AVM: Labor für FRITZ!Box 7560, 7530, 7430, 7362 SL, 6590 Cable und 4040

FRITZ!OS 7.0 ist für die ersten FRITZ!Boxen da, weitere Modelle erhalten die neue Firmware im Sommer. Das hindert AVM aber nicht daran, noch einmal wacker Labor-Versionen zu verteilen. So bekommen FRITZ!Box 7560, 7530, 7430, 7362 SL, 6590 Cable und 4040 eine Labor-Version spendiert. AVM nennt auf der Seite noch Mesh für 7430, 7362 SL, 6590 Cable und 4040 als Neuheit, dies ist aber nicht richtig, denn bei einigen Boxen startete schon im März die Mesh-Funktion im Labor. Wer bereits eine Labor-Version nutzt, der kann seine FRITZ!Box über das Frontend der Box aktualisieren, alle anderen können sich das Paket herunterladen und manuell installieren. Im Paket befindet sich dann auch das Changelog.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Samsono39 says:

    Die 7490 ist auch bei. Sieht man aber erst auf dem FTP-Server:
    fritzbox-7490-labor-59782.zip

  2. Ich hab mit der neusten Labor statt 4,3 Mbit nur noch 1,3 Mbit Upstream…

    interessant.

    Nach dem Downgrade waren die 4,3 Mbit wieder da.

    Der Wert versteht sich als angezeigt und gemessen.

  3. Dennis Meyer says:

    So aber nicht komplett Richtig.

    Letzte Aktualisierung:

    25.07.2018: 7560, 7530, 7490, 4040
    16.07.2018: 6590 Cable
    12.07.2018: 7430, 7362 SL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.