AVM: Labor-Update 07.19-7525x für FRITZ!Box 6590 Cable und FRITZ!Box 6490

Nachdem AVM bereits ein großes Labor-Update für die FRITZ!Box 7490 und die 7590 veröffentlicht hat, dürfen nun Nutzer der FRITZ!Box 6590 Cable und der FRITZ!Box 6490 (auch Unitymedia-Kunden können sich registrieren) zuschlagen. Hier hat AVM aktuell eine neue Laborversion veröffentlicht. AVM hat in dieser Laborversion WPA3 implementiert. Der neue Verschlüsselungsstandard bringt wesentliche Verbesserungen bei der Authentifizierung und Sicherheit von drahtlosen Netzwerken mit sich, so AVM. Das Labor sorgt auch für ein verbessertes WLAN Mesh Steering. Es wird nun regelmäßig überprüft, ob sich ein Endgerät für eine bessere Leistung von 2,4 auf 5 GHz oder zu einem anderen WLAN-Zugangspunkt steuern lässt. Ist das der Fall, geschieht dies im WLAN Mesh von FRITZ! automatisch. Außerdem wird mit dem Labor das Netzwerkprotokoll SMBv2/v3 für die Nutzung der Netzwerkspeicherfunktion (NAS) unterstützt. Auch gibt es weitere Komfortverbesserungen im Bereich Telefonie: So werden beispielsweise bei der Eingabe einer Nummer ins FRITZ!Fon passende Kontakte aus dem Telefonbuch vorgeschlagen und Rufnummern können mehreren Anrufbeantwortern zugeordnet werden.

Die Labor-Version ist FRITZ!OS 7.19-7251x und das Changelog listet wie folgt:

WLAN:
NEU – OWE/Enhanced Open (Opportunistic Wireless Encryption) ermöglicht verschlüsselte Verbindungen am WLAN-Gastzugang (öffentlicher WLAN-Hotspot) [mehr] NEU – WPA3 (transition mode) auch für Verbindungen zu Repeatern

Telefonie:
NEU – Unterstützung für Online-Telefonbücher von Apple (iCloud), Telekom (MagentaCLOUD) sowie von CardDAV-Anbietern

Smarthome:
NEU – Gruppe mit Fritz!DECT 301 wird zu einheitlicher Heizeinheit*

Internet:
Änderung – Fehlermeldung bei leerer Liste der Auflösungsnamen (FQDNs) für DNS over TLS (DoT)
Änderung – Strikte Syntaxprüfung für Auflösungsnamen (FQDNs) für DNS over TLS (DoT)
Behoben – Auflösungsnamen (FQDNs) für DNS over TLS (DoT) bleiben nach deaktivieren nicht erhalten
Behoben – Fehler beim Einlösen gültiger Tickets von der Kindersicherung

Heimnetz:
Behoben – Mesh-Repeater zeigten den Namen des Mesh-Masters an statt dem eigenen
Behoben – Anzeige des Vermerks „gültig ab der nächsten Abfrage“ unter der IP-Adress ungenutzter Verbindungen war zu oft sichtbar

Mesh:
NEU – Verbesserter Autokanal der FRITZ!Box berücksichtigt von anderen Produkten im Mesh erkannte WLAN-Störer (z.B. Radar, Babyphone..)
Behoben – In der FRITZ!Box vergebener Name für Mesh-Repeater wurde nicht korrekt übernommen

System:
Verbesserung – Einstellungsübernahme erlaubt jetzt die separate Übernahme von Smarthome- und Telefonieeinstellungen
Verbesserung – Nutzerunterstützung bei Verwendung veralteter Browser nach Aufruf der FRITZ!Box-Bedienoberfläche
Verbesserung – Erweiterung der Support-Daten unter Inhalt > FRITZ!Box-Support um Mesh-Informationen
Verbesserung – FRITZ!Box Support-Seite erweitert um den Versand von Supportdaten direkt zu AVM
Behoben – Problem bei Änderung der Empfänger von Push Services wurde beseitigt
Behoben – Push Services von Mesh Repeatern wurden unter dem Namen des Mesh-Masters oder ohne Namen versendet

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Ein bisschen Liebe für die 6890? 🙁

    • GooglePayFan says:

      Die hat doch die gleiche Hardware-Architektur wie die 7590. Wieso sollte AVM also auf zwei ähnlichen Geräten gleichzeitig den Beta-Test laufen lassen?
      Macht es doch nur komplizierter.

  2. Klasse. Zugesagt war doch für diese Woche eine Labor-Version mit DVB-C (wer es braucht) für die 6591…
    Mal wieder nix, oder?

  3. Was ist mit der 6591. Das aktuelle Topmodell!
    Fühle mich verarscht.

    • Das unterschreibe ich auch. Zumal noch auf Twitter DIE Ankündigung für die Woche ausgegeben wurde…

    • Das finde ich auch! Wieso kündigt man das für die 6591 an und veröffentlicht dann zwei Updates für die 6490 und 6590, aber nicht für die 6591?

      Was ist das denn für eine seltsame Kommunikation??? Danke AVM

  4. Wow, da freut man sich so richtig, 250€ für das Topmodell 6591 auf den Tisch gelegt zu haben. Hut ab AVM, immer wieder in der Lage mich zu überraschen.

    • GooglePayFan says:

      Du hast aber verstanden, dass es sich hierbei um eine Beta-Version handelt?

      Dabei geht es einfach darum, auf möglichst wenigen Geräten möglichst viele potentielle Nutzer zu erreichen, da man so beim Bug-Suchen die meisten Nutzungsszenarien abdeckt.

  5. It’s done, when it’s done.

  6. 6590 und 6490 haben wohl mehr User aka das ist wichtiger!

    • damit verdient man aber kein frisches Geld. Wenn man die aktuellsten Boxen schlechter unterstützt, als die die es schon seit Jahren gibt, warum sollte man sich dann eine neue Fritz!Box 6591 kaufen. Ich hatte mir diese gekauft, da damals DVB-C versprochen wurde. Und es ist bis heute noch nicht da! Ich kaufe mit jedenfalls keinerlei ganz neue Geräte mehr von AVM sondern nur noch gebrauchte.

      • war bei mir exakt geauso – weil ich ’sauer‘ war/bin wegen des fehlenden DVB, habe ich noch eine 6590 in Gebrauch, die überdies keinen Deut langsamer als meine 6591 an 1,1Gbit/s Kabel ist.

  7. Bilde ich es mir ein, oder ist das wirklich wahr geworden?
    Es steht nicht im Changelog:
    Mein Phone wechselt jetzt viel spontaner den Accesspoint und die Frequenz.
    Es wechselt tatsächlich freiwillig in den 5Ghz Bereich, zumindest oft…

  8. Über Produukte und Vorgehensweisen von AVM zu meckern ist die eine Sache – egal ob zu Recht oder nicht; die andere, wesentlich produktivere, wäre die Teilnahme an Betatests und Niederschreiben der Ergebnisse in einer Telegram-Gruppe, die dafür eigens eingerichtet wurde. So können gleiche Ergebnisse ausgefiltert werden. Telegram: t.me/AVM_Beta Auch für Unitymedia!

  9. Hallo zusammen, wie lange dauert es erfahrungsgemäß zwischen der Veröffentlichungen einer Labor Firmware und der offiziellen Freigabe?

  10. FRITZ!OS-Version 07.19-74612 für Repeater 1750E ist drausen

Schreibe einen Kommentar zu js Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.