Account in das EA-Forum einloggen. Was dann passierte, war erstaunlich: er bekam fremde Mail-Adressen von Nutzern angezeigt, inklusive deren Beitrittsdatum. Er probierte mobil und an mehreren Rechnern, bevor er mich kontaktierte. Auch ich konnte das Problem nachvollziehen und gelangte auf immer andere Profile – mal von Benutzern aus Russland, mal Frankreich. Ohne jetzt tiefer zu wühlen, komme ich schon einmal an massig Mail-Adressen. Sicherheitsforscher mit Langeweile werden sicherlich noch mehr bei EA finden…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Was sagt EA dazu?

  2. Tatsache. Bei mir steht: „Welcome, TBOARD@….com“

  3. wär cooler gewesen, du hättest das unter verschluss gehalten, bis EA das gefixt hat.
    so ein crawler ist schnell geschrieben…

  4. @Flo: Er wird sicherlich nicht der Einzige sein, dem dies aufgefallen ist. Kann mir vorstellen, dass bei Twitter und Co. schon einiges los ist deswegen.

  5. Könnt ihr das immer noch reproduzieren? Bei mir klappt’s nicht mehr – zum Glück.

  6. Oh okay, nevermind. Geht immer noch. WTF EA

  7. Also gibts mal die nächste Spam-Welle… Super.

  8. Dokumentieren, melden, reparieren lassen, veröffentlichen. Das ist Vorgehensweise. So ist es ziemlich schäbig..

  9. Leute wisst ihr wie EA mit meinen Problmeen überwiegend umgegangen ist?
    … Keine Reaktion unter dieser Nummer!
    Natürlich sollte er EA kontaktieren, aber warten bis sie das gefixxt haben?

    Mein blöder Account hatte 4 Sprachen eingestellt! Mein Account wurde ressettet, ich kann auf meinem Account nicht einmal was kaufen.. Paypal, Mastercard alles wird verweiert… EA’s antwort… es muss an mir liegen, wir haben es mit einigen Accounts und kreditkarten probiert.

    Ich hoffe Caschy hat EA kontaktiert.. aber abwarten? Nenene … Druck machen.