Motorola startet Verkauf von Keylink Schlüsselanhänger

Motorola_Keylink

Letzte Woche erschien der Zusatzakku mit Keylink-Technologie von Motorola auch in Deutschland. In den USA bietet Motorola nun auch nur den Keylink Schlüsselanhänger zum Kauf an. Das kleine Gadget lässt sich mit Android- und iOS-Smartphones nutzen, benötigt wird die Motorola Connect App. Wer bereits ein Gerät mit Android 5.0 Lollipop besitzt, kann Keylink auch zu einem vertrauenswürdigen Gerät machen und das Smartphone somit immer entsperrt haben, wenn sich Keylink in der Nähe befindet. Generell lassen sich Smartphone und Schlüsselanhänger gegenseitig ansteuern, falls eines der Geräte aus dem Sichtfeld verschwindet. Die Batterie des Gadgets hält ein Jahr und kann vom Nutzer selbst ausgetauscht werden (Knopfzelle). In den USA werden 24,99 Dollar für den Schlüsselanhänger fällig, etwa die Hälfte der Version, die mit einem kleinen Zusatzakku kommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

10 Kommentare

  1. Und was macht das so? Ich verstehe den Artikel nicht. Wozu braucht man das?

  2. Und wann kommt das Teil bei uns?

  3. Deafdumbblind says:

    Die ganze Technologie der smart locks ist doch eher ein Unterlaufen der Sicherhritsmassnahmen. Bei verschlüsselten Geräten muss der Dieb dann nur in die Gegend der sicheren Gegenstände oder in die sichere Gegend um das Gerät zu entschlüsseln.

  4. Darauf hab ich gewartet 🙂

  5. Perfektes Weihnachtsgeschenk

  6. Muss dazu immer NFC aktiviert sein?
    Zieht doch unnengen an Akku?

  7. @dominik hier wird doch mit Bluetooth Le gearbeitet, was eigentlich sparsam ist.

  8. Frage: „Und was macht das so? Ich verstehe den Artikel nicht. Wozu braucht man das?“

    Antwort: „Wer bereits ein Gerät mit Android 5.0 Lollipop besitzt, kann Keylink auch zu einem vertrauenswürdigen Gerät machen und das Smartphone somit immer entsperrt haben, wenn sich Keylink in der Nähe befindet.“

    🙄

  9. Gibts auch schon von Nokia.
    http://www.nokia.com/ch-de/smartphone-handy-zubehoer/accessory/ws-2/

    Praktisch für Smart Lock.
    Nur die Akkulebensdauer kann ich noch nicht einschätzen im dauergebrauch.

  10. Weiß jemand wo ich das in Deutschland kaufen kann, denn bisher habe ich noch keine Quelle gefunden.