CityMaps2Go Pro: Aktuell kostenlos für Android und iOS, 10 Euro sparen


Zwar ist es heute kein großes Problem mehr, sich mit Standard-Apps der Systeme Android und iOS von Punkt A nach Punkt B navigieren zu lassen, dennoch gibt es aber noch weitere Anbieter von Karten-Apps, die mit speziellen Dingen punkten möchten. Dazu zählt auch CityMaps2Go, seit etlichen Jahren eine feste Größe, wenn es um die Bereitstellung von Offline-Karten inklusive Zusatzinformationen geht. Die Pro-Version der App kommt normalerweise zum nicht gerade niedrigen Preis von 10,99 Euro. Kein Geld, wenn man die App wirklich nutzt, aber eben schon eine ganze Ecke für eine „nice to have“-App.

Jedenfalls ist CityMaps2Go in der Pro-Version heute kostenlos zu bekommen, das gilt sowohl für die iOS- als auch für die Android-Version. iOS-Nutzer können die App einfach kostenlos aus dem App Store laden, Android-Nutzer müssen ein wenig aktiver werden. Sie laden die kostenlose Version von CityMaps2Go herunter und aktivieren die Pro-Funktion dann über die Eingabe des Gutscheincodes FREEAPP (im Menü zu finden).

Das Angebot ist laut Entwickler nur heute gültig, wartet also nicht zu lange, falls Interesse an der App besteht. Könnte ja auch ganz praktisch für einen eventuell anstehenden Urlaub sein.

CityMaps2Go Pro  Reisekarte
CityMaps2Go Pro  Reisekarte
Entwickler: Ulmon GmbH
Preis: 10,99 €+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Danke für den Tipp, hat bei mir geklappt

  2. Kein Mehrwert: Keine Navigation, im voraus keine Umgebungssuche möglich nach Sehenswürdigkeiten o. ä, nur 2D, Markierungen bzw Merker bleiben ohne Namen, müssen manuell eingepflegt werden. Man muss unterschiedlich weit in die Karte Zoomen um den Straßennamen zu finden. Dadurch verliert man die Übersicht. Direkt wieder gelöscht.

  3. Danke für den Tipp. Scheint ganz brauchbar zu sein. Was mir fehlt, ist irgendeine Möglichkeit, die Ziele in eine Navigationsapp zu bringen, und sei es nur per Angabe als Adresstext. CM2G fordert in Android einen Autostart im Hintergrund, um Daten zu synchronisieren und kostenlos-Angebote zu machen – möchte ich eigentlich garnicht.

  4. Angeblich falscher bzw. ungültiger Code…

  5. Herr Gott says:

    Bei mir will der Code nicht
    Edit:
    War mein Fehler, jetzt geht’s
    Danke 🙂

  6. Ich bleibe bei Pocket Earth. Diese App nutze ich bereits 2,5 Jahre und bin zufrieden damit. Es gibt dort eine Navigation und Umgebungssuche und eigene Ziele können auch gespeichert werden.

  7. Sebastian says:

    Wie ist es bei der Google Play Version bei einer Neuinstallation? Pro ist dann weg?

  8. Hinweis an die bei denen es nicht klappt:
    Nicht auf diesen großen Button „Auf Pro wechseln“ klicken und von dort aus den Code einlösen, sondern direkt im Menü dieses Geschenk-Symbol „Einlösen“ verwenden.

  9. Nix mit kostenlos. 8,99€ steht da

  10. Ich bin nicht sicher, ob das „Pro“ bei einer Neuinstallation erhalten bleibt, bei mir zumindest schien es nicht an’s Google-Konto gebunden zu sein: ich hab’s auf dem Telefon installiert und Pro freigeschaltet; und Stunden später habe ich es auch auf dem Tablet installiert; da war dann aber nichts zu sehen von Pro. Hab’s dann dort auch freigeschaltet mit dem Code, aber ich vermute, dass diese Installation nichts weiß von der auf dem Telefon. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, bei dem regulären Preis, aber es war so. Man kann ein Ulmon-Konto anlegen, aber dann werden (lt. Infos) lediglich meine gespeicherten Listen und Orte usw. synchronisiert.
    Es gibt eine CM2G-Pro-App im Store, vermutlich gleicher Funktionsumfang, aber eben schon eingebautes „Pro“, muss man auch vor Installation für 8,99€ kaufen, da hat man das dann wohl dauerhaft. Aber in der normalen App mit In-App-Käufen …? Auch auf deren Website habe ich hierzu keine näheren Infos finden können. Weiß jemand von Euch da was konkretes?

  11. hab die ältere version der app drauf, zeitverschwendung, da gibs für free, viel viel viel besseres

  12. Wieder mal so ein Dummenfang.

    Die App besteht nun aus drei Versionen. Die Pro (nun die mittlere Version) schaltet man mit dem Code frei. Danach bekommt man gleich das Angebot 9,99 Euro für die Premiumversion (höchste Version) präsentiert.

    • War bei mir, bei der letzten „AKTION“ auch so und hat mich dann ständig genervt – ich soll doch nun endlich die Premiumversion nutzen. Das wars dann…….
      Ach ja, in der Pro-Version, glaube mich zu erinnern, nur eine Karte – Richtig??

  13. Hatte auch Mal die Pro Version in irgend einer Aktion mitgenommen, war aber dann nach Neuinstallation weg. Seitdem habe ich im Ausland meistens maps.me benutzt.

  14. Danke für den Tipp, wenn die Pro-Option nach einer Neuinstallation weg ist – was soll’s. Einem geschenkten Gaul….

  15. Ich find’s ein Unding! Ich kenne das quasi nicht, dass für eine App Geld fließt, und das Gekaufte dann lediglich für diese Installation gilt. Das ist absolut nicht das, womit ich rechnen würde. Und wenn ich mir dann noch vorstelle, daß ich das per In-App-Kauf gemacht habe, und für dasselbe Geld diese Pro-App hätte kaufen und den Status dauerhaft hätte behalten können … ich wäre echt sauer.
    Na gut, mein Geld ist nicht geflossen, ich bin nicht sauer, im Gegenteil, ich freue mich, dass wir das geklärt haben. Um ehrlich zu sein, vor einigen Wochen war ich für einen London-Trip kurz davor, sie zu kaufen, habe dann aber „nur“ deren explizite London-App genutzt. War an sich zufrieden. Aber heute freue ich mich, dass ich sie nicht gekauft habe damals.

  16. FWIW: Ich habe eben gerade per Code auf PRO upgegraded/geupgraded/upgegradet/geupgradet (oder wie auch immer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.