Anzeige

AVG Antivirus 8 benutzerdefiniert installieren

AVG 8 sieht nicht nur bunter und toller aus – es bringt auch neue Features mit. Allerdings wollen nicht alle Benutzer SafeSearch und die Toolbar für den Firefox gezwungenermaßen installieren (Unterschiede zwischen den Versionen). Was viele nicht wissen – AVG 8 kann man auch mit einem Parameter installieren.

Man erstellt einfach eine Verknüpfung zum heruntergeladenen Installer – und hängt folgende Erweiterung an:

/REMOVE_FEATURE fea_AVG_SafeSurf /REMOVE_FEATURE fea_AVG_SafeSearch /NOAVGTOOLBAR

Ohne Leerzeichen sieht das dann so aus und funktioniert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Dankedankedanke!

  2. communicaton says:

    AVG: Anti-Virus-Software überflutet das Internet mit falschen Anfragen
    Linkscanner ruft ungefragt Such- maschinenergebnisse auf – Gibt sich als Internet Explorer 6 aus – Seiten sehen dadurch erheblichen Zusatz-Traffic

    nähere Infos hier:
    http://derstandard.at/?id=3402637

  3. Ich hatte mich schon nach einer neuen Scanner-Lösung umgeschaut, weil mir der neue AVG mehr Probleme machte als er mir half …

    Mit der Nicht-Installation der neuen Module ist es wieder ‚mein‘ alter AVG und ich fühle mich ausreichend sicher.

    Danke für den Tipp

  4. Ohne Leerzeichen sieht das dann so aus und funktioniert.

    Der Link geht nicht

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.