Apple iPhone als Webcam: Nutzer teilt Halterung aus dem 3D-Drucker

Unter Apple macOS Ventura wird die sogenannte Kamera-Übergabe eingeführt. Damit ist gemeint, dass ihr euer iPhone als Webcam verwenden könnt. Dies soll kabellos funktionieren. Dadurch werden dann auch Funktionen wie der Folgemodus, Studiolicht und Porträtmodus und die Schreibtischansicht für euch freigeschaltet. Freilich werdet ihr aber eine Halterung benötigen, damit das jeweilige iPhone auch auf eurem iMac oder MacBook sitzt. Und da hat ein findiger Nutzer schon Abhilfe geschaffen.

Jonathan Wight hat Vorlagen für 3D-Drucker erstellt und sie auch schon via Twitter geteilt. Geeignet ist diese Halterung, die er sich selbst erstellt hat, für den Apple iMac Pro. In der Halterung Platz findet Apples MagSafe-Ladegerät, welches dann das iPhone magnetisch hält und bei Bedarf auch auflädt.

Weil er aber schon dabei gewesen ist, hat er auch direkt eine Variante für aktuelle MacBook Pro nachgereicht.

Solltet ihr keinen 3D-Drucker besitzen oder schlichtweg keinen Gefallen an den Lösungen finden, dann harrt einfach aus. Bis macOS Ventura in der finalen Version verfügbar ist, wird es sicherlich derlei Halterungen von Apples Partnern im Handel geben.

Update:

Leider wurden die Links in der Zwischenzeit entfernt und sogar der entsprechende Tweet gelöscht. Vielleicht gab es da Ärger mit Apple? Wer sich zwischenzeitlich bereits die Vorlagen sichern konnte, hatte also Glück.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Der Link ist 404.
    Smartphone-Monitor-Halter gibt es zu hauf bei Thingiverse auch für iPhones.
    Das ist jetzt nichts neues über das einen Bericht wert wäre…

    • Diese Halterung ist für das originale Apple Magsafe Ladegerät. Die gibt es als Monitor Halterung nicht zu Hauf auf Thingiverse.

  2. Apple ist echt langsam in der Pandemie. FaceID mit Maske kommt erst, als die Maskenpflicht aufgeweicht wird. Die schlechten Webcams werden auch nur minimal verbessert oder ersetzt und jetzt soll es das iPhone richten, während unzählige andere Hersteller bereits Apps und Co geliefert haben, sogar die sonst trägen Kamerahersteller.

    Bin echt erstaunt darüber, wie langsam und wenig agil Apple aktuell ist.

  3. Leider sind alle Links down

  4. Hallo – ist die Meldung nur abgetippt oder hast du auch nur einen Link ausprobiert? Denn schon seit gestern Abend ist das Repository und das 3d Modell auf printables.com gelöscht. Da würde mich mal interessieren warum?

    • André Westphal says:

      Das ist leider ein sehr unglücklicher Zufall: Die Meldung hab ich gestern Vormittag fürs Wochenende vorgeschrieben, da war leider nicht damit zu rechnen, dass die Links bis heute entfernt werden :-/. Gestern gingen sie noch. Ich mache gleich ein Update für den Post.

  5. Anonymer Kommentator says:

    Das ist mal eine Innovation. Das meine ich ehrlich!
    Ob nun mit oder ohne Kabel. Ich frage mich schon lange, warum die Smartphone Kamera (egal ob Apple oder Android) nicht als Webcam eingesetzt werden kann. Jedenfalls nicht ohne irgendwelche zusätzlichen Apps.
    Wenn ich das Smartphone per Kabel an den PC anschließe, habe ich drei Punkte zur Auswahl. Nur Laden, Datenträger, Bilder übertragen. Warum nicht „als Webcam nutzen“?
    Bei iOS geht das jetzt kabellos. Auch gut.
    So aber nun zum Thema… 😉
    Klar, dann braucht man dann eine Halterung. Wer einen 3d Drucker hat, der kann diese jetzt selbst drucken. Wer hat das schon? Für alle anderen steht die Anschaffung für dafür in keinem Verhältnis. Der kauft sich dann eine fertige für ein paar Euro oder überlegt sich etwas anderes.

  6. DerSchansen says:

    Wozu? Einfach Mal ne vernünftige Kamera in den Laptop einbauen. Mal ehrlich. Das iPhone als Webcam kann man ja als goodie ansehen, für welche die eine optimale Qualität brauchen. Aber ne vernünftige 1080p Webcam einbauen sollte wohl möglich sein. Zur not halt die alte Kamera der iPhone 10 generation.

  7. Gibt auf diversen Seiten (z.B. Printables) noch alternative Halter, zum Beispiel diesen hier:
    https://www.printables.com/model/227840-continuity-macbook-pro-magsafe-mount

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.