BlackBerry PRIV: Marshmallow Beta kann getestet werden

marshmallow small android googleManche Hersteller haben schon finale Versionen von Android 6 Marshmallow für ihre Kunden verteilt, andere arbeiten im stillen Hinterzimmer und einige Smartphones werden das System wahrscheinlich niemals zu sehen bekommen. Zumindest bei BlackBerry kann man – entsprechendes Android-Smartphone, Lust und Laune vorausgesetzt – Marshmallow nun in einer Beta testen. Android 6 Marshmallow wird in der BlackBerry Beta Zone starten und erlaubt euch dort das Teilnehmen. Zu den Neuerungen gehört beispielsweise Now on Tap, der Doze-Mode, Auto-Backup für Apps und vieles mehr. Der Betatest wird vier bis acht Wochen dauern, wie man mitteilt.Unseren Test zum BlackBerry PRIV könnt ihr hier lesen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. So wird das aber nichts Blackberry. Nicht nur, dass das Gerät für den Preis von immer noch 700€ Verarbeitungsmängel aufweist, nein man bekommt auch noch sehr schleppend Updates. Aber immerhin sind die Sicherheitslücken immer schnell gefixt.
    Für ein Gerät in der Preisklasse hätte ich aber erwartet, dass es auch schnell Marshmallow bekommt, schließlich sind seit der Vorstellung von Marshmallow 6 Monate vergangen. Selbst mein 300€ Moto X play läuft schon seit fast 2 Monaten mit Android 6.0. Dort wurden die ersten Testversionen bereits Weihnachten ausgeliefert.

    Und die Updatesituation bei Blackberry fand ich, als ich mein Passport noch nahm, eigentlich super, da in allen Regionen Updates zeitgleich ausgeliefert wurden.
    Also so wird das leider nichts mehr mit Blackberry.

  2. Das Android 6 hätte ich mir auch etwas früher gewünscht. Aber wer liefert schneller Updates? Bei uns sind noch Samsung und Lenovo im Einsatz und kommt kaum etwas.
    Von Verarbeitungsprobleme habe ich schon ein paar mal gelesen. Wir haben leider bis jetzt nur vier Priv’s, aber die sind alle ohne Mängel.
    Das ich jetzt mit Marshmallow jeder App einzelne Rechte nehmen kann, ist für mich ein echter Gewinn.
    Aber jeder wie er will. Bei uns gibt es auch Samsung Fans die zwar jeden Tag mit dem S7 Fingerprint Probleme habe, aber es immer noch für das beste Smartphone halten.

    Den Hardware-Markt wird Blackberry nicht aufräumen. Mit der Software sind sie jedoch auf einem sehr guten Weg!