iOS 13.2: Das sind einige Neuerungen der Beta

Apple hat eine neue Betaversion für iOS-Nutzer veröffentlicht. Überraschend ist in der Beta von iOS 13.2 viel Neues drin, bzw. kehren Dinge zurück, die vorher getestet wurden, vor dem Release von iOS 13 aber herausfielen. Über Deep Fusion berichteten wir ja bereits, das soll bei den neuen iPhones für bessere Fotos sorgen, aber es gibt noch mehr zu entdecken. Beispielweise kehrt das Ankündigen von Nachrichten mit Siri zurück. Hier liest Siri euch eingehende Nachrichten auf den AirPods der zweiten Generation und manchen Beats-Ohrhörern vor.

Auch HomeKit bekommt wieder Neuerungen spendiert und das sind durchaus gute. So lassen sich Sensoren, die beispielsweise mehrere Funktionen anbieten, zu einer Kachel machen – oder man lässt sich alle Möglichkeiten separat anzeigen. Dazu geht man in einen Sensor und wählt aus: „Als separate Felder“ anzeigen:

Obwohl es in dieser Beta technisch nicht neu ist, scheint Apple die HomeKit-Zubehör-Firmware-Updates in den Vordergrund zu stellen. Der Aktualisierungsstatus besagt lediglich, dass die Apps der entsprechenden Hersteller für Upgrades verwendet werden müssen.

Mehrere Optionen sind auch wieder aufgetaucht oder in die Einstellungen für das Zuhause verschoben worden, wie z.B. Persönliche Anfragen, mich auf Apple TV zeigen und Meine Stimme erkennen. Durch Antippen des Abschnitts Persönliche Anfragen steht eine Option für „Persönliche Anfragen verwenden ein“ zur Verfügung, die ein Umschalten zum Ein- und Ausschalten der Spracherkennung für den HomePod ermöglicht. Leider gibt die App auch bei eingeschalteter Einstellung an, dass „Spracherkennung nicht verfügbar“ ist, da der HomePod noch nicht auf iOS 13 aktualisiert wurde.

AirPlay-Automatisierungen, die bereits früh im Beta-Zyklus von iOS 13 auftauchten und anschließend entfernt wurden, sind zurück. Diese nun wieder verfügbare Fähigkeit ermöglicht es den AirPlay-Lautsprechern als Zubehör in HomeKit-Automatisierungen zu fungieren. Quasi: Abspielen von Tönen oder einer Alarmmelodie, wenn eine Bewegung erkannt wurde. Leider wird Apples HomePod zwar jetzt als in der Automatisierung verfügbar angezeigt, aber es wird halt angezeigt, dass man ein Update benötigt.

Abschließend: Wir berichteten bereits, dass Siri besser mit Dritt-Messengern arbeiten soll – dies scheint auch in die neue Beta eingeflossen zu sein:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich habe mit dem 13.1.2 immer noch immense Akkuprobleme mit dem 6s und kann zuschauen, wie die % runtergehen!
    Akku ist gerade ausgetauscht, vor 13 war das kein Problem. Jmd eine Idee?

    • Schon mal in den Einstellungen geschaut, welche App oder was genau am meisten Akku zieht? Einfach da mal ansetzen.

    • Mein 6s verbraucht so gut wie gar nichts. Weder mit 13.1.2 noch mit 13.2. Dafür macht es irgendwie viel besser Fotos. Und ich glaube nicht, dass ich mir das einbilde. Besonders im Low Light. Kann das jemand bestätigen?

  2. Calacirian, hier geht es um die 13.2 beta, nicht die 13.1.2!!
    ich habe nun die 13.2 drauf und muss sagen, das nun die Batterie wieder schön lange hält, wie ich es erwarte.

    • Nicht jeder will sich eine Beta-Version auf sein iPhone draufhauen. Und es ist doch nicht schlimm hier zur aktuellen Version (die auch gerade ein paar Tage als ist) eine Frage zu stellen.

      • Der Titel dieses Artikels sagt schon klar worum es geht. Nämlich um die BETA 13.2. Und deshalb ist das sicher nicht der richtige Ort um Fragen zur STABLE 13.1.2 zu stellen. Ausserdem hat AlBert absolut gar nichts geschrieben, was eine Frage zur 13.1.2 verbieten würde. Ganz im Gegenteil, er hat die Frage beantwortet indem er sagte, dass 13.2 das Problem behebt .

  3. Bin mit der 13.1.2 Version auf dem IPad leider nicht sehr glücklich. Die Abfrage z. B. Des Fingerabdrucks unter Safari hakt ordentlich. Der Umstieg war für mich zu früh. War sehr zufrieden mit der vorherigen 12er Version.

  4. Kann man nun endlich Drittanbieter Lautsprecher (AirPlay 2) in HomeKit Automationen einbinden?
    Beispielsweise zu einer bestimmten Uhrzeit einen Radiofavoriten / eine Playlist starten oder beim verlassen des Hauses ausschalten bzw in den Standby versetzen?
    Aktuell funktioniert das leider nicht, mein Libratone Zipp wird zwar in HomeKit angezeigt aber kann nicht verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.