Canalys: TWS-Kopfhörer, Smartwatches sowie Aktivitätstracker mit steigender Nachfrage in 2020

Der Wearable-Bereich hat im Jahr 2020 ein ordentliches Wachstum verzeichnet, so die Analysten bei IDC. Auch seitens Canalys kann man von Höhenflügen berichten: In 2020 seien die Auslieferungsmengen der Audio-Wearables um 20 Prozent, auf 432 Millionen Einheiten, angewachsen, Aktivitätstracker und Smartwatches konnten ein Wachstum um 10 Prozent auf 185 Millionen Einheiten verzeichnen und erreichten ihre bisherigen Höhepunkte.

Der wohl bekannteste Tracker, das Mi Band aus dem Hause Xiaomi, hat erst vergangene Woche mit dem Mi Band 6 einen Nachfolger erhalten. Jener bringt nun einen SPO2-Sensor sowie ein größeres Display nebst kleineren Verbesserungen mit. Zurückzuführen sei das Wachstum auf ein stärkeres Gesundheitsbewusstsein der Menschen im vergangenen Jahr sowie mehr Bewegung im Freien.

Canalys estimates, Smart Personal Audio and Wearable Band Analysis, March 2021

Die große Nachfrage an TWS-Kopfhörern und anderen Audio-Wearables führte kurzzeitig zur „Überschwemmung des Marktes“ und damit einhergehend zu niedrigeren durchschnittlichen Verkaufspreisen. Im Audio-Segment gehen die Zuwächse und Marktanteile insbesondere an Apple, Xiaomi und Samsung. Bei den Fitnesstrackern liegt weiterhin Xiaomi in Sachen verkaufter Einheiten vorne. Apple und Huawei bzw. Honor haben hier allerdings das größte Wachstum zu verzeichnen. Der Trend gehe, so Canalys, derzeit weg von klassischen Aktivitätstrackern hin zu „mehr Smartwatch“.

Die Prognosen für 2021 passte man jedoch aufgrund von Bauteilknappheit und somit Liefereinschränkungen an. Für 2021 wird ein Wachstum von 15,6 Prozent im Audio-Segment erwartet, was 500 Millionen Einheiten entspricht. Wearables und Aktivitätstracker sollen durch ein Wachstum von knapp 10,2 Prozent in diesem Jahr auf 204 Millionen Einheiten kommen.

Worldwide smart personal audio shipments and growth full-year 2020
Vendor 2020 shipments (million) 2020

Market share

2019 shipments (million) 2019

Market share

Annual
growth
Apple (incl. Beats) 108.9 25.2% 84.0 23.3% 29.6%
Samsung (incl. Harman subsidiaries) 38.3 8.9% 37.1 10.3% 3.5%
Xiaomi 25.4 5.9% 13.9 3.8% 82.8%
Sony 15.1 3.5% 15.6 4.3% -3.1%
Edifier 12.3 2.8% 4.8 1.3% 158.1%
Others 232.1 53.7% 205.3 56.9% 13.1%
Total 432.1 100.0% 360.6 100.0% 19.8%
Note: percentages may not add up to 100% due to rounding Source: Canalys Smart Personal Audio Analysis (sell-in shipments), March 2021

Worldwide wearable band shipments and growth full-year 2020
Vendor 2020 shipments (million) 2020

Market share

2019 shipments (million) 2019

Market share

Annual
growth
Xiaomi 37.7 20.3% 35.6 21.2% 5.7%
Apple 35.2 19.0% 27.3 16.2% 29.0%
Huawei (incl/ Honor) 32.2 17.4% 22.0 13.0% 46.6%
Fitbit 13.4 7.2% 16.0 9.5% -16.3%
Samsung 9.6 5.2% 9.7 5.8% -1.0%
Others 57.1 30.8% 57.8 34.3% -1.3%
Total 185.1 100.0% 168.4 100.0% 9.9%
Note: percentages may not add up to 100% due to rounding

Source: Canalys Wearable Band Analysis (sell-in shipments), February 2021

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Bin absolut kein Uhrenträger,
    aber zu Ostern haben wir ein Mi Band (aka Amazfit Band 5) und eine Amazfit GTS 2e bekommen.
    Echt geniale Fitnesstracker-Smartwatch Dinger.
    Der PAI-Index bei Mi bzw. Amazfit hat uns echt motiviert mehr Sport zu machen.
    Das ist so ein Durchschnitts-Aktivitäts-Index der einfach immer über 100 gehalten werden soll.
    Countdown-Funktion mit einem Klick ist auch super praktisch für Nudeltimer oder Lernpausen-Timer.
    Macht Spass, wundert mich nicht, dass die Uhren immer beliebter werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.