Aqara Hub: Firmware-Update liegt vor, es gibt etwas zu beachten

Kollege Posselt und ich sind große Fans der Aqara-Hardware, denn sie ist günstig und zudem auch mit Apple HomeKit kompatibel (selbstverständlich aber auch ohne dies nutzbar). Ich selber habe schon Berichte über den Hub und zahlreiche Sensoren geschrieben und viele Leser haben mich seitdem angeschrieben, dass sie auch auf diese Lösung setzen werden.

Nun steht ein neues Firmware-Update des Aqara-Hubs auf Version 1.6.6 an. Witzig dabei: Das kann man so einfach gar nicht durchführen, obwohl selbst Apple HomeKit Updates der Aqara-Hardware meldet – dabei aber verschweigt, welche.

Die Lösung: Es ist ein Update für den Aqara Hub, welches sich aber nur über die Aqara-App durchführen lässt. Nicht einmal die Xiaomi-Home-App findet etwas, obwohl dies ja eigentlich die empfohlene Haupt-App ist, nachdem man bei Aqara die eigene App aufgrund der DSGVO nicht mehr mit Accounts nutzen lässt. Das Update selber ist über die App schnell gemacht und bringt Verbesserungen und Bugfixes im Bereich HomeKit mit. Ebenfalls neu dabei und über den EU-Server auswählbar: HomeKit-Unterstützung für den Vorhangsregler für Aqara.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Wo bekommt man den eu Hub denn günstig bzw überhaupt, und die anscheinend dann in EU Version benötigten Fenster Sensoren?

  2. Welche Software sollte man denn nutzen? Jetzt unabhängig von dem Update?

    ich finde die Xiaomi app funktioniert zwar, lässt aber wenig Freiraum in bezug auf Details der Geräte…

  3. Ich habe hier noch beide Apps ohne Probleme parallel laufen, die Aqara App nutze ich aber eigentlich nur um neue Geräte hinzuzufügen und für die homekit Anbindung, die Xiaomi App hat so ein paar Extras wie Temperaturverlauf etc. die ich hin und wieder nutze. Interessanter finde ich aber dass in der Aqara App neuerdings auch ein Smart EU Plug aufgeführt wird, den gibts nur noch nirgends…

  4. Leider war der Hub für mich ein Reinfall. Ein Jahr drauf gewartet..und dann keine Kompatibilität zwischen China Yeelights und EU-Hub. Nur per Yeelight App, dann aber ohne Schalter. Echt blöd..jetzt wirds doch Home Assistent.

  5. wie loggt ihr euch denn in die Aqara App ein? bei mir kommt sowohl unter iOS, als auch unter Android der Hinweis auf GDPR, dass eine Nutzung in der EU nicht möglich ist und stattdessen die Mi Home App verwendet werden soll. Aber dort ist ein Update des Gateways nicht möglich / wird nicht angezeigt

    • Du machst die Updates etc. über die Aqara app und nutzt für alles andere entweder Homekit oder die Mi App.

      • die Aqara App hab ich mir sowohl auf einen iOS als auch auf Android Gerät (Huawei P10 – über apk-Installation) installiert. Bei beidem erscheint jedoch die Meldung mit dem GDPR Hinweis. Oder versteh ich es falsch und das Update funktioniert nur bei den neuen EU-Modellen? Ich habe noch einen „alten“ China-Hub

  6. René Wichura says:

    Hallo Cashy! Heute ein Update der MI-Home App durchgeführt. (CN-Server). Nun ist das Firmware-Update für den Aqara Hub möglich. Hast Du Infos was das Update 1.6.7_011 beeinhaltet? Habe Sorge etwas unbrauchbar zu machen. Vllt wegen Geoblocking oder Ähnlichem. Gruß an Dich…weiter so!
    René

  7. René Wichura says:

    Hallo Cashy! Heute ein Update der MI-Home App durchgeführt. (CN-Server). Nun ist das Firmware-Update für den Aqara Hub möglich. Hast Du Infos was das Update 1.6.7_011 beeinhaltet? Habe Sorge etwas unbrauchbar zu machen. Vllt wegen Geoblocking oder Ähnlichem. Gruß an Dich…weiter so!
    René

Schreibe einen Kommentar zu Bubble Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.