Apple iOS 12.2 und macOS 10.14.4 in den nächsten Tagen

Salami-Taktik bei Apple. Jeden Tag etwas Neues. Erst kamen die beiden iPad (iPad Air und iPad mini 2019) und dann die neuen iMac-Modelle. Es folgten am 20. März sogar die neuen AirPods, die es dieses Mal auch mit einem Case gibt, welches sich drahtlos laden lässt. Da möchte man fast schon ein bisschen lachen, denn Apples AirPower entwickelt sich langsam zum Treppenwitz. Vorgestellt ist die Ladelösung jedenfalls noch nicht und mir ist nicht bekannt, ob diese auch so überraschend kurzfristig erscheint, wie die neuen AirPods.

Was aber gesetzt sein dürfte, das ist die finale Version von iOS 12.2 in den nächsten Tagen. Denn, so ist auf Apples Seiten zu lesen, wird diese Version für die neuen AirPods vorausgesetzt: „Erfordert einen iCloud Account und macOS 10.14.4, iOS 12.2 oder watchOS 5.2.“. Da die neuen AirPods in der kommenden Woche beim Kunden landen werden, muss also vorher das Update für diese auch bereitstehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

6 Kommentare

  1. Woher bekommt man denn das schöne iPhone-Wallpaper? Danke!

  2. Ich finde nicht, dass die iOS 12.2 bisher als finale Version geeignet ist. Mal hoffen, dass dazwischen noch eine weitere Beta kommt.

    • Ich habe bei mir noch die Beta 5 drauf und bin extrem zufrieden. Was genau macht denn bei dir noch Probleme?
      Die Final wird sicherlich nächste Woche zu dem Event erscheinen.

      • Ich sehe oft ohne Grund den Pop Up für die aktuelle Lautstärke, wie sie von 0 auf 1 geht. Obwohl bei mir die Lautstärke immer bei 0 ist. Dass die Lautstärke Anzeige ohne Grund kommt ist ja auch sinnlos.

        Seit der Beta 6 ist es mir schon oft passiert, dass ich eine geöffnete App nicht nutzen konnte. Egal welche. Statusleiste oben mit Uhrzeit usw war auch komplett weiß.

        Und dann immer noch die typischen Hänger und Ruckler, die ich auf dem XS Max aber auch schon immer hatte. Manche Apps lassen sich im App Switcher weiterhin nicht beenden etc.

        Ist aber alles schon gemeldet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.